SCB - SCRJ (6.3.2022)

Themen rund um den SCB.
Sensuna
User
Beiträge: 670
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:03

Re: SCB - SCRJ (6.3.2022)

Beitrag von Sensuna » So 6. Mär 2022, 18:41

Nach der gestrigen Ambri-Reise hab ich mir auch den Sonntagsleckerbissen gegönnt.

Die Realität beider Spiele bzw. der ganzen Saison kann man eigentlich ganz kurz zusammenfassen: wir können nicht mehr und man erwartet auch bereits vor den Spielen keine Wunder mehr.

Irgendwie hab ich mich an die ganze Misere schon gewöhnt :roll:

Bluthund
User
Beiträge: 134
Registriert: Mi 13. Jan 2021, 21:23

Re: SCB - SCRJ (6.3.2022)

Beitrag von Bluthund » So 6. Mär 2022, 19:16

Sensuna hat geschrieben:
> Nach der gestrigen Ambri-Reise hab ich mir auch den Sonntagsleckerbissen
> gegönnt.
>
> Die Realität beider Spiele bzw. der ganzen Saison kann man eigentlich ganz
> kurz zusammenfassen: wir können nicht mehr und man erwartet auch bereits
> vor den Spielen keine Wunder mehr.
>
> Irgendwie hab ich mich an die ganze Misere schon gewöhnt :roll:

Willkommen im Club Sensuna LUNDSKOG RAUS :oops:

orlando17
User
Beiträge: 585
Registriert: So 16. Mär 2014, 19:21

Re: SCB - SCRJ (6.3.2022)

Beitrag von orlando17 » So 6. Mär 2022, 19:36

Best off Player für mich ..!!!!

Varone
Bader
Fahrni
Moser versucht es kämpft.
Pidu Gerber wie immer top
Diese Spieler zerreissen sich jeden Abend für den SCB

Der rest magere Kost sorry..!

Calle Andersson
Dustin Jefferey
Kaspars Daugavins ...ein junior zeigt mehr.!
Cody Couonbef halt den gegebenheiten endsprechend.

Rest:
Ungenügend ...!
Trainer Staff unterirdisch ....?
Was ist das für ein Spiel System das seit dem 15 Sept.der Mannschaft eingeführt...wird....??????????????????
Keine Ahnung
Sicher nicht ein Schwedisches ....!!!!!

Innerspace
User
Beiträge: 1957
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:36
Wohnort: Bern

Re: SCB - SCRJ (6.3.2022)

Beitrag von Innerspace » So 6. Mär 2022, 19:53

Schade. Man weiss sich beim 5 jährigen Sohn kaum zu erklären, wieso der SCB wieder verloren hat bei seinen seltenen Matchbesuche. Ich war aber schon froh, konnten wir 2 Tore bejubeln :).

Es fehlt an Qualität. Es fehlen wichtige Spieler. Ich fokussiere mich auf die 2-3 Pre-Playoffspiele. Ich hoffe unsere Jungs können dann in 2 Wochen abliefern!
Hopp SCB

Jalonen
User
Beiträge: 315
Registriert: Sa 16. Jul 2016, 17:47

Re: SCB - SCRJ (6.3.2022)

Beitrag von Jalonen » So 6. Mär 2022, 20:44

Schaft man die Playoffs werden die Ikea Brüder gestärkt und es passiert nix.

Und die Geschichte geht nächste Saison weiter.

Sensuna
User
Beiträge: 670
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:03

Re: SCB - SCRJ (6.3.2022)

Beitrag von Sensuna » So 6. Mär 2022, 21:04

Innerspace hat geschrieben:
> Schade. Man weiss sich beim 5 jährigen Sohn kaum zu erklären, wieso der SCB
> wieder verloren hat bei seinen seltenen Matchbesuche. Ich war aber schon
> froh, konnten wir 2 Tore bejubeln :).
>
> Es fehlt an Qualität. Es fehlen wichtige Spieler. Ich fokussiere mich auf
> die 2-3 Pre-Playoffspiele. Ich hoffe unsere Jungs können dann in 2 Wochen
> abliefern!
> Hopp SCB

Ehrlich gesagt ist es nicht verdient mit solchen Leistungen überhaupt über Playoffs zu sprechen. Erreichen wir diese wird es dann ferner heissen, dass es keinen Grund für Kritiken gibt.

@Bluthund ja genug ist irgendwann genug...
Zuletzt geändert von Sensuna am So 6. Mär 2022, 21:07, insgesamt 1-mal geändert.

BaerenFan
User
Beiträge: 326
Registriert: Mi 13. Nov 2019, 13:36

Re: SCB - SCRJ (6.3.2022)

Beitrag von BaerenFan » So 6. Mär 2022, 21:07

Simu wieder sehr kämpferisch.

Für mich wurde es am gfährlichsten wenn Fahrni, Bader, Varone und C. Gerber auf dem Eis standen.

Jetzt muss etwas passieren, damit man nicht im August erst alles wieder ändern muss.

Talisker
User
Beiträge: 5604
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: SCB - SCRJ (6.3.2022)

Beitrag von Talisker » So 6. Mär 2022, 23:07

…immer wenn ich die Wendung „jetzt muss etwas passieren“ höre muss ich grinsen und verleihe geistig den „Florence Gedenk-Award“…

SCB_since1977
User
Beiträge: 2744
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:15
Wohnort: 3303

Re: SCB - SCRJ (6.3.2022)

Beitrag von SCB_since1977 » Mo 7. Mär 2022, 09:22

Es wird nichts passieren bis mind. Saisonende
Die nächsten 2 Spiele werden mit dieser Einstellung auch verloren gehen, die einzige Hoffnung ist dass Ambri (ausser gegen uns) seine Spiele auch verliert.
Danach, aus heutiger Sicht, gegen Genf oder Lausanne wird früh Lichterlöschen und Eis abtauen angesagt sein.
Wenn ein Varone, angeblich kein Trainingsweltmeister, der beste Ausländer nach Kahun ist sagt dies sehr viel über die Truppe aus.
Wenn der angebliche jugendfördernde IKEA-Mann an der Bande den Jungspunden 2-3 Shifts zugesteht, sagt dies auch viel aus.
Wenn wichtige Spiele auf dem Plan stehen, stellt man die Nr.- 1 ins Tor auch wenn Manzato noch einer der besseren war.
Für mich kriselt die Beziehung zwischen Mannschaft und Trainer, zeigt mir zB das lustlose herumgekurve eines Daugavins jedesmal.
Gegen Rappi wie bereits geschrieben Bidu, die Varone-Sturmlinie und Kämpfer Moser jene die herauszuheben sind. Der Rest (ausser die Jungspunde)........ no comment
„Ein Spieler, der nicht bereit ist, sich ständig zu verbessern und nicht jedes Spiel, sei es noch so unwichtig, gewinnen will, der wird nie ein Großer werden!“
Wiktor Wassiljewitsch Tichonow
4.6.1930 - 24.11.2014

Paul Coffey
User
Beiträge: 2008
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 16:46

Re: SCB - SCRJ (6.3.2022)

Beitrag von Paul Coffey » Mo 7. Mär 2022, 09:30

Jalonen hat geschrieben:
> Schaft man die Playoffs werden die Ikea Brüder gestärkt und es passiert
> nix.
>
> Und die Geschichte geht nächste Saison weiter.

Das tut sie so oder so.

Antworten