9. März SCB - Ambri

Themen rund um den SCB.
Sniper
User
Beiträge: 3248
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 12:34

Re: 9. März SCB - Ambri

Beitrag von Sniper » Mi 9. Mär 2022, 20:44

Ambri will und sie sollen den verdienten Sieg einfahren. Dieser SCB hat nichts als das Saisonende verdient.

Schöner Abend zusammen. Ich tue mir diesen Sch… nicht mehr an.

Matze28
User
Beiträge: 87
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 08:40

Re: 9. März SCB - Ambri

Beitrag von Matze28 » Mi 9. Mär 2022, 20:59

Richtiger Müll, was die da spielen. Keine Mentalität, gar nichts.

Ich komm diese Saison nicht mehr ins Stadion. Falls jemand das Ticket möchte, kann er sich gerne melden.

Schöne Sommerpause allen!

Mononen17
User
Beiträge: 3174
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:27
Wohnort: Ostzone

Re: 9. März SCB - Ambri

Beitrag von Mononen17 » Mi 9. Mär 2022, 21:03

TAK hat geschrieben:
> Ambri ist um mehrere Klassen besser als der SCB und spielt uns in Grund und
> Boden

Die haben ja auch einen Headcoach an der Bande der mit Herzblut bei der Sache ist.
Schon komisch, da schiesst Ambri das 2:0 und der SCB wird hinterher im eigenen Drittel eingeschnürt und derart vorgeführt, anstatt adäquat zu reagieren.
Anstelle einer angemessenen Reaktion auf dem Eis, erhöht sich lediglich die Kau-Frequenz beim 🇸🇪 und somit beim sportlich Hauptverantwortlichen für diese wohl nie enden wollende Misere. 🙈🙉🙊
Lasst sie Stahl fressen! (Khan Noonien Singh)

Aeschbi
User
Beiträge: 2178
Registriert: Do 11. Okt 2012, 11:49

Re: 9. März SCB - Ambri

Beitrag von Aeschbi » Mi 9. Mär 2022, 21:11

Und trotzdem schafft man die Preplayoffs und war anscheinend doch besser als Ambri.
Dann muss es wohl doch verdient sein, Ambri halt noch schlechter.
Lächerlich dieser Modus, auch wenn Bern profitiert. Und sind einige wieder an Bord, startet man plötzlich noch halbwegs durch und darf bei den Grossen mitmachen.
Für mich stimmt da einiges (NLA, Modus, TV) nicht mehr, vom SCB reden wir noch gar nicht.
Das Benzin ist schlichtweg vergeudet, um dieses für einen Spielbesuch zu verbrennen. Wird vielleicht der eine oder andere auch noch erkennen.
Zuletzt geändert von Aeschbi am Mi 9. Mär 2022, 21:12, insgesamt 2-mal geändert.

TAK
User
Beiträge: 1281
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 00:13
Wohnort: Zürich (Wallisellen)

Re: 9. März SCB - Ambri

Beitrag von TAK » Mi 9. Mär 2022, 21:12

Unser Trainer muss weg. Und zwar sofort und nicht erst nächste Saison. Das heutige Spiel ist eine zumutung für zahlende Zuschauer
Ein guter Eishockeyspieler spielt da, wo der Puck ist. Eine bedeutender Eishockey-Spieler spielt da, wo der Puck sein wird.“
Wayne Gretzky
„Du verfehlst 100 % der Torschüsse, die du nicht machst.“
Wayne Gretzky

Mononen17
User
Beiträge: 3174
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:27
Wohnort: Ostzone

Re: 9. März SCB - Ambri

Beitrag von Mononen17 » Mi 9. Mär 2022, 21:17

sbangerter hat geschrieben:
> Doch die Jungs sind parat. Diszipliniert und konzentriert!

...hoffentlich wenigstens im letzten Drittel, aber mir fehlt derzeit schlicht der Glaube.
Jedenfalls wird es für die SCB-Oberen immer schwieriger, diesen Headcoach als "zukunftsweisend und alternativlos" zu verkaufen.
Ja, da hatte man mit Antti und Larry erheblich weniger Geduld, aber damals war natürlich auch der Unterhaltungswert nicht so hoch wie derzeit...(Ironie off)
Lasst sie Stahl fressen! (Khan Noonien Singh)

greenie
User
Beiträge: 2524
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:19

Re: 9. März SCB - Ambri

Beitrag von greenie » Mi 9. Mär 2022, 21:19

Nach diesem Spiel noch 6 Punkte Vorsprung für den SCB, da lege ich mich fest. Wunder passieren ja immer wieder, aber wer heute ein solches erwartet muss ein unerschütterlicher Optimist sein. Und wenn ich mir so das Schlusspensum beider Teams anschaue, dann schwant einem betr. SCB nicht wirklich Gutes:

SCB: Heimspiele gegen den ZSC und Lausanne
Ambri: Heimspiele gegen Biel und Rappi, auswärts in Freiburg

Somit kommen beide Teams auf 52 Spiele, da alle Spiele auf der Homepage des Verbandes als "wie geplant" vermerkt sind, deshalb frage ich mich schon, weshalb der Kommentator vor Spielbeginn sagte, beide Teams kommen auf 51 Spiele. Okay, vielleicht habe ich einen Gehörschaden ab dem tosenden Publikum in der Allmend. Oder habe etwas übersehen und sehe den Puck schlicht nicht.
Wenn man das beidseitige Restprogramm ansieht muss man kein Prophet sein um vorauszusagen, dass die Tessiner alles geben werden für die Pre-Playoffqualifikation und das eventuell auch schaffen könnten, obwohl alle Gegner nicht gerade einfach zu spielen sind. Aber sollte das eintreffen, dass Ambri den SCB noch abfängt, wäre das dann die definitive saisonale SCB-Bankrotterklärung.
Gut, warten wir mal ab, was die Schlussrunden bringen, vielleicht findet ja auch das blindeste Huhn noch ein Korn....

Bruins
User
Beiträge: 173
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 11:17

Re: 9. März SCB - Ambri

Beitrag von Bruins » Mi 9. Mär 2022, 21:23

Fressen ein Graus. Hockey zum kotzen. Trainer ein Clown. Stadion eine Frechheit. Der SCB ist tot. Und die Deppen merken es nicht.

Paul Coffey
User
Beiträge: 2027
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 16:46

Re: 9. März SCB - Ambri

Beitrag von Paul Coffey » Mi 9. Mär 2022, 21:30

greenie hat geschrieben: Aber sollte das
> eintreffen, dass Ambri den SCB noch abfängt, wäre das dann die definitive
> saisonale SCB-Bankrotterklärung.

Wenn man hofft, dass die Schwedenfraktion noch diese Saison eine Rakete an den Rücken gebunden kriegt, müsste aber wohl genau das noch eintreffen.

Mononen17
User
Beiträge: 3174
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:27
Wohnort: Ostzone

Re: 9. März SCB - Ambri

Beitrag von Mononen17 » Mi 9. Mär 2022, 21:50

Danke Zwerger, dass du diesem Graus heute Abend nun ein defintives Ende bereitet hast... :oops: :oops: :oops:
Lasst sie Stahl fressen! (Khan Noonien Singh)

Antworten