Feed

SCB - Davos 19.+22.02.19

Themen rund um den SCB.

SCB - Davos 19.+22.02.19

Beitragvon Innerspace » Mo 18. Feb 2019, 11:19

Herrjee.... was ist aus dem Klassiker geworden...

Vor Jahren das Mass aller Dinge! Das Spektakel! Der Stimmungshöhepunkt!
Und jetzt? Wir haben uns an der Tabellenspitze eingefügt und spielen seit Wochen ohne Druck.
Bei Davos läuft nichts mehr wie es soll, Arno ist weg, und die Bergler spielen den Playoutfinale...
Sehr schade um die ehemals Klassepartien gegen die Bündner.
Ich hoffe Davos kann sich erholen in den nächsten Jahren und findet künftig wieder den Weg in die Playoffs.

Es stehen uns Hin- und Rückspiel bevor gegen die Davoser. Vielleicht gibt's ja trotzdem 2 gute Spiele.
4 Punkte sind Pflicht!

Hopp SCB!
Innerspace
User
 
Beiträge: 1174
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:36
Wohnort: Bern

Re: SCB - Davos 19.+22.02.19

Beitragvon Mononen17 » Mo 18. Feb 2019, 21:35

Na ja, mein "Mitgefühl" mit den ehemaligen Zeugen del Curtos hält sich aber sehr in Grenzen.
Seit ihrem Wiederaufstieg waren die Murmelis immer in den Playoffs vertreten, wird auch für die mal Zeit
die "dunkle Seite" kennenzulernen.
Der Rekordmeister, wenn auch die meisten ihrer Titel noch in der Kreidezeit gewonnen wurden, darf ruhig auch
einmal zittern.
Was wurde 13/14 doch der SCB mit Häme überzogen, quer durch alle Medien und Foren, als dieser sich in den Playouts wiederfand.
Jetzt hat es nun auch noch den letzten Club erwischt und diese Erfahrung könnte schlussendlich auch etwas
positives hervorbringen, denn endlich kann man "dobä in dä Bündner Berga", die Ära del Curto definitiv abhaken
und den Re-start einleiten.
Absteigen wird Davos kaum, denn da gibt es einen Club, der noch erheblich schwächer agiert...
"El Classico" wird somit auch in der nächsten Saison auf dem Programm stehen, da bin ich mir sicher.

Ich denke es werden trotz der aktuellen Tabellensituation keine einfachen Spiele für den SCB, aber zwei Siege
sollten doch drinliegen. ;)
Mononen17
User
 
Beiträge: 1492
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:27

Re: SCB - Davos 19.+22.02.19

Beitragvon Talisker » Di 19. Feb 2019, 09:53

Weitere Spiele, in welchen an sich nicht mehr die höchste Dringlichkeit gegeben ist. Man sollte nun so langsam eine ansteigende Formkurve als Team und bei den einzelnen Spielern sehen. Zumindest aus Laiensicht vermag ich seit Weihnachten noch keine sichtbaren Veränderungen zum sonstigen Quali-Trott auszumachen. Was aber immer noch ausreicht, um fast alle Spiele zu gewinnen.
Talisker
User
 
Beiträge: 3745
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: SCB - Davos 19.+22.02.19

Beitragvon Maple Leaf » Di 19. Feb 2019, 10:42

Ääähm wann genau in der Geschichte des SCBs war eine ansteigende Formkurve in den letzten Spielen der Regular Season ein Indikator für gute Playoffs??

Allermeistens mussten die letzten Regular Season Partien so RICHTIG verkackt werden, um dann in den Playoff parat zu sein.


Talisker hat geschrieben:
> Weitere Spiele, in welchen an sich nicht mehr die höchste Dringlichkeit
> gegeben ist. Man sollte nun so langsam eine ansteigende Formkurve als Team
> und bei den einzelnen Spielern sehen. Zumindest aus Laiensicht vermag ich
> seit Weihnachten noch keine sichtbaren Veränderungen zum sonstigen
> Quali-Trott auszumachen. Was aber immer noch ausreicht, um fast alle Spiele
> zu gewinnen.
Maple Leaf
User
 
Beiträge: 795
Registriert: Do 11. Okt 2012, 09:30

Re: SCB - Davos 19.+22.02.19

Beitragvon Talisker » Di 19. Feb 2019, 11:19

Ja dann, wenn's hilft kann man's auch verk..ken. Ich hätte einfach gerne einmal vor den Play-off's gesehen, was passiert, wenn man umzverr..cken etwas erzwingen muss. In den ganz wenigen Fällen, wo dies bisher gefordert war, schien man weiterhin mit Autopilot unterwegs zu sein. Aber dann sehen wir SCB-Play-off-Hockey mit dem Messer zwischen den Zähnen halt erst, wenn es soweit ist.
Talisker
User
 
Beiträge: 3745
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: SCB - Davos 19.+22.02.19

Beitragvon Maple Leaf » Di 19. Feb 2019, 11:25

Das wirklich schöne an Eishockey-Playoffs ist, dass man diese weder testen, simulieren oder sich sonst irgendwie darauf vorbereiten kann. Am Tag X muss es knallen und zwar immer ein bisschen mehr als beim Gegner. Sonst ist die Saison ratz fatz zu Ende.

Letzte Saison hats nicht wirklich geklappt. Gegen die hungrigen Löwen aus der grossen Stadt fand niemand ein Gegenmittel, am nächsten war noch unser Götterclub dran. Gereicht hat es aber nicht. Rückblickend wurde die Schuld der übermässigen Belastung der wichtigsten Spieler (inkl. der Olympische Spiele) zugeschrieben. Diese "Begründung" wird diese Saison kaum helfen können.

Genau diese Ungewissheit macht Sport aus. Unplanbar - einfach nur geil :D :D
Maple Leaf
User
 
Beiträge: 795
Registriert: Do 11. Okt 2012, 09:30

Re: SCB - Davos 19.+22.02.19

Beitragvon Aeschbi » Di 19. Feb 2019, 12:16

Ich würde aus den Spielen auch gar nichts in die Playoffs hineininterpretieren, da liegt man sowieso falsch.

Was habe nach dem letzten Qualispiel gegen Zug und der jämmerlichen Leistung geflucht (vor ca. 3 jahren) und daraus abgeleitet man sei überhaupt nicht parat für die Playoffs.

Die Aussagekraft ist meiner Meinung nach für uns Fans beinahe Null, eine Begründung für ein tolles oder mieses Qualispiel Nr. 45-50 findet sich immer:

- härtere Trainings
- zu viel Druck
- kein Druck (wie aktuell)
- Fokus nur noch auf Playoffs
- usw.

Entsprechend spannend fallen die Spiele beim SCB in der Regel, weil in den letzten Jahren war man immer ganz vorne klassiert, aus.

Bedauerlich ist natürlich, dass der Klassiker nun zum Plauschspiel verkommt. Oder will man unbedingt den Qualisieg? Gehe davon aus, dass Davos noch länger in den Niederungen der NLA verbleibt, eigentlich schade, denn ein starkes Davos hilft auch Bern.

Wenigsten fällt so weniger ins Gewicht, dass man gleich 2 Partien in einer Woche gegen die Bündner bestreitet.
Lange keine HCD Spiele, dann gleich 2x. Den Spielplan muss ich wohl auch nicht begreifen.
Aeschbi
User
 
Beiträge: 1468
Registriert: Do 11. Okt 2012, 11:49

Re: SCB - Davos 19.+22.02.19

Beitragvon roche77 » Di 19. Feb 2019, 13:21

Davos schont fuers Playoutfinale..heute ohne..Paschoud..Stoop..Inti...Dino Wieser und den verletzten Corvi.
Dazu muss man nichts mehr sagen!
Só quem acredita no futuro acredita no presente.... Nur wer an die Zukunft glaubt, glaubt an die Gegenwart.
roche77
User
 
Beiträge: 2433
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:18
Wohnort: sao luis,brazil

Re: SCB - Davos 19.+22.02.19

Beitragvon Mononen17 » Di 19. Feb 2019, 18:35

Geschont wird beim SCB nicht, grosso modo wie gehabt:
https://www.sihf.ch/de/game-center/game ... 1105000067
Mononen17
User
 
Beiträge: 1492
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:27

Re: SCB - Davos 19.+22.02.19

Beitragvon Mononen17 » Di 19. Feb 2019, 20:58

Habe mich in der Pause noch amüsiert über die zwei Shorthander von Ambri in Zug und dann kam Leo... :D

Ist der SCB in Führung schaltet man sichtbar einen Gang zurück, kaum ist der Ausgleich wieder Tatsache
verschärft man das Tempo wieder.
Ansonsten eher eine Partie der Marke Leben und Leben lassen, aber ansonsten in etwa das Erwartete und
mal wieder mit einer MySports-Kabelhilfe im Dauerschnorrimodus am Mikrofon.
Jetzt aber trifft grad Arco zur erneuten Führung, mal sehen ob man seitens des SCB wieder auf "Neutral"
schaltet... ;)
Nein, Haas hat etwas dagegen, 2:4 :)
Mononen17
User
 
Beiträge: 1492
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:27

Nächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste