Feed

Alles rund um sound, essen etc.

Themen rund um den SCB.

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon Supporter 1664 » Fr 8. Feb 2019, 22:58

Summit hat geschrieben:
> Supporter 1664 hat geschrieben:
> > Die Bierauswahl ist übel, man bringt es gerade mal fertig die 0815 Brühe
> > auszuschenken. Man hat mit Feldschlösschen weiss Gott einen Partner im
> > Rücken, der auch eine 2. Sorte bereitstellen kann (Braufrisch oder
> > ähnliches).
> Auf den Stehplätzen bekommst Du Braufrisch UND das Weihnachtsbier...

Und bei den Sitzplätzen???????
Supporter 1664
User
 
Beiträge: 169
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 10:39

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon Supporter 1664 » Fr 8. Feb 2019, 23:00

Aeschbi hat geschrieben:
> Dann gibt es die Pflümli somit überall zum gleichen Preis, aber nicht in
> der gleichen Qualität?

So ist es :cry:
Supporter 1664
User
 
Beiträge: 169
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 10:39

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon Sensuna » Fr 8. Feb 2019, 23:03

Supporter 1664 hat geschrieben:
> Aeschbi hat geschrieben:
> > Dann gibt es die Pflümli somit überall zum gleichen Preis, aber nicht in
> > der gleichen Qualität?
>
> So ist es :cry:

Ist aber jetzt nicht wirklich was neues ;-)
Sensuna
User
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:03

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon Summit » Sa 9. Feb 2019, 07:19

JimmyP hat geschrieben:
> Summit hat geschrieben:
> > Auf den Stehplätzen bekommst Du Braufrisch UND das Weihnachtsbier...
>
> Da muss ich mal nachfragen: wo?

Linker Stehplatzaufgang neben dem Zigarettenautomaten
Summit
User
 
Beiträge: 22
Registriert: So 20. Okt 2013, 12:08

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon Jiri Lala » Di 12. Feb 2019, 21:08

Da das Gastro ein wichtiger Geschäftsteil des SC Berns ist, sollte er sich dort auch profilieren, das heisst es sollten Gastroangebote für versch. Leute und Geschmäcker aufgestellt werden, die vor und nach dem Spiel locken, so dass man auch wegen dem Drumherum kommt.. die Fonduerestis müssten mit anderen Angeboten unbedingt ergänzt werden.. Eine stilvolle urbane Bar Restaurant, welche den Chäferfestgroove der Oldiesbar ergänzt und auch bei den städtischen SCB Fans zieht und Clubmusik oder Livekonzerte bietet.. wieso nicht an diversen Orten im Stadion PupBars im Wechsel eine Chance geben.. auch eine Sportlounge mit Eishockey aus aller Welt würde zum Gastrotempel gehören... der SCB sollte auf alle Fälle nicht nur das behäbige länfliche Image pflegen, wie seit Jahren..
Jiri Lala
User
 
Beiträge: 386
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 10:12

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon Sensuna » Di 12. Feb 2019, 23:51

Ich wär schon zufrieden, wenn die Getränkestände nicht teils bereits alle 15min nach Spielende schliessen würden. Die Oldies ist dann leider öfters dermassen überfüllt und andere Alternativen gibts ja bekanntlich kaum...

Ferner Frage ich mich, wieso es eigentlich Feldschlösschen und nicht Gurten gibt. Das gehört ja bekanntlich auch zur Carlsberg-Gruppe und wäre doch von der Geschichte her naheliegender
Sensuna
User
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:03

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon hitcher » Mi 13. Feb 2019, 09:03

der SCB ist wirklich die Top Adresse in Europa....
aber nume uf em Bitz :mrgreen:

Wenn man in die Arena kommt sagt im ersten Moment jeder WOW.......aber dann geht's los

- Stehrampe absoluter Saustall

- Toiletten absolute Zumutung (stinkt penetrant)

- Essen seit gefühlten 100 Jahren der gleiche Scheiss
(gehe mittlerweile vorher ins Wankdorf Center essen)

- Trinken abgestanden weil prophylaktisch 30 Minuten vorher abgefüllt

Das ich mir permanent einen abfriere damit kann ich noch leben weil es ja Eishockey heisst. Aber mit dem ganzen
Rest sind wird wirklich nicht besser als Wiki oder Thun im Grabengut. Offenbar scheinen aber 16000 Deppen immer noch genug zu konsumieren so dass kein Handlungsbedarf besteht. Da finde ich die Verpflegung im Europapark noch einiges besser. Und dort kommen ja bekanntlich mehr als 16000 Nasen täglich.

Noch schlimmer sind die Katakomben in der PFA. So etwas ist eines SCB Future unwürdig.

Naja aber der Rubel rollt....CB ist Number one oder zwöi ....und die Chefetage räkelt sich in der VIP Loge
zufrieden in der Wärme....

und jetzt kein Bashing gegen mich :mrgreen: ....bin ja selber einer der 16000 Deppen

gruss Hitch
hitcher
User
 
Beiträge: 507
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 18:08

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon Hustler » Mi 13. Feb 2019, 09:30

@hitcher

Warum bashing?

Du bringst es halt auf den Punkt, genau wi @Jiri Lala auch.

Genau darum geht es in dieser Diskussion.
Es gibt 3-4 Punkte welche offenbar bei vielen genau gleich wahrgenommen werden,
Punkte die nicht Millionen kosten um Sie zu verbessern.

-Food (alles gesagt)
-Toiletten (ich wünschte M.L. und seine Cüplifraktion müsste in jeder Drittelspause auf die Toiletten des "Volkes" / dann würde sich aber schleunigst etwas tun)
-Rahmenprogramm generell (aktuell ist alles festgefahren, verstaubt und emotionslos)

usw.
Hustler
User
 
Beiträge: 54
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 10:00

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon Talisker » Mi 13. Feb 2019, 10:13

Der mit den Toiletten ist leider richtig - absolute Katastrophe. Man scheint sich nie Gedanken über den Umstand gemacht zu haben, dass in dem Laden grösstenteils 16'000+ Nasen anwesend sind, welche klassischerweise innert 18 Minuten in den Drittelspausen mal müssten. Da nützt auch die Erweiterung von 15 auf 18 Minuten Pausenzeit nichts, obwohl die ja andere Hintergründe hat. Aber die 3 Minuten holt man ja vermutlich wieder rein, weil man das Spiel immer "schneller" macht. Oder verblödet man sie wieder, weil mittlerweile die Schiedsrichter nur knapp davon abgehalten werden können, auch noch Treffer ins leere Tor einer fünfminütigen Videostudie zu unterziehen? Wie pflegte Tuni in solchen Momenten zu sagen - Egal.

Dass aber Bier "vorabgefüllt" wird, wie das ein Vorschreiber anmerkt, habe ich (im Sitzplatzbereich) noch nie beobachtet.

Noch was zur 3 minütigen Pausenverlängerung: Wird deswegen nun mehr konsumiert? Konnte ich zumindest bei mir oder dem Umfeld nicht feststellen.

Der Umstand, dass quasi mit dem Schlusspfiff die Rollladen runtergehen, und man sich beeilen muss, das Becherdepot noch einzukassieren, hat vermutlich mit dem Arbeitsrecht und den Kosten zu tun. Ab Zeitpunkt X steigen die Zuschläge für Nachtarbeit beim Gastropersonal wohl so stark an, dass es auch mit einem Bierpreis von netto 5.50 nicht mehr gross rentiert, ausserhalb der Oldies Bar die Öffnungszeiten zu verlängern. So extrem gemütlich ist es an den "Abfertigungstresen" ja auch wieder nicht.

Wenn überhaupt, so müsste der Vorschlag einer etwas "gepflegteren" Bar im Stadion aufgegriffen werden. Ich als anspruchsloses Gemüt (...ausserhalb dessen, was auf dem Eis abgeht... :evil: ;) ) bin kaum repräsentativ. Aber man kann sich schon etwas wundern darüber, dass beim SCB Gastroprofis am Werk sind, und stadionintern relativ wenig "geht". Alle total ausgelastet mit externen Projekten?
Talisker
User
 
Beiträge: 3956
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Alles rund um sound, essen etc.

Beitragvon hitcher » Mi 13. Feb 2019, 10:51

@ Talisker

Unten weiss ich es auch nicht gerade...aber oben mache ich ein Foto zum Beweis :mrgreen:

saufe zwar kein Bier aber Cola...das war dann in der Regel mehr ein Tiki Wasser so wie früher
auf dem Pausenplatz...

Summa summarum aber völlig Rückständig das Ganze und eines Liga-Krösus einfach
unwürdig.
hitcher
User
 
Beiträge: 507
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 18:08

VorherigeNächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 7 Gäste