Playoff 2022

Themen rund um den SCB.
greenie
User
Beiträge: 2529
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:19

Re: Playoff 2022

Beitrag von greenie » Do 21. Apr 2022, 20:33

Paul Coffey hat geschrieben:
> Dennoch ist es nach einem 2:0 Serien-Rückstand aus meiner Sicht die falsche Ansage,
> dass man einfach nur genau so weiterzumachen brauche. Ja gut, dann macht so weiter,
> aber dann ist Anfang nächster Woche Eis abtauen angesagt.

Und wen interessiert das ausser dem Club und Anhang am Zugersee? Okay, sehe das wohl etwas aus der persönlichen Sicht, denn ich kann mich nicht erinnern, dass mich jemals eine Finalserie sowas von null und gar nicht interessierte.

Bluthund
User
Beiträge: 143
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 21:23

Re: Playoff 2022

Beitrag von Bluthund » Sa 23. Apr 2022, 04:42

Maple Leaf hat geschrieben:
> Völlig einverstanden mit der Aussage des jahrelang anhaltenden sportlichen
> Erfolges des SCB. Manchmal lohnt sich ein Blick darauf zurück. Häufig
> werden die grundliegenden, offensichtlichen Gründe (zu) rasch vergessen.
> Und man verliert sich in teils nebensächlichen Details.
>
> Die drei Grundpfeiler des SCB-Erfolgs (gemäss Theorie Maple Leaf):
>
> - Der wirtschaftliche Erfolg der Sportgastro in Einklang mit dem
> betriebswirtschaftlichen Know-How der SCB-Geschäftsführung, allen voran
> natürlich Marc Lüthi. Der finanzielle Rücken für sportlich wegweisende
> Transfer war jederzeit stark.
>
> - Der jahrelange Aufbau der sportlichen Leistungskultur durch Sven
> Leuenberger. Er brauchte beim SCB etwas lange dafür, hatte schlussendlich
> aber grossen Erfolg, der noch Jahre nach seinem Abgang anhielt. Auch sein
> jetziger Arbeitgeber ZSC Lions dürfte mit seiner Arbeit zufrieden sein.
>
> - Kari Jalonen. Sein sportlicher Erfolgsausweis als Cheftrainer beim SCB
> spricht eine klare Sprache.
>
> Punkt 1 dürfte sich nach - so Gott will - grösstenteils überstandener
> Corona-Pandemie und einem Marc Lüthi als VR-Präsi wieder zufriedenstellend
> einpendeln.
>
> Punkt 2 mit dem Duo Raffainer / Ebbett sind im Moment seit Jahren endlich
> wieder sportlich wirklich kompetente Verantwortliche auf der SCB-Lohnliste.
> Auch hier bin ich persönlich optimistisch.
>
> Punkt 3 "Affaire à suivre"....


@Talisker&Maple Leaf

Das ist so geile Worte von euch der SCB kommt wieder und zwar bärenstark einziger Minuspunkt der Trainer :roll: schauen wir mal

Innerspace
User
Beiträge: 1993
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:36
Wohnort: Bern

Re: Playoff 2022

Beitrag von Innerspace » So 24. Apr 2022, 08:58

Zürich ist im Flow: ZSC, EHC Kloten und FCZ im Höhenflug. Nächste Woche gibts da wohl einiges zu feiern im Züribiet.
Das gilt es zu anerkennen.
Wir Berner können dies hoffentlich in den nächsten Jahren auch wiedermal bewerkstelligen.

Sniper
User
Beiträge: 3251
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 12:34

Re: Playoff 2022

Beitrag von Sniper » So 24. Apr 2022, 09:03

Der Cüpli-Sport-Kanton Zürich hat es verdient. Beim ZSC ist Kovar weltklasse. Gleiches gilt für den ersten Block. Unglaubliche Leistung der Paradelinie. Und das schon die ganze Playoffs. Ich ziehe den Hut.

Mononen17
User
Beiträge: 3182
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:27
Wohnort: Ostzone

Re: Playoff 2022

Beitrag von Mononen17 » So 24. Apr 2022, 09:41

Obwohl ich den Final nur so am Rand mitverfolge, ist es schon beeindruckend wie der ZSC bis jetzt alle drei Spiele kurz vor Schluss zu seinen Gunsten entschied.
Kann gut sein, dass es in Zürich zusätzlich zur "Bonzenfasnacht" (Sechseläuten) am Montag noch etwas zu feiern gibt... ;)
Und seien wir ehrlich: Viel lieber den ZSC als Meister sehen, als den Drecksack Herzog!
Lasst sie Stahl fressen! (Khan Noonien Singh)

Bluthund
User
Beiträge: 143
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 21:23

Re: Playoff 2022

Beitrag von Bluthund » So 24. Apr 2022, 12:15

Mononen17 hat geschrieben:
> Obwohl ich den Final nur so am Rand mitverfolge, ist es schon beeindruckend
> wie der ZSC bis jetzt alle drei Spiele kurz vor Schluss zu seinen Gunsten
> entschied.
> Kann gut sein, dass es in Zürich zusätzlich zur "Bonzenfasnacht"
> (Sechseläuten) am Montag noch etwas zu feiern gibt... ;)
> Und seien wir ehrlich: Viel lieber den ZSC als Meister sehen, als den
> Drecksack Herzog!

Der ZSC Wird am Montag alles Klarmachen und es wäre der erste Titel dem ich dem Z von Herzen gönnen Würde und in Sachen Herzog HOPP ZSC möge der DRECKSACK leer ausgehen :roll:

DragonLord
User
Beiträge: 239
Registriert: Do 28. Nov 2013, 13:13

Re: Playoff 2022

Beitrag von DragonLord » So 24. Apr 2022, 13:09

Leinardo Genoni hat sich nicht entschlossen, Meister zu werden :mrgreen:

Jalonen
User
Beiträge: 316
Registriert: Sa 16. Jul 2016, 17:47

Re: Playoff 2022

Beitrag von Jalonen » So 24. Apr 2022, 13:57

Weber spielt auch ganz stark. Der hätte ich lieber bei uns als er beim Z spielt.

Talisker
User
Beiträge: 5682
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Playoff 2022

Beitrag von Talisker » So 24. Apr 2022, 14:55

…habe nur etwa 10 Minuten vom letzten Spiel gesehen. Die Zuger probierten etwas böser zu sein, aber auch dies können die Zürcher besser. Der EVZ kam lange mit schönem Kombinationsspiel durch die Quali und die Play-off‘s - nun plötzlich umstellen auf Rumpelhockey geht schlecht. Herzog sieht man nicht gross, der ist offenbar nur der Held mit Fouls. Bachofner probierte es etwas, spielt nächste Saison beim ZSC. Klausens Fehldiagnose betreffend Torhütern sehe ich anders, d.h. ohne Genoni würde der EVZ weniger knapp verlieren; der ZSC macht mehr Druck und kreiert die gefährlicheren Situationen, auch wenn der EVZ statistisch mehr Abschlüsse aufweist.

Innerspace
User
Beiträge: 1993
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:36
Wohnort: Bern

Re: Playoff 2022

Beitrag von Innerspace » So 24. Apr 2022, 14:56

Ich denke der Weber hätte wohl lieber auch beim SCB gespielt. Aber zum Zeitpunkt der Verhandlungen musste der SCB wohl primär schauen, dass er die Corona-Krise überlebt bevor er NHL-Spieler mit grossen Lohnansprüchen verpflichtet.

Antworten