Feed

Alles rund um sound, essen etc.

Themen rund um den SCB.

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon Maple Leaf » Mi 14. Aug 2019, 15:58

Wie bereits hier gemeldet und inzwischen auch hochoffiziell auf der SCB-Homepage publiziert, kosten die Erwachsenen-Stehplätze neu CHF 25.

Ich halte dies grundsätzlich für eine richtige Massnahme, der "Modefan" welcher sich das Samstag-Abend Heimspiel gegen den HC Davos raussucht, kann und soll ruhig seine 25 Stützers in die Finger nehmen. Nochmals: ich finde diese Idee richtig.

Problematisch wirds halt bei den weniger attraktiven Spielen. Da könnte die Bude - sprich Rampe - nun richtig leer bleiben. Ich kenne Marc Lüthis Meinung: " Jedes Heimspiel ist gleichviel wert." Punkt.

Nur seine Meinung ist falsch. Sie ist falsch und war es schon immer.

Zwei Gründe hierzu:

- Auf das Ende der Regular Season hin kann es aufgrund der Tabellensituation zu Spielen kommen, in welchen es sportlich ums nichts oder nahezu nichts mehr geht. Im Hinblick auf die Playoffs werden wichtige Spieler geschont, es geht um die "goldene Ananas". Für solche Spiele CHF 25 Eintritt zu verlangen grenzt an Wucher. Auch die jüngere Geschichte beweist, dass bei solchen Spielen die Zuschauer - selbst mit bezahlten Saisonabos - zu Hause bleiben.
- Ein Heimspiel am Dienstagabend gegen Rapperswil-Jona ist ganz einfach nicht dasselbe, wie ein Samstagabend-Kracher gegen den EV Zug oder die ZSC Lions.

Für solche offensichtlich weniger attraktive Heimspiele würden sich Aktionen wie drüben bei YB "Kids-Day" / "Ladies-Night" schon etwas aufdrängen.
Maple Leaf
User
 
Beiträge: 815
Registriert: Do 11. Okt 2012, 09:30

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon Innerspace » Do 15. Aug 2019, 07:26

Der SCB hat insofern reagiert, dass Kinder und Jugendliche bis 16j die Spiele kostenlos besuchen können. Dies wird wieder neue Fans ins Stadion locken können und sollte diejenigen, für welche den 5er Aufschlag nicht bezahlen wollen, ersetzen.

Ich blase aber ins selbe Horn und bin der Meinung, Marc sollte mal über den Schatten springen und die Preise leicht variabel einrichten. Nein es hat nicht jedes Spiel den selben Wert und Unterhaltungsfaktor!
Innerspace
User
 
Beiträge: 1234
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:36
Wohnort: Bern

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon guschti » Do 15. Aug 2019, 07:46

nun ich bin wohl der einzige der findet, dass ml in diesem punkt recht hat. jedes spiel hat den selben wert.
der unterhaltungsfaktor ist eine andere sache bzw. ein anderer wert und nicht messbar, da vermutlich jede/r eine andere bzw. nicht die genau deckungsgleiche ansicht hat. und vermutlich hat auch jeder zuschauer andere vorstellungen betreffend spielbesucherwartung sei es in sachen unterhaltung, gastronimie, eishockey etc.
so eine art "dynamic pricing" wie es der evz einführt, davon halte ich nicht viel. zumal der preisunterschied sehr klein ist. lohnt sich da der aufwand dafür? ergibt das nicht mehrkosten?
natürlich ist der unterhaltungsfaktor bei einem heimwärtsspiel gegen den zsc vermutlich meistens höher als gegen rappi, aber dies liegt aber auch am gegner, aber auch an der einstellung der scb-fans, rappi wird ja seit eh immer als unattraktiv angesehen. letzte saison fand ich die heimspiele gegen rappi fast spannender als gegen den hochgelobten haschcede, ist aber ansichtsache.
guschti
User
 
Beiträge: 204
Registriert: Mo 20. Nov 2017, 12:59

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon Supporter 1664 » Do 15. Aug 2019, 18:31

Finde es auch ok, dass jedes Spiel den selben Preis hat. Die Erhöhung der Tageskarte von 20.- auf 25.- war längst fällig - mit diesem Preis ist man immer noch gut bedient wenn man an andere Stadien denkt.
Supporter 1664
User
 
Beiträge: 172
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 10:39

Vorherige

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste