SCB-Langnau

Themen rund um den SCB.
Innerspace
User
Beiträge: 1991
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:36
Wohnort: Bern

Re: SCB-Langnau

Beitrag von Innerspace » Sa 26. Feb 2022, 07:38

Ich habe nur via Liveticker mitfiebern können. Aber es scheint dass etwas Normalität in die Arena gekehrt ist nach den Coronalockerungen. Die Arena schien gut gefüllt und die Geräuschkulisse war wohl auch wieder da.
Ich werte diesen Fakt höher als eine allfällige Sensationsleistung der Mannschaft. Die budgetierten 3 Punkte sind ja Tatsache.

Bluthund
User
Beiträge: 143
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 21:23

Re: SCB-Langnau

Beitrag von Bluthund » Sa 26. Feb 2022, 07:45

greenie hat geschrieben:
> Und Conacher hat bereits gebucht....

Wünsche Cory Conacker alles Gute und nur das beste in Ambri Lets go Cory

Geil Rüfi is Back

Sniper
User
Beiträge: 3248
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 12:34

Re: SCB-Langnau

Beitrag von Sniper » Sa 26. Feb 2022, 08:45

Wuchtiger Sieg und für wichtige Ambri-Niederlage. Conacher soll schön buchen, dann übernehmen sie ihn.

Zu Näf: Wirklich ein Skandal. Ich hoffe aber, dass er heute nicht der 13. Stürmer ist. Denn es sind nun einige Spiele innert wenigen Tagen.

hitcher
User
Beiträge: 1379
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 18:08

Re: SCB-Langnau

Beitrag von hitcher » Sa 26. Feb 2022, 08:50

Ja PFA gut gefüllt, es wurde viel konsumiert, pre PO fast auf sicher..

Alles wieder gut beim SCB.

Nur das was auf dem Bitz abgeht nennt sich leider nicht Eishockey. Und was die Abgänger immer noch rumkurven dürfen versteht nur der IKEA Mann

Sniper
User
Beiträge: 3248
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 12:34

Re: SCB-Langnau

Beitrag von Sniper » Sa 26. Feb 2022, 09:05

Jetzt muss Lundskog aufpassen. Sonst wird er zum nächsten Höseler. Gewisse Herren haben nichts mehr zu suchen. Schon gar nicht als Fixstarter.

guschti
User
Beiträge: 1631
Registriert: Mo 20. Nov 2017, 12:59

Re: SCB-Langnau

Beitrag von guschti » Sa 26. Feb 2022, 09:44

Sniper hat geschrieben:
> Jetzt muss Lundskog aufpassen. Sonst wird er zum nächsten Höseler. Gewisse
> Herren haben nichts mehr zu suchen. Schon gar nicht als Fixstarter.


der johann ist doch schon längst ein "höseler". ansonsten würden solche spieler wie die 40,41,11,23,17 etc. sicher nicht mehr spielen. wieso spielen diese eigentlich immer? bringen tun die nun wahrlich nichst, weniger als nix. man könnte von diesen zwei nach lagunenthal schiken und dafür dähler/fuss beim scb spielen lassen, schlechter als die erwähnten wären dähler/fuss sicher nicht. nichts würden die auch zustande bringen und die anderen sind ja zum glück nächste saison endlich weg, wieso lässt man die beim scb jedoch immer noch spielen? verstehe ich überhaupt nicht. besser mal einem dähler, füss , näff, meile, ryser, schaub etc. chancen und einsätze geben. und gestern wieder mal typisch. den näff lässt man mehrheitlich draussen und dafür gibt man einem langverletzten oldie wie rüfenacht mehr als 10 min. eiszeit nach langer langer verletzungspause. zwar schön für den rüfi persönlich, aber mit leistungsprinzip hat das nix am hut. nix gegen den rüfi, aber sportliche gründe rechgertig dies sicher nicht, viel ehr die verdienste der vergangenheit, aber davon kann man sich heute nix mehr leisten und die vergangenheit interessiert ausser den fans eigentlich keinen mehr, weil vergangen ist vergangen. und nein mononen17 das ist kein rüfi-bashing, sondern fehlende beurteilung nach AKTUELLEM sportlichem leistungsprinzip. egal.

greenie
User
Beiträge: 2526
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:19

Re: SCB-Langnau

Beitrag von greenie » Sa 26. Feb 2022, 09:56

Guschti und das Leistungsprinzip. Was machen wir denn mit einem Spieler, der nicht imstande ist, den Puck im wie ein Scheunentor offenen gegnerischen Tor zu versenken? Wolldecke, Langenthal, Visp? :lol: :lol:

Innerspace
User
Beiträge: 1991
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:36
Wohnort: Bern

Re: SCB-Langnau

Beitrag von Innerspace » Sa 26. Feb 2022, 10:25

Guschti raus!

Antworten