SCB 22/23

Themen rund um den SCB.
Talisker
User
Beiträge: 5604
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: SCB 22/23

Beitrag von Talisker » Do 30. Jun 2022, 07:49

Schlecht sind die Ausländer der Tigers sicher nicht, ob sie den SCB-Ausländer aber gerade überlegen sind, ist die Frage, welche die nächste Saison hoffentlich nicht zu ungunsten des SCB beantworten wird. Beim SCB hatte man letzthin auch auf dem Gebiet Rückschläge zu verzeichnen, für die neue Saison sieht es aber wieder so aus, als ob nicht bloss einzelne Ausländer eine echte Verstärkung sein werden.

Homer J.
User
Beiträge: 56
Registriert: Do 5. Sep 2019, 11:32
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: SCB 22/23

Beitrag von Homer J. » Do 30. Jun 2022, 10:20

Talisker hat geschrieben:
> Schlecht sind die Ausländer der Tigers sicher nicht, ob sie den
> SCB-Ausländer aber gerade überlegen sind, ist die Frage, welche die nächste
> Saison hoffentlich nicht zu ungunsten des SCB beantworten wird. Beim SCB
> hatte man letzthin auch auf dem Gebiet Rückschläge zu verzeichnen, für die
> neue Saison sieht es aber wieder so aus, als ob nicht bloss einzelne
> Ausländer eine echte Verstärkung sein werden.

Natürlich sind die Tigers Ausländer nicht schlecht, aber sie medial als massiv besser einzustufen find ich vermessen...

Kobasew
User
Beiträge: 1147
Registriert: Do 5. Sep 2019, 11:28

Re: SCB 22/23

Beitrag von Kobasew » Do 30. Jun 2022, 12:53

Die grossen Gewinner in der Liga 22/23 wird sein ...jene die auslaufend sind...denn mit diesen Ausländern wird 90% bessere Werte erzielen und somit wird dessen Agent dann von toller Entwicklung des Schweizers lieren und deren Bezüge werden erhöht...
Es ist somit alles andere als ein Fluch fuer unsere Schweizer wenn mehr Ausländer in der Liga....im Gegenteil ... ein Segen ist es denn verwischt Tatsachen.
Ein Beispiel das aktuell es uns aufzeigt..Marco Lehmann.Die zweite Saison zeigte genau das auf was ich ansprach und wetten...sollte er mit DIDo ran dürfen steigt sein Punktekonto rasant. :D

dzumbrunnen
User
Beiträge: 915
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 23:47

Re: SCB 22/23

Beitrag von dzumbrunnen » Mo 4. Jul 2022, 19:07

SCB von Baumgartner intéressiert

Expert
User
Beiträge: 259
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 16:19

Re: SCB 22/23

Beitrag von Expert » Di 5. Jul 2022, 06:50

Benjamin Baumgartner wäre eine interessante Variante!
Wenn der in der richtigen Konstellation spielt… mit Flügelspielern, welche auch defensiv arbeiten, dann kann der wieder Werte wie beim HCD erreichen….

Kobasew
User
Beiträge: 1147
Registriert: Do 5. Sep 2019, 11:28

Re: SCB 22/23

Beitrag von Kobasew » Di 5. Jul 2022, 12:12

Ist Baumgartner reiner Center oder kann Flügel?
Du hast 6 Ausländer.... Schlüsselpositionen sollten also Ausländer bilden...C 1-3 aus meiner Sicht Schlüsselpositionen.
Baumgartner C3 und wir haben das Ziel wieder vorne anzugreifen ?
Antwort klar...er ist zu wenig stark für C3!!!
Wie es auch Heim ist wenn du Anspruch auf Top 5.
Als Flügel dann wieder andere Sache.
Ich bin auch der Meinung dass unser Sturmkader nicht breit genug ist vor allem wegen den immer passierenden Ausfällen.
Fuer mich wäre die Logik....Baumi ist ein vorweggenommener Gelegenheitsdeal auch als Ersatz Bader 23/24.
Was wir jetzt brauchen ist noch C3 Ausländer der Linie führen kann und noch 1-2 Schweizer die Breite reinbringen und das Niveau haben vorne auszuhalten..egal in welcher Linie.
Da sehe ich Perspektivdeals.... Eggenberger,Heim, Nussbaumer.
Zu jetzt...ist es vielleicht nicht schlauer das Geld Baumgartner in 7. Ausländer zu stecken fuer vorne?
Denn man sagte ja....Start wichtig.... DIDo ist gesperrt Anfangs und ich finde es durchaus logisch vorne noch 2 Ausl.....dann hat man auch Varianten....1-5...2-4.....!!!

Hockeyfan
User
Beiträge: 589
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:52

Re: SCB 22/23

Beitrag von Hockeyfan » Mi 6. Jul 2022, 18:58

Ich sehe es wie Kobasew. Wenn wir sicher in die Top 5 zurück wollen, muss C3 top besetzt sein. Da reichen weder Baumgartner noch Varone. Wenn einer von diesen Spielern C3 wird, ist das schon fast eine Bankrotterklärung für die neue Saison.

St.Louis
User
Beiträge: 369
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 09:20

Re: SCB 22/23

Beitrag von St.Louis » Mi 6. Jul 2022, 19:48

Hockeyfan hat geschrieben:
> Ich sehe es wie Kobasew. Wenn wir sicher in die Top 5 zurück wollen, muss
> C3 top besetzt sein. Da reichen weder Baumgartner noch Varone. Wenn einer
> von diesen Spielern C3 wird, ist das schon fast eine Bankrotterklärung für
> die neue Saison.

Varone wäre eine absolute Top-Besetzung für einen C3! Ich weiss echt nicht, wie man ihm diese Rolle nicht zumuten kann. Allenfalls wurde da zu Saisonende nicht gut hingeschaut, aber Varone ist der deutlich (!) komplettere C als beispielsweise Kahun - genau was es braucht für einen Spieler mit mittelmässiger Eiszeit. Überall solid, keine Schwächen, sehr mannschaftsdienlich und verlässlich.

Sniper
User
Beiträge: 3225
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 12:34

Re: SCB 22/23

Beitrag von Sniper » Mi 6. Jul 2022, 20:28

Varone müsste für C3 mehr als ausreichen. Aber ihn als kompletter als Kahun zu bezeichnen… Naha… Ich habe zig-Bsp. gesehen, wo Kahun hinten Pucks eroberte dank starkem Backchecking. Der Deutsche gehört für mich zu den Top5 Centern der Liga, und das nicht nur in der Vorwärtsbewegung.

Warum den nicht Fahrni als C3 mit zwei erfahrenen Flügeln? Sein Potenzial erachte ich als enorm.

Hockeyfan
User
Beiträge: 589
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:52

Re: SCB 22/23

Beitrag von Hockeyfan » Mi 6. Jul 2022, 21:37

An alle, die der Meinung sind, es sei eine gute Idee, Daugavins auszuzahlen und dafür einen Vertrag mit Varone abzuschliessen. Habe unten mal die Stats der beiden aus der Saison verglichen. Kann mir irgend jemand sagen, wo der Varone genau besser sein soll?

Daugavins:

G/60: 0.97
P/60: 2.07
GF/60: 3.17
GA/60: 1.83
FO%: 52.52


Varone:

G/60: 0.47
P/60: 1.8
GF/60: 2.56
GA/60: 2.18
FO%: 50.9

Antworten