Feed

Pressemeldungen

Themen rund um den SCB.

Re: Pressemeldungen

Beitragvon ExilBär » So 19. Mai 2019, 12:02

So viel Stuss KZ oftmals schreibt...normalerweise ist er gut informiert wenns um Transfers geht.
ExilBär
User
 
Beiträge: 243
Registriert: Di 6. Nov 2018, 16:25

Re: Pressemeldungen

Beitragvon scb-bärner » So 19. Mai 2019, 12:18

Für mich stellt sich die Frage nicht, ob Haas einen Vertrag unterschreibt - ich denke, er wird das auf jeden Fall machen.

Ich glaube aber nicht, dass er sofort regelmässig NHL spielt. Für mich lautet die Frage, wie nahe Haas an der NHL dran ist und wie lange er bereit ist, sich für das grosse Ziel in der AHL durchzubeissen.

Dass Haas im 2019 für Bern spielt, halte ich für ausgeschlossen. Dass er aber im Jan / Feb 2020 wieder für Bern aufläuft ist zumindest denkbar.
scb-bärner
User
 
Beiträge: 383
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 08:12

Re: Pressemeldungen

Beitragvon Tom Sawyer » So 19. Mai 2019, 12:42

Es würde micht nicht erstaunen, wenn diese Organisation die Sabres sein würden mit einem gewissen Ralph Krüger als Trainer! So würden die Chance für Häsu nicht schlecht stehen sofort im Lineup aufzulaufen!
Tom Sawyer
User
 
Beiträge: 23
Registriert: So 25. Nov 2018, 22:27

Re: Pressemeldungen

Beitragvon Talisker » So 19. Mai 2019, 13:22

Das Problem bei den meisten CH-Versuchen in Übersee ist nicht grundsätzlich das mangelnde Können, sondern die Tatsache, dass man dort JEDEN ABEND performen muss, und in wichtigen Spielen erst noch einen draufsetzen. Die wochenlangen Tiefs oder unauffälligen Vorstellungen von Stars in der heimischen Liga liegen in der NHL nicht drin. Die Konstanz ist der häufigste Stolperstein.
Talisker
User
 
Beiträge: 3956
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Pressemeldungen

Beitragvon ramsi » So 19. Mai 2019, 18:13

Für mich ist die aktuelle Transferpolitik ein klares Zeichen zu einer möglichst hohen Leistungskultur beim SCB. Es ist doch gut, wenn Haas und Praplan einen Karriereschritt in Übersee anstreben, dass es nicht einfach wird wissen alle. Nebst Talent braucht es Mut, Geduld und Glück um sich durchzusetzen. Für Henauer, J. Gerber, Wüthrich und Heim gilt das genau gleiche auf der Stufe NLA. Gut möglich, dass der SCB nicht die höchsten Saläre bezahlt, aber der SCB bietet beste Bedingungen um sich sportlich zu entwickeln. In diesem Sinne ist es wichtig, dass Kari Jalonen dem SCB mindestens ein Jahr erhalten bleibt.
Diese Politik ist auch ein positives Zeichen für junge Spieler die den Durchbruch bei andern NLA Teams geschafft haben zum SCB zu wechseln, wie das seinerzeit Untersander und Hass gemacht haben. Es gibt auch gute Gründe, weshalb sich die Überseespieler im Sommertraining besonders gerne dem SCB anschliessen.
ramsi
User
 
Beiträge: 376
Registriert: Do 11. Okt 2012, 16:38

Re: Pressemeldungen

Beitragvon guschti » Mo 27. Mai 2019, 15:54

guschti
User
 
Beiträge: 204
Registriert: Mo 20. Nov 2017, 12:59

Re: Pressemeldungen

Beitragvon Mononen17 » Mo 27. Mai 2019, 17:23

guschti hat geschrieben:
>
> https://www.bernerzeitung.ch/sport/hock ... y/16039277

Der letzte Satz hat gesessen:
"Wenn ich höre, wie wenige Schweizer sich für den Job als Headcoach der EVZ Academy gemeldet haben oder für die Position als Jalonen-Assistent in Bern, dann bin ich enttäuscht. Ein Schweizer müsste doch barfuss nach Bern laufen, um zwei Jahre lang mit Jalonen zu arbeiten. Denn nach diesen zwei Jahren wäre er als Coach «putzt und gstrählt». Aber gewisse Schweizer Trainer sind zu bequem."
Mononen17
User
 
Beiträge: 1686
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:27

Re: Pressemeldungen

Beitragvon Mononen17 » Mi 5. Jun 2019, 18:25

guschti hat geschrieben:
> noch etwas ganz anderes: wieso haben die anderen teams so grosse furcht vor
> lars leuenberger bzw und/oder dem scb? das ist doch absolut nicht
> nachvollziehbar, typisches einsames und einseitiges
> "gärtchendenken", einfach nur lächerlich, von profesionell
> x-milliarden lichtjahre enfernt und keine spur davon.
> und bei wohlfühloasenmoment und ratteneimer ist es egal, dass die zu daffos
> wechseln? da hat man anscheinend keine angst, dass die spieler abwerben
> können oder dann macht es nichts. was für eine amateurhafte hobby-liga
> :shock: :roll: :x :lol: :o :ugeek: :geek: 8-) 8-) 8-) 8-) :P :x
> :oops: :ugeek:
>
> zitat aus dem blick:
> Erst im Dezember hätte SCB-Stratege Lars Leuenberger den Natistaff am
> Lucerne Cup verstärken sollen. Das Engagement scheiterte jedoch am
> Widerstand der Klubs. Die Angst, Leuenberger würde Spieler abwerben, war zu
> gross.
> / ende zitat
>
>
> ganzer artikel:
>
> https://www.blick.ch/sport/eishockey/nl ... 1920435031

Neues zu diesem Thema:
https://www.blick.ch/sport/eishockey/na ... 56693.html
Hat im Kontext zu der Nicht-Zulassung von Lars Leuenberger als Assistent am "Lucerne-Cup" schon komisch angemutet, dass mit Wohlwend, Raffainer und Mettler gleich drei Personen an der WM für die Nati tätig waren,
die auf die neue Saison hin zum Staff von Davos gehören werden... :shock:
Was müssen die Lars-Verhinderer-Clubs bloss für Ängste ausgestanden haben, als LL für das kleine Wald und Wiesenturnier in Luzern als Assi zur Diskussion stand... :D
Das allfällige Umdenken ist wohl auch dem Umstand geschuldet, dass mit Kari Jalonen und Heinz Ehlers, gleich zwei Hochkaräter unserer Liga für andere Nationalteams an der WM tätig waren...
Mononen17
User
 
Beiträge: 1686
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:27

Re: Pressemeldungen

Beitragvon frohesfest » Mi 12. Jun 2019, 13:47

frohesfest
User
 
Beiträge: 1041
Registriert: Di 1. Jan 2013, 15:43

Re: Pressemeldungen

Beitragvon Grinder » Fr 14. Jun 2019, 11:53

NLA Spielplan 19/20:

http://zsclions.ch/fileadmin/user_uploa ... n_Liga.pdf

(konnte ihn bisher nur beim zsc finden - sorry)
Grinder
User
 
Beiträge: 534
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 13:05

VorherigeNächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste