Feed

Alles rund um sound, essen etc.

Themen rund um den SCB.

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon JimmyP » Mi 13. Feb 2019, 10:53

Talisker hat geschrieben:
> Noch was zur 3 minütigen Pausenverlängerung:

Schlimm wird's meiner Meinung nach erst wenn man aus versehen 3 minütige Penisverlängerung liest :roll:
JimmyP
User
 
Beiträge: 1085
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 08:38
Wohnort: Bern

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon Talisker » Mi 13. Feb 2019, 11:28

JimmyP hat geschrieben:
> Talisker hat geschrieben:
> > Noch was zur 3 minütigen Pausenverlängerung:
>
> Schlimm wird's meiner Meinung nach erst wenn man aus versehen 3 minütige
> Penisverlängerung liest :roll:

....schlimm, dieser Sexismus hier! Wäre ich ein Zwitscherer, würde ich irgend einen Hashtag suchen, um mich auszusprechen... gibt's den #TamaraFunicielloIchAuchforHockeyfans? :mrgreen:
Talisker
User
 
Beiträge: 3879
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon Sensuna » Mi 13. Feb 2019, 12:36

Sehen wir aber auch das Positive. Unabhängig der Qualität hats immerhin mehr Toiletten und Verpflegungsstände als vor dem Umbau.

Zum Frischen Bier: im Raucherbereich ist dieses doch deutlich frischer als drinnen finde ich. Dafür ist dort nach wie vor die fehlende Überdachung zu bemängeln.
Sensuna
User
 
Beiträge: 187
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:03

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon Paul Coffey » Mi 13. Feb 2019, 21:42

JimmyP hat geschrieben:

> Schlimm wird's meiner Meinung nach erst wenn man aus versehen 3 minütige
> Penisverlängerung liest :roll:

Die würde aber vielleicht helfen, dass die Kurzschnäbeler nicht immer den Boden vollpissen bei den Stehtoiletten...
Vielleicht müsste man mal anschreiben: "Steh näher, er ist kürzer als du denkst!"
Paul Coffey
User
 
Beiträge: 1555
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 16:46

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon guschti » Do 14. Feb 2019, 11:16

was marc lüthi zum gejammere rund um musik, intro, show, essen und trinken etc. meint:

https://www.scb.ch/no_cache/news/top-me ... aufen.html
guschti
User
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 20. Nov 2017, 12:59

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon brunnerson » Do 14. Feb 2019, 11:47

Immer wieder interessant, wie aufmerksam ML (oder zumindest ein anderer SCB-Mitarbeiter) das PB zu verfolgen scheint.
"Schatz, i dr Chuchi rägnets ine!!!"
"Gopfridstutz, u dr Chäuer isch o unger Wasser! Lüt sofort am Zigerlig a!"
"Wämmm?"
"Am Zigerliiig!"
brunnerson
User
 
Beiträge: 531
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:35

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon Talisker » Do 14. Feb 2019, 12:15

Ist doch die einfachste Weise, um ungefähr zu ermitteln, wie der Pöbel tickt. Andere Firmen müssen teure Umfragen bei den Kunden machen - auf dem Pinboard wird aber gratis + franko gemotzt. Man muss einfach eine gute "Mülltrennung" machen, dann stösst man sicher auf das eine oder andere interessante bzw. umsetzbare "Projekt".

Um der Gefahr vorzubeugen, dass die Experten ihren Einfluss auf die Entscheidfindungen beim SCB überschätzen sei noch angemerkt, dass die Schreiber auf diesem Board kaum statistisch relevant sein dürften. Es ist - wie bei anderen Boards übrigens auch - ein letztlich überschaubarer Kreis, der sich äussert. Was natürlich nicht heisst, dass man diese "Gratisberatung" für alle SCB-Lebenslagen - sportlich, gastronomisch, unterhaltungstechnisch + übriges - nicht nutzen soll...

Aber ML ist in etwa auf das eingegangen, was ich erwartet hatte.
Talisker
User
 
Beiträge: 3879
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon Tom Sawyer » Do 14. Feb 2019, 13:25

Ich finde es gut das ML das PB liest und Stellung zu unseren Anliegen nimmt! Für mich persönlich ist es so das mich auch einige Sachen stören, verwundern etc.! Aber am meisten freut es mich jeweils wenn ich in der Allmend all die bekannten Gesichter immer wieder treffe und wir ein paar Stunden ein tolle Zeit mit unserem Lieblingssport verbringen können! Und wie richtig gesagt wurde schmeckt mir bei einem Sieg von unseren Jungs auch das Sponsoren-Bier ganz ordentlich! :D
Tom Sawyer
User
 
Beiträge: 20
Registriert: So 25. Nov 2018, 22:27

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon SCB_since1977 » Do 14. Feb 2019, 14:40

Wenn das Board überbordet wird dann wieder eine Gesprächsrunde von Marc Lüthi einberufen wie damals kurz nach dem Wechsel Boucher zu Lars.
Der wilde Pöbel war da ganz brav und anständig (inkl. meiner Person) :-)
„Ein Spieler, der nicht bereit ist, sich ständig zu verbessern und nicht jedes Spiel, sei es noch so unwichtig, gewinnen will, der wird nie ein Großer werden!“
Wiktor Wassiljewitsch Tichonow
4.6.1930 - 24.11.2014
SCB_since1977
User
 
Beiträge: 2132
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:15
Wohnort: 3303

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon Hustler » Do 14. Feb 2019, 14:41

Nun ja, sicherlich toll und lobenswert dass M.L. zu diesem Thema Stellung nimmt.
Wenn auch in seiner gewohnten Art und Weise.

Dass man den Fokus auf das geschehen AUF dem Eis legt ist verständlicherweise klar und auch gut so.
Und auch wenn er es aus Spass gesagt hat versteht sich auch von selber dass man auf Kosten der Rahmenbedingungen nicht auf gewisse Spieler verzichten will.
Ich finde die Aussage nicht wirklich lustig... es wird halt einfach ins lächerliche gezogen.

Vielmehr zeigt es einmal mehr auf dass M.L. in dieser Sache (und bei vielen anderen Themen) seine Meinung hat und ihn nichts davon abbringen kann.
Es muss ziemlich schwierig sein, Ihn von gewissen Ideen überzeugen zu können, besonders wenn es etwas kostet.

Es sagt ja selber dass die Hütte immernoch regelmässig quasi voll sei, offensichtlich reicht dies um das modernisieren gewisser Abläufe seit Jahren auf die lange Bank zu schieben.
Aber nochmal: Stillstand = Rückschritt.

Der Bernermarsch und die grosse Fahne gehören zum SCB, da bin ich mit Ihm einig.
Darüber wurde aber nie diskuttiert.

Die Erklärung betreffend Bier (und dem SCB_Fokus generell) , im Zusammenhang mit gewinnen/verlieren ist ja gut und recht. Allerdings wird mir in diesem Fall das ganze etwas zu sehr vermischt.

Ich bin nach wie vor der Meinung "Das eine tun, das andere nicht lassen".

Sprich auf dem Eis die bestmögliche Mannschaft (inkl. Staff) zusammenstellen, neben dem Eis mit der Zeit gehen und gewisse Dinge ENDLICH anpacken.

Der SCB wird (leider) nicht immer sooooo erfolgreich sein dass sich der Tempel von selber füllt, man konnte in den letzten Jahren gut beobachten wie schnell sich die Lage ändern kann und sich die Lücken auf den Rängen vergrössern.

Mit YB hat man neuerdings einen ernsthaften Konkurrenten im Bezug auf die dringend benötigten "Fan-Franken".

Das tönt nun alles sehr dramatisch... und so ganz anders als die Aussagen von M.L.
Wenn diese Diskussion hier den guten Mann jedoch auch nur ein bisschen dazu animiert in gewissen Sachen eine Kompromisslösung zu suchen ist das Ziel schon erreicht.

So, und nun wird es Zeit dass die PlayOffs anfangen. Ich kann mein Geschwafel schon selber fast nicht mehr ertragen! :D :shock:
Hustler
User
 
Beiträge: 54
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 10:00

VorherigeNächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ExilBär, Google [Bot], pancho und 24 Gäste