Feed

Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Themen rund um den SCB.

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon Mononen17 » Mo 4. Mär 2019, 22:32

Der EVZ hat ja zum Qualischluss auch wirklich ALLES unternommen, um vor lauter Z-Angst ja nicht erster zu
werden und jetzt?
Lugano...statt Genf... :D
Servette war immer eine Art Lieblingsgegner für Zug.
Tja, dumm gelaufen, Schiiis-Sportverein... :evil:
Mononen17
User
 
Beiträge: 1686
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:27

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon ChristopherS » Mo 4. Mär 2019, 22:34

Erfüllt. Keine 100 Gegentore. Nur 99.
Verloren und denn Zuger einen Brocken geschenkt.
Playoffs gegen Genf und ZSC in den Playouts.
Eishockeyherz was willst du mehr.
Nun alle in ROT am Samstag.
ChristopherS
User
 
Beiträge: 19
Registriert: Di 23. Okt 2012, 13:21

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon Sniper » Mo 4. Mär 2019, 22:37

Chapeau Servette und natürlich aufgepasst auf diesen Gegner.

Hofmann wird seinen baldigen Arbeitgeber abschiessen.

Wenn Arno nochmals in Davos coacht, gibts bestimmt die Arno-Cam wieder :) :) :)
Sniper
User
 
Beiträge: 1725
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 12:34

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon Mononen17 » Mo 4. Mär 2019, 22:57

Und schon wieder im TV: "Dä Zät Äss Ceeh hät sooviel Talänt"...Man kann es schon fast nicht mehr hören... :P

Und McSorley: "We have to play against a big machine now..."

Hoffen wir es! :)
Mononen17
User
 
Beiträge: 1686
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:27

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon JetztErstRecht » Mo 4. Mär 2019, 22:58

Gratulation an Servette, sehr starke Leistung! Ich habs gesagt, die Liga braucht Mc Sorbet, sonst ist ka gar nicht los!

Jetzt ist aber fertig Lustig! In jedem Match Tanner Richard zum weinen bringen, dann putzen wir sie weg!
JetztErstRecht
User
 
Beiträge: 967
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 16:38

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon Sniper » Mo 4. Mär 2019, 22:59

Dä Zät Äss Ceeh :) :) :)
Sniper
User
 
Beiträge: 1725
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 12:34

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon zuffi » Mo 4. Mär 2019, 23:04

Ach ja, das Highlight in Genf: in der Schlussphase kassiert Servette 2x2min, Zürich mit doppelter Überzahl, Schlegel geht raus... und der ZSC will mit ACHT Spielern das Powerplay spielen... ROFL!!!
zuffi
User
 
Beiträge: 427
Registriert: Do 11. Okt 2012, 12:41

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon Sensuna » Mo 4. Mär 2019, 23:05

Grossartig, die Vorfreude steigt :-D
Sensuna
User
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:03

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon sbangerter » Mo 4. Mär 2019, 23:07

Die Quali war bis zur letzten Sekunde spannend. Das war ein geiler Hockeyabend. Nicht aus Berner Sicht (zumindest auf das Spiel in Lugano bezogen), aber die Partie HCSG - ZSC war wirklich dramatisch. Genau von solchen Spielen und Konstellationen lebt die Meisterschaft. Zürich sicher auch mit etwas Pech und Unvermögen, aber es stimmt mich nicht traurig, dass sich die Göttin Fortuna heute Abend einmal nicht auf die Seite des Alpengurus und seiner Schillerfalter geschlagen hat. Wenn ich an die letzten Jahre zurück denke, hatte der Z doch das eine oder andere Mal das Glück oder Hr. Kurmann auf seiner Seite :D .

Item, die Genfer sind nicht zu unterschätzen, aber ihr Hockey ist definitiv gradlinig und berechenbar. Aber die Mannschaft hat ein grosses Kämpferherz und mit Richard, Rod und Rubin ein paar sympathische Spieler in ihren Reihen, welche eine ziemlich kurze Lunte haben. Sollten die Emotionen kochen, wird das ein grosser Spass mit viel Unterhaltungswert. Deshalb: Der SCB muss viel laufen, Herz und Kampf zeigen und Mayer von Anfang an unter Druck setzen.

Und die Trämler treffen auf Lugano, was sicherlich nicht ihr Traumlos ist. Würde mich freuen, wenn die Luganesi den Innerschweizern das Leben etwas schwer machen. Für mich erfreulich: es gibt in der Saison 18/19 wieder einen anderen Schweizer Meister und ich freue mich auch auf die sogenannten Underdogs. Bin gespannt, wie sich Ambri und die Tigers gegen Biel bzw. Lausanne schlagen. Keine der Viertelfinalpaarungen ist ein Selbstläufer...und Überraschungen sind wahrscheinlich (= CHF 5 ins Phrasenschwein) 8-) . On verra...
How would you like a job where, every time you make a mistake, a big red light goes on and 18,000 people boo? Jacques Plante
sbangerter
User
 
Beiträge: 1154
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 20:17

Re: Qualiendspurt: Langnau/Lugano vs. SC Bern (2.&4.3.2019)

Beitragvon greenie » Mo 4. Mär 2019, 23:50

Wenn man die Verletzungsmisere über die ganze Saison bei den Genfern sieht, resp. wo die noch vor ein paar Spielrunden in der Tabelle klassiert waren, chapeau. Nehme an, "Gring abe u seckle"-Weyermann ist das Maskottchen der Genfer....
Klar dass jetzt alle hämisch über del Curto herziehen, aber ich bin entgegen vieler Meinungen nicht der Ansicht, dass es beim ZSC am Trainer lag, sondern ganz einfach am Team, vor allem an den Führungsspielern. Ich habe es jedenfalls nicht geschafft, mal einen Teamleader rauszufiltern. Der wirkliche Teamleader spielte halt diese Saison nicht mehr, kam zwar noch zurück an die Bande, aber das war definitiv auch nicht mehr das Allerheilmittel. Und der um z'verrecke auch auf Druck der "Eishockeyexperten", sprich Fans, fast erzwungene Rücktritt vom Rücktritt von Klein entpuppte sich auch als Rohrkrepierer, war wohl auch nicht mehr der Leader wie noch in der letzten Saison.
So what, willkommen im Club "vom Meistertitel ins Playout", nett vom ZSC, dass er den SCB nicht lange hat hängen lassen.....
greenie
User
 
Beiträge: 1292
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:19

VorherigeNächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste