Feed

Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Themen rund um den SCB.

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon One » Di 5. Mär 2019, 00:02

Ob die Z-Fans nun auch wieder eine Petition starten, um den kleinen Kevin noch eine weitere Saison bestaunen zu dürfen?
One
User
 
Beiträge: 280
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 09:52

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon Talisker » Di 5. Mär 2019, 00:36

Klein war heute einer, der wenigstens etwas gezeigt und getroffen hat. Ansonsten auch etwas Pech, denn die hochkarätigen Chancen hätte der ZSC gehabt. Die Panikaktion mit Arno hat sich - wenig erstaunlich - nicht ausbezahlt. Arno ist kein Nothelfer und braucht im Gegenteil Zeit, um sein Spiel zu installieren. Bei dem hochgerüsteten Team des ZSC hätte man höchstens annehmen können, dass es schneller geht. Aber es war halt letztlich die Idee im Verwaltungsrat, der glaubte, nun DIE Glanzidee zu haben und die restliche Hockeyschweiz zu düpieren mit Arnolix dem Druiden aus Davos. Glaube der Svenu hatte ein déja-vu mit solchen Entlassungen und guten Ideen von Hockeylaien.
Talisker
User
 
Beiträge: 3959
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon Sensuna » Di 5. Mär 2019, 06:39

Sensuna hat geschrieben:
> One hat geschrieben:
> > Sensuna hat geschrieben:
> > > Der Z wär mir nicht lieber...
> > Dann wird's Zeit, dass du dich damit abfindest. Es wird der Z werden. Lugano
> sicher
> > nicht.
>
> Abwarten ;-)

Sagte doch abwarten :-D
Sensuna
User
 
Beiträge: 209
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:03

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon JimmyP » Di 5. Mär 2019, 07:50

Schade um die Niederlage. Aber Servette nehm ich gerne...
JimmyP
User
 
Beiträge: 1103
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 08:38
Wohnort: Bern

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon Innerspace » Di 5. Mär 2019, 08:29

Jetzt wissen wirs: Es sind die Genfer!
Vor einer Woche hätte ich keinen Rappen mehr auf deren Weiterkommen gesetzt. Und jetzt versenken sie tatsächlich die Lions in die Zwischenrunde.
Der SCB gestern wenig zwingend. Der Start katastrophal. Am Schluss noch ein wenig Druck, sonst kam da nix. Aber ich bin mir sicher, dass man einfach verletzungsfrei und im Schongang das ganze abspulen wollte.
Diese Mentalität ist jetzt aber vorbei und es gilt der Fokus auf nächsten Samstag. Die Jungs werden parat sein und den Schalter umlegen!
Das Duell gegen Genf wird wegen der physischen Komponente sicher geil! Ich freue mich! Es gilt die Genfer Euphorie von Gestern schnell zu stoppen und am Samstag vorzulegen.
Die Chancen für ein Weiterkommen stehen bei 70:30%.

Hopp SCB!
Innerspace
User
 
Beiträge: 1234
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:36
Wohnort: Bern

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon One » Di 5. Mär 2019, 08:43

Sensuna hat geschrieben:
> Sensuna hat geschrieben:
> > One hat geschrieben:
> > > Sensuna hat geschrieben:
> > > > Der Z wär mir nicht lieber...
> > > Dann wird's Zeit, dass du dich damit abfindest. Es wird der Z werden.
> Lugano
> > sicher
> > > nicht.
> >
> > Abwarten ;-)
>
> Sagte doch abwarten :-D
:D Okay okay :) Wie Innerspace sagt: Vor einer Woche hätte niemand auf Genf gesetzt. Aber es ist ja alles gut so! Freuen wir uns auf eine weitere Playoff-Schlacht gegen Genf.
One
User
 
Beiträge: 280
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 09:52

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon SCB_since1977 » Di 5. Mär 2019, 08:47

Für noro und bodi hat sich der Wechsel sportlich auf jedenfall gelohnt :mrgreen: :evil:
„Ein Spieler, der nicht bereit ist, sich ständig zu verbessern und nicht jedes Spiel, sei es noch so unwichtig, gewinnen will, der wird nie ein Großer werden!“
Wiktor Wassiljewitsch Tichonow
4.6.1930 - 24.11.2014
SCB_since1977
User
 
Beiträge: 2144
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:15
Wohnort: 3303

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon Mapstar » Di 5. Mär 2019, 08:56

Talisker hat geschrieben:
> Bei dem hochgerüsteten Team des ZSC hätte man
> höchstens annehmen können, dass es schneller geht.

Das Hochrüsten auf Kosten des Teams war aus meiner Sicht der Hauptgrund für das Scheitern des Zs. In den letzten Playoffs haben die "Hinterbänkler" und die jungen Wilden die Zürcher angetrieben und mit den einfachen Tugenden Kampfgeist, Solidarität und Willen angetrieben. Mit Bodenmann, Hollenstein und Noreau hat man noch mehr "Stars" auf Kosten der Indianer geholt. Ironischerweise waren dies die drei besten Skorer: Individuelle Punkte zu Lasten des Gesamtertrages. Das Ungleichgewicht war dann irgendwann zu viel. Der Versuch ein All-Star-Team resp. eine Eisrevue in Oerlikon aufzubauen ist gescheitert. Das Talent war riesig, aber die funktionelle Integrität des Systems - das Team - war ungenügend.
Mapstar
User
 
Beiträge: 226
Registriert: Di 13. Nov 2012, 08:55

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon ExilBär » Di 5. Mär 2019, 09:58

Mapstar hat geschrieben:
> Talisker hat geschrieben:
> > Bei dem hochgerüsteten Team des ZSC hätte man
> > höchstens annehmen können, dass es schneller geht.
>
> Das Hochrüsten auf Kosten des Teams war aus meiner Sicht der Hauptgrund für das
> Scheitern des Zs. In den letzten Playoffs haben die "Hinterbänkler" und die
> jungen Wilden die Zürcher angetrieben und mit den einfachen Tugenden Kampfgeist,
> Solidarität und Willen angetrieben. Mit Bodenmann, Hollenstein und Noreau hat man
> noch mehr "Stars" auf Kosten der Indianer geholt. Ironischerweise waren
> dies die drei besten Skorer: Individuelle Punkte zu Lasten des Gesamtertrages. Das
> Ungleichgewicht war dann irgendwann zu viel. Der Versuch ein All-Star-Team resp. eine
> Eisrevue in Oerlikon aufzubauen ist gescheitert. Das Talent war riesig, aber die
> funktionelle Integrität des Systems - das Team - war ungenügend.

Frei nach dem Motto "zu viele Koeche verderben den Brei" :D
(ja ich weiss, Phrasenschwein und so)

Naja, wir sind nicht mehr der einzige Meister der die PO's nicht schafft...Bodi und Noreau weinen wohl ein bisschen zu Hause und wir sollten jetzt aber ALLES auf Senf ausrichten und die so schnell wie moeglich auf den Boden der Tatsachen holen. :)
ExilBär
User
 
Beiträge: 243
Registriert: Di 6. Nov 2018, 16:25

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon greenie » Di 5. Mär 2019, 11:54

ExilBär hat geschrieben:

> ... und wir sollten jetzt aber ALLES auf Senf
> ausrichten und die so schnell wie moeglich auf den Boden der Tatsachen holen. :)

Sagen sich die Genfer vermutlich jetzt auch betreffend den Bären. Bin sehr gespannt, obwohl auf dem Papier eine 4:0 oder 4:1-Serie für den SCB "normal" wäre, wäre ich nicht erstaunt, gäbe es eine etwas spektakulärere Serie als von vielen erwartet.
greenie
User
 
Beiträge: 1292
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:19

VorherigeNächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste