SCB 22/23

Themen rund um den SCB.
derpaul
User
Beiträge: 33
Registriert: Di 12. Jan 2021, 11:29

Re: SCB 22/23

Beitrag von derpaul » Mo 16. Mai 2022, 10:45

Gerücht:
Curran kommt nicht zum SCB! Schwedischer Meister für den SCB? Verstärkt sich der SCB mit einem Schwedischen Meisterspieler?
Überraschende Wende im Falle vom kanadischen Verteidiger Kodie Curran! Gemäss Gerüchten aus Schweden interessierte sich der SCB für den kanadischen Verteidiger Kodie Curran und unterbreitete ihm auch eine Offerte für die neue Saison. Zu Beginn gab es von Agentenseite auch grünes Licht und der Wechsel von Curran nach Bern schien nur noch Formsache zu sein. Doch nun gab es eine Wende. Der Spieler hat dem SCB eine Absage erteilt und entschied sich vor allem aus familiären Gründen gegen die (finanziell attraktivere) Offerte aus Bern. Anstatt in Bern heuert Curran nun beim neuen Schwedischen Meister Färjestad an und setzt seine Karriere in der Schwedischen Liga fort. Anstatt Curran dürfte wohl ein Meisterspieler vom neuen Meister Färjestad nach Bern wechseln. Gemäss gleicher Quelle dürfte der finnische Verteidiger Jesse Virtanen zum SCB wechseln. Der Finnische Verteidiger hätte eigentlich bei Färjestad einen noch gültigen Vertrag bis Ende der Saison 2022/23. Aber dank einer Ausstiegsklausel ist nun der Wechsel in die Schweiz fix. Der SCB hat allerdings den Zuzug von Virtanen noch nicht bestätigt, dürfte aber in den nächsten Tagen erfolgen. Ein anderes Medium behauptet aber, dass Virtanen schon beim HC Ambri Piotta unterschrieben hat. Sicher ist einzig nur, dass Virtanen in die Schweiz wechseln wird, zu welchem Club ist noch nicht offiziell bekannt. affaire a suivre heissts in diesem falle.

Sensuna
User
Beiträge: 670
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:03

Re: SCB 22/23

Beitrag von Sensuna » Mo 16. Mai 2022, 11:05

Gerüchte hier, Gerüchte da.

Ich denke es wären alle dankbar, wenn bei solchen Beiträgen entsprechende Quellenangaben hinterlegt würden. Ansonsten wirkt das ganze (und das nicht zum ersten mal..) ziemlich aus der Luft gegriffen.

One
User
Beiträge: 453
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 09:52

Re: SCB 22/23

Beitrag von One » Mo 16. Mai 2022, 11:28

Jetzt dementiert Paulchen seine eigenen Gerüchte schon selber. Genau mein Humor.

guschti
User
Beiträge: 1631
Registriert: Mo 20. Nov 2017, 12:59

Re: SCB 22/23

Beitrag von guschti » Di 17. Mai 2022, 16:23

https://hcap.ch/de/news-de/jesse-virtanen-fr-eine-saison-ein-biancobl

jesse virtanen zu ambri!

kewlle: https://hcap.ch/it/news/jesse-virtanen-in-biancobl-per-una-stagione

guschti
User
Beiträge: 1631
Registriert: Mo 20. Nov 2017, 12:59

Re: SCB 22/23

Beitrag von guschti » Fr 20. Mai 2022, 09:21

https://www.srf.ch/sport/eishockey/nhl/nach-7-jahren-in-der-nhl-kukan-kehrt-in-die-schweiz-zurueck-klub-noch-unbekannt

kukan kehrt in die nla zurück, wohin ist noch nicht bekannt. denke für den scb liegt der finanziell (leider) nicht mehr drin. vermute mal dass der zum zsc geht oder allenfalls noch laguno. zug(die werden wohl noch tobias geisser zurückholen) + biel haben schon genügend verteidiger. losann hat eh schon ein grosses kader, wäre aber sicherlich in der lage den zu finanzieren, aber denke ich eher weniger. daffos die jamemern ja übers geld und die haben genügend verteidiger, also eher nicht. genf wäre ja noch eine mglichkeit, ob der aber da nebem dem marathon-mann tommysenf die zweite geige spielen will, naja wäre zwar möglich. und die restlichen teams haben nicht die kohle dafür um kukan zu holen. tippe darauf, dass kukan zum zsc wechselt, wäre eigentlich von der herkunft(stammt aus der lioner organisation) her oder so die logische wahl, aber ist ja nicht immer logisch. könnte auch sein, dass er dem geld nachrennt und zu losann geht oder ein abenteuer in laguno oder allenfalls genf wagt, keine ahung. egal.

Hockeyfan
User
Beiträge: 590
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:52

Re: SCB 22/23

Beitrag von Hockeyfan » Fr 20. Mai 2022, 09:33

Jetzt wissen wir auch, weshalb bei Bärtschi niemand mitgeboten hat :D . Kukan und ein zusätzlicher ausländischer Stürmer wäre meines Erachtens die bessere Lösung gewesen als Bärtschi und ein weiterer ausländischer Verteidiger. Aber unserer sportlichen Führung gelingt es halt nur, die halbgrossen Fische an Land zu ziehen....

ExilBär
User
Beiträge: 540
Registriert: Di 6. Nov 2018, 16:25

Re: SCB 22/23

Beitrag von ExilBär » Fr 20. Mai 2022, 10:30

Hockeyfan hat geschrieben:
> Jetzt wissen wir auch, weshalb bei Bärtschi niemand mitgeboten hat :D .
> Kukan und ein zusätzlicher ausländischer Stürmer wäre meines Erachtens die
> bessere Lösung gewesen als Bärtschi und ein weiterer ausländischer
> Verteidiger. Aber unserer sportlichen Führung gelingt es halt nur, die
> halbgrossen Fische an Land zu ziehen....

Soo überragend ist Kukan jetzt auch nicht, dass man alles stehen und liegen lassen muss...

Talisker
User
Beiträge: 5611
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: SCB 22/23

Beitrag von Talisker » Fr 20. Mai 2022, 11:04

Ja, aber das Gras auf der anderen Seite des Zauns ist bekanntlich immer grüner... :mrgreen:

Wenn es aber - so wie mit Bärtschi und dem SCB - offenbar auf beidseitigem Interesse beruht, muss man sich schon gut überlegen, ob man eine solche Gelegenheit fahren lässt. Es ist ja nicht gerade so, dass alle 2 Jahre einer wie Bärtschi in die CH zurückkehrt, und eigentlich zum SCB will. Natürlich verarmt er beim SCB nicht, aber wenn das Maximalsalär das Ziel gewesen wäre, so hätte er vermutlich schon einen Klub gefunden, der nocht etwas mehr zahlt. Oder mit anderen Worten: Teilweise "muss" man einen Transfer auch dann machen, wenn man einen Spieler allefalls erst übernächste Saison benötigen würde (...ist bei Bärtschi jetzt nicht der Fall...), einfach weil der Spieler sonst mindestens für die nächsten 3 Jahre "weg" ist.

Zudem dürfte ein Ausländer, der mindestens das Format eines Kukan hat, auch noch aufzutreiben sein, wenn die Not in der Verteidigung gerade derart akut wäre. Mit Gélinas und allenfalls Goloubeuf plus dem Rest der Verteidiger sehe ich den SCB dort nicht mit allzu grossen Lücken. Schön, wenn man sich einen Kukan leisten kann, aber bei den Baustellen des SCB in der Offensive, wo dann selbst Spieler wie Kahun in die offenen Baugruben fallen, musste man dort etwas unternehmen.

Fraglos sind mit Bärtsch, Vermin & Co. aber nicht alle Pendenzen erledigt - was über ein paar Jahre schrittweise verlottert ist, kann man aber jenseits von "EA Hockey-Manager 2.0" auch nicht auf einen Schlag korrigieren.

Supporter 1664
User
Beiträge: 1030
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 10:39

Re: SCB 22/23

Beitrag von Supporter 1664 » Di 24. Mai 2022, 18:31

Wenn ich sehe, dass der Meister EV Zug sich nochmals (zumindest auf dem Papier) verstärkt hat gegenüber der abgelaufenen Saison, werden die wohl wieder durchmarschieren.
Es ist zu hoffen, dass es dem SCB gelingt, noch die Verstärkungen zu verpflichten, welche so bitter nötig sind. Das wird das Gesellenstück für Ebbett!
Wenn es keine Toten und Verletzten gibt, dann sind es auch keine Play-offs.
(Bernie Johnston)

BigBear
User
Beiträge: 242
Registriert: Do 9. Apr 2015, 14:25

Re: SCB 22/23

Beitrag von BigBear » Di 24. Mai 2022, 18:39

Nicht nur Zug. Auch der ZSC hat nochmals aufgerüstet.

Bin auch gespannt ob es Ebby in dieser Saison gelingt, mehr als nur eine Granate (Kahun) zu verpflichten.

Antworten