Herr Lüthi.......wake up!!!!

Themen rund um den SCB.
JohnvanBoxmeister
User
Beiträge: 154
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 08:18

Re: Herr Lüthi.......wake up!!!!

Beitrag von JohnvanBoxmeister » So 13. Mär 2022, 20:09

Beim SCB liegt so einiges im argen:
Im letzten Spiel der Regular Season, kann man mit einem Sieg den 10. (!!!) Platz sichern. Und mit einem Sieg morgen, wäre man in der GL sicherlich zufrieden mit der Saison. Das wäre normalerweise das Heimrecht für die Playouts gewesen. Absolut nicht würdig für einen Verein in dieser Grösse.

Dazu ist das Stadion veraltet, es bietet keine grossen Annehmlichkeiten, der Sound ist mies, das Foodkonzept langweilig und langsam, Komfort gibt es keinen. Macht halt nicht wirklich Lust ins Stadion zu gehen. Heutzutage haben Ambri und Fribourg Stadien, welche in jeder Hinsicht besser sind als unseres. Da hat man auch einfach so mal Lust ein Spiel schauen zu gehen. Einfach weil das Stadion/Erlebnis toll ist. Bekannten kann man auch mal ein „Dine&View“ oder wie das heisst schenken. Da bekommen dann auch viele Lust auf den Sport, welche sonst nichts mit Eishockey am Hut haben. Solche Sachen fehlen bei uns gänzlich. Und dann kommt noch das geknorze auf dem Eis…

Bin gespannt wo die Reise hingeht. Aber eigentlich gibt es nur eine Tendenz: Nach unten.

Bluthund
User
Beiträge: 143
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 21:23

Re: Herr Lüthi.......wake up!!!!

Beitrag von Bluthund » Mo 14. Mär 2022, 06:25

JohnvanBoxmeister hat geschrieben:
> Beim SCB liegt so einiges im argen:
> Im letzten Spiel der Regular Season, kann man mit einem Sieg den 10. (!!!)
> Platz sichern. Und mit einem Sieg morgen, wäre man in der GL sicherlich
> zufrieden mit der Saison. Das wäre normalerweise das Heimrecht für die
> Playouts gewesen. Absolut nicht würdig für einen Verein in dieser Grösse.
>
> Dazu ist das Stadion veraltet, es bietet keine grossen Annehmlichkeiten,
> der Sound ist mies, das Foodkonzept langweilig und langsam, Komfort gibt es
> keinen. Macht halt nicht wirklich Lust ins Stadion zu gehen. Heutzutage
> haben Ambri und Fribourg Stadien, welche in jeder Hinsicht besser sind als
> unseres. Da hat man auch einfach so mal Lust ein Spiel schauen zu gehen.
> Einfach weil das Stadion/Erlebnis toll ist. Bekannten kann man auch mal ein
> „Dine&View“ oder wie das heisst schenken. Da bekommen dann auch viele
> Lust auf den Sport, welche sonst nichts mit Eishockey am Hut haben. Solche
> Sachen fehlen bei uns gänzlich. Und dann kommt noch das geknorze auf dem
> Eis…
>
> Bin gespannt wo die Reise hingeht. Aber eigentlich gibt es nur eine
> Tendenz: Nach unten.


Das Gekraue auf dem Eis macht mir mehr Sorgen den es ist hausgemacht und hat einen Namen.....Lundskog eingebrocht hat uns das der Abtrünige aus den Bündner Bergen der meinte ein Lehrling müsse Headcoach werden vom SCB nur ist dieser nicht mal ansatzweise zu gebrauchen von seinen Assistenten ganz zu schweigen Verteidigung im Argen Powerplay im Argen Coaching im Argen das einzige das bei Lundskog läüft ist der Kaugummi RAUS MIT DER IKEA FRAKTION HERR Lüthi

Sensuna
User
Beiträge: 710
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:03

Re: Herr Lüthi.......wake up!!!!

Beitrag von Sensuna » Mo 14. Mär 2022, 07:32

Ich stimme Bluthund zu, obwohl dies offenbar nicht geschehen wird...

Zu den Stadien: dass das Gras in anderen Gärten immer grüner ist, ist bekannt. Die genannten Stadien haben auch ihre Mängel wenn man bedenkt, dass diese praktisch neu sind. Mal abgesehen vom Catering (was zB in Ambri noch schlimmer ist...), würde in Bern eine anständige Isolation der Halle schon einiges ändern.

Maple Leaf
User
Beiträge: 1038
Registriert: Do 11. Okt 2012, 09:30

Re: Herr Lüthi.......wake up!!!!

Beitrag von Maple Leaf » Mo 14. Mär 2022, 08:00

Eine Spendensammlung zugunsten Kriegsversehrten "aus politischen Gründen" zu stoppen ist wohl der Gipfel von Unmenschlichkeit und Realitätsverlust. Total daneben und wäre bei Personen, welche strategische Verantwortung tragen, ein triftiger Grund, sich mal grundsätzlich zu hinterfragen.

Bluthunds andauerende Wiederholungen tun nichts zur Sache. Die Frage stellt sich meiner Meinung nach erst nach der SCB-Saison. Sieg heute + Sieg in den PrePlayoffs und der Coach wird auch nächste Saison beim SCB starten, egal was die kompetenten und auch weniger kompetenten Leute hier schreiben. Bei einer Niederlage heute und dem Nichterreichen der PrePlayoffs wird der Coach noch diese oder spätestens nächste Woche gefeuert werden, egal was die k... (siehe letzter Satz)

Bei einer Qualifikation für die PrePlayoffs, aber einem Ausscheiden dort wurden die (tief angesetzten) SCB-Saisonziele erreicht. Ein Münzwurf wird über die Zukunft des Coaches entscheiden. Zuerst muss aber SCB-intern geklärt werden, ob RR oder AE Kopf oder Zahl wählen darf. Röffe Bachmann wurde bereits vorausschauend damit betraut, dieses Problem in Angriff zu nehmen. Mit dem Münzwurf kann Ende Mai/Anfangs Juni gerechnet werden.

Talisker
User
Beiträge: 5681
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Herr Lüthi.......wake up!!!!

Beitrag von Talisker » Mo 14. Mär 2022, 09:04

Es ist ziemlich sinnfrei, sich nun - im Zuge des allgemeinen Frustes - über das in die Jahre gekommene Stadion zu beschweren. Dass dieses nicht vergleichbar ist mit modernen, zig Millionen teuren Sporttempeln wie etwa der Hartwall-Arena in Helsinki (von Übersee müssen wir gar nicht erst anfangen...) ist ebenso klar wie die Absicht des SCB, das Stadion zu modernisieren oder gar neu zu bauen. Dafür braucht es aber schon in Städten mit einer grösseren Sportbegeisterung in der politischen Führung sehr viel, abgesehen davon, dass in solchen Fällen meist auch noch zahlungskräftige Geldgeber das Nötige beisteuern. Der SCB hat mit einem solchen Projekt eine Herkulesarbeit am Laufen, welche Jahre benötigen wird. Wir reden hier ja nicht von einem 0815-Stadion mit 7'000 Plätzen, das man schon fast ab Stange bestellen kann, ebensowenig kann man - wie z.B. in Ambri - ein solches Projekt "auf der grünen Wiese" aufklappen. Man kann sich meinetwegen über den sportlichen Erfolg im allgemeinen und den Trainer im speziellen aufregen, so wie es nach alter Väter Sitte nun mal der Brauch ist. Und wer den sportlichen Misserfolg noch knapp ertragen kann, aber das Stadion nicht mehr verkraftet, der wird noch eine geraume Zeit die SCB-Spiele aus dem heimischen Fernsehstuhl mitverfolgen müssen.

Sensuna
User
Beiträge: 710
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:03

Re: Herr Lüthi.......wake up!!!!

Beitrag von Sensuna » Mo 14. Mär 2022, 10:00

Guter Beitrag Talisker,

Mich nimmt aktuell vielmehr die finanzielle Situation Wunder. Sind hierbei Sponsorengelder eigentlich auch an die PO geknüpft? Sofern nein, wäre es ja möglicherweise (Prämieneinsparung, Unterhaltskosten usw) rein finanziell betrachtet sogar wirtschaftlich sinnvoller, wenn die Saison zu Ende wäre, oder sehe ich das falsch?

guschti
User
Beiträge: 1631
Registriert: Mo 20. Nov 2017, 12:59

Re: Herr Lüthi.......wake up!!!!

Beitrag von guschti » Mo 14. Mär 2022, 10:05

bezüglich geld: https://www.swisshabs.ch/actualites/une-nouvelle-perte-en-perspective-pour-le-cp-berne


---

hauptsache man jammert dann wieder.......
kürzt endlich die überrissenen spielerlöhne! dann kann man dasa ganze auch finanzieren!

DragonLord
User
Beiträge: 239
Registriert: Do 28. Nov 2013, 13:13

Re: Herr Lüthi.......wake up!!!!

Beitrag von DragonLord » Mo 14. Mär 2022, 13:05

Ein neues Stadion kann erst mit ML's Abgang und einem Mentalitätswechsel in der Chefetage des SCB angegangen werden. Der dünnhäutige König von Bern will alles in eigener Regie kontrollieren. Etwaige Geldgeber hätten naturgemäss auch das Recht, mitzureden oder Forderungen zu stellen. Der absolute Horror unseres Obergastwirtes. Corona hat endgültig aufgezeigt, wie das schon vorher an die Grenzen kommende Businessmodell zum Einsturz kommt.
Für die Zukunft des SCB, der Nach-Lüthi-Ära, wird man nicht drum herum kommen, mit Sponsoren, Geldgebern, der Stadt und weiss Gott noch wem Partnerschaften einzugehen. Dass sich der SCB aus eigener Tasche ein modernes Stadion leisten kann, kann ich mir nicht vorstellen. Schon gar nicht, wenn man solche Gurkensaisons wie die letzten beiden hinlegt und auch noch die treuesten Zuschauer durch ungeniessbares Catering vergrault.

Veteran
User
Beiträge: 144
Registriert: Sa 16. Nov 2019, 18:31

Re: Herr Lüthi.......wake up!!!!

Beitrag von Veteran » Mo 14. Mär 2022, 14:32

@DragonLord
Schon der Name??? Sorry
Es wird schon lange am Projekt „neues Stadion“ gearbeitet - Corona hat das Ganze aber leider in den Hintergrund gerückt…und jetzt kommt leider nochmals ein grosses Defizit das zu verarbeiten ist…was wiedermal an der Zeit wäre ist einzig ein Statusbericht

Sensuna
User
Beiträge: 710
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:03

Re: Herr Lüthi.......wake up!!!!

Beitrag von Sensuna » Mo 14. Mär 2022, 14:46

;) Eine Erläuterung deines Usernames würde mich also auch brennend interessieren lieber Drachenlord.

Antworten