YB hat reagiert ....... und der SCB

Themen rund um den SCB.
Antworten
Red Wings
User
Beiträge: 223
Registriert: Do 8. Nov 2012, 12:46

YB hat reagiert ....... und der SCB

Beitrag von Red Wings » Mo 7. Mär 2022, 14:14

Spycher hat vorgelegt, jetzt könnte Ebbett nachziehen....!!!

hitcher
User
Beiträge: 1343
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 18:08

Re: YB hat reagiert ....... und der SCB

Beitrag von hitcher » Mo 7. Mär 2022, 14:20

Beim SCB entlässt der VR die Trainer :mrgreen:

greenie
User
Beiträge: 2479
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:19

Re: YB hat reagiert ....... und der SCB

Beitrag von greenie » Mo 7. Mär 2022, 15:15

Bei YB ist die finzielle Lage auch leicht etwas besser....

Red Wings
User
Beiträge: 223
Registriert: Do 8. Nov 2012, 12:46

Re: YB hat reagiert ....... und der SCB

Beitrag von Red Wings » Mo 7. Mär 2022, 15:27

Das ist aber ein Trugschluss, weniger Zuschauer, weniger Bier und Wurst, weniger Sponsoren, weniger Catering auswärts, etc. - und aus meiner Sicht geht es in diese Richtung. Die Transfers für nächste Saison stimmen mich optimistich, aber bitte nicht mit einem notorisch erfolglosen IKEA Trainier. Es wird ja weiterhin die halbe bisherige Mannschaft für den SCB spielen, aus meiner Sicht keine gute Basisö mit dem IKEA Mann - eventl. müsste er von Bazoka auf
Trident wechseln :D

Supporter 1664
User
Beiträge: 1029
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 10:39

Re: YB hat reagiert ....... und der SCB

Beitrag von Supporter 1664 » Mo 7. Mär 2022, 20:23

Diese Saison wird kein Trainer beim SCB entlassen. Dazu hätte man definitiv früher handeln müssen. Bringt jetzt gar nichts mehr.
Der Schwede wird 22/23 beginnen und muss dann definitiv liefern. Keine Ausreden mehr, der Kader ist um Welten besser als diese Saison.

Das man kritisch sein muss ist unbestritten, mit diesem aktuellen Kader und den verletzungsbedingten Ausfällen diese Saison war und ist Platz 10 aber einfach realistisch. Es hätte ALLES passen müssen um unter die Top 6 zu kommen. Alle man an Board inkl. Blum und Rüfenacht ab Beginn der Saison, keine Ausfälle während der Saison von Leistungsträgern und etwas mehr Glück, denn 15 Spiele gingen bis jetzt mit 1 Tor Unterschied verloren, dazu kommen 7 Spiele mit 2 Toren. Kein Spiel ging mit mehr als 4 Toren verloren.
Wenn es keine Toten und Verletzten gibt, dann sind es auch keine Play-offs.
(Bernie Johnston)

Bluthund
User
Beiträge: 134
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 21:23

Re: YB hat reagiert ....... und der SCB

Beitrag von Bluthund » Mi 9. Mär 2022, 18:34

Supporter 1664 hat geschrieben:
> Diese Saison wird kein Trainer beim SCB entlassen. Dazu hätte man definitiv
> früher handeln müssen. Bringt jetzt gar nichts mehr.
> Der Schwede wird 22/23 beginnen und muss dann definitiv liefern. Keine
> Ausreden mehr, der Kader ist um Welten besser als diese Saison.
>
> Das man kritisch sein muss ist unbestritten, mit diesem aktuellen Kader und
> den verletzungsbedingten Ausfällen diese Saison war und ist Platz 10 aber
> einfach realistisch. Es hätte ALLES passen müssen um unter die Top 6 zu
> kommen. Alle man an Board inkl. Blum und Rüfenacht ab Beginn der Saison,
> keine Ausfälle während der Saison von Leistungsträgern und etwas mehr
> Glück, denn 15 Spiele gingen bis jetzt mit 1 Tor Unterschied verloren, dazu
> kommen 7 Spiele mit 2 Toren. Kein Spiel ging mit mehr als 4 Toren verloren.


Will man beim SCB wieder Erfolg haben muss dieser Schritt vollzogen werden und die Trennung von den heiligen drei Schweden Loosern Vollzogen werden. Und in die neue Saison mit einem neuen Trainer angehen SCB VR bitte handeln

Sniper
User
Beiträge: 3225
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 12:34

Re: YB hat reagiert ....... und der SCB

Beitrag von Sniper » Mi 9. Mär 2022, 18:38

Wenn der VR Eier hat, wird Ende Saison gehandelt und der SCB wird wieder professionell gecoacht. Falls nicht ist es eine sportliche Bankrotterklärung.

greenie
User
Beiträge: 2479
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:19

Re: YB hat reagiert ....... und der SCB

Beitrag von greenie » Mi 9. Mär 2022, 20:02

Bluthund hat geschrieben:
> Will man beim SCB wieder Erfolg haben muss dieser Schritt vollzogen werden und die
> Trennung von den heiligen drei Schweden Loosern Vollzogen werden. Und in die neue
> Saison mit einem neuen Trainer angehen SCB VR bitte handeln

Meinst Du wirklich, die Schweden nähmen es locker? Loose = locker, lose, frei, offen, weit..... Kann mir das nicht vorstellen, gehe davon aus, dass es auch sie angurkt, dass nicht viel klappen und zusammenpassen will. Das Warum ist dann natürlich wieder eine andere Geschichte....

TAK
User
Beiträge: 1256
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 00:13
Wohnort: Zürich (Wallisellen)

Re: YB hat reagiert ....... und der SCB

Beitrag von TAK » Mi 9. Mär 2022, 20:28

greenie hat geschrieben:
> Bluthund hat geschrieben:
> > Will man beim SCB wieder Erfolg haben muss dieser Schritt vollzogen werden und
> die
> > Trennung von den heiligen drei Schweden Loosern Vollzogen werden. Und in die
> neue
> > Saison mit einem neuen Trainer angehen SCB VR bitte handeln
>
> Meinst Du wirklich, die Schweden nähmen es locker? Loose = locker, lose, frei, offen,
> weit..... Kann mir das nicht vorstellen, gehe davon aus, dass es auch sie angurkt,
> dass nicht viel klappen und zusammenpassen will. Das Warum ist dann natürlich wieder
> eine andere Geschichte....


Wenn es den Trainer angurken würde gäbe es eine reaktion aber auch nach 50 Spielen ist keine besserung in sicht. Warum auch immer
Ein guter Eishockeyspieler spielt da, wo der Puck ist. Eine bedeutender Eishockey-Spieler spielt da, wo der Puck sein wird.“
Wayne Gretzky
„Du verfehlst 100 % der Torschüsse, die du nicht machst.“
Wayne Gretzky

Hockeyfan
User
Beiträge: 589
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:52

Re: YB hat reagiert ....... und der SCB

Beitrag von Hockeyfan » Do 10. Mär 2022, 07:00

Im Gegensatz zum SCB hat YB eine Führung, die den Namen verdient. Ich sehe die einzige Zukunftshoffnung des SCB noch darin, dass Lüthi endlich von seinem hohen Ross runtersteigt und einen Mäzen sucht für den Club. Andernfalls werden sie in zwei Jahren vor noch leereren Rängen spielen und jammern dann, dass sie kein Geld für Transfers hätten.

Antworten