Feed

TRANSFERS 2020/21

Themen rund um den SCB.

Re: TRANSFERS 2020/21

Beitragvon SCB_since1977 » Fr 15. Mär 2019, 13:30

Nein ich bin nicht Paul. Der ist immer noch in der Gummizelle :mrgreen:
„Ein Spieler, der nicht bereit ist, sich ständig zu verbessern und nicht jedes Spiel, sei es noch so unwichtig, gewinnen will, der wird nie ein Großer werden!“
Wiktor Wassiljewitsch Tichonow
4.6.1930 - 24.11.2014
SCB_since1977
User
 
Beiträge: 2144
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:15
Wohnort: 3303

Re: TRANSFERS 2020/21

Beitragvon Eagleman » Sa 23. Mär 2019, 08:32

Nach Watson: Colin Gerber ab nächster Saison zu Bern. Ersetzt Marti.
Eagleman
User
 
Beiträge: 396
Registriert: Di 26. Nov 2013, 15:02

Re: TRANSFERS 2020/21

Beitragvon scb-bärner » Sa 23. Mär 2019, 09:02

Verstehe ich nicht wirklich. Soweit ich weiss hat Colin Gerber mit Bern einen Vertrag bis 19/20. Er ist zur Zeit nur an Olten ausgeliehen.
scb-bärner
User
 
Beiträge: 383
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 08:12

Re: TRANSFERS 2020/21

Beitragvon Sniper » Sa 23. Mär 2019, 09:03

Einer der schlimmsten Fehltransfers... Das war ein ‚Billigtransfer‘ eines Ersatzspielers. Nicht mehr, nicht weniger. Der gleiche Müll, wie wenn KZ schreibt, Servette ist mit Rappi vergleichbar... Hat Rappi auch so gute Ausländer? Haben sie einen Rod? Richard? Eigentlich doof, über das zu diskutieren :)
Sniper
User
 
Beiträge: 1725
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 12:34

Re: TRANSFERS 2020/21

Beitragvon ExilBär » Sa 23. Mär 2019, 09:05

scb-bärner hat geschrieben:
> Verstehe ich nicht wirklich. Soweit ich weiss hat Colin Gerber mit Bern
> einen Vertrag bis 19/20. Er ist zur Zeit nur an Olten ausgeliehen.

So versteh ich das auch...Vertragsverlängerung?
ExilBär
User
 
Beiträge: 243
Registriert: Di 6. Nov 2018, 16:25

Re: TRANSFERS 2020/21

Beitragvon Tristanimator » Sa 23. Mär 2019, 10:40

Ersatz für Kamerzin ;)
Tristanimator
User
 
Beiträge: 259
Registriert: So 15. Mär 2015, 16:47

Re: TRANSFERS 2020/21

Beitragvon ExilBär » Di 14. Mai 2019, 07:09

Soooo, dieses "Sommer"loch (wenns dann schon sommerlich waere) nervt... :D

Somit folgendes: Ende der naechsten Saison laufen ja doch 2-3 Vertraege aus, siehe unten. Moechte mal die allgemeine Meinung hoeren, wer bleiben soll/darf und wer ersetzt werden soll.

Hier mal meine Meinung:

- Caminada / NEIN, da Wuethrich in den Startloechern

- Calle / JA, wenn moeglich
- Bidu Gerber / Ja, 1 Jahr
- Justin Blumenkohl / eher JA

- Arco / JA
- A. Berger / NEIN
- Bieber / abwarten, evtl. 1 Jahr (polyvalent einsetzbar, akzeptiert jede Rolle)
- Grassi / falls PO-Entwicklung weiter geht JA
- Kaempf(er) / eher NEIN
- Mursak / wenn als Center ein Erfolg dann JA
- Ruefi / abwarten? wird nicht juenger, aber schafft grad in den PO's Raum fuer andere
- Sciaroni / sollte Temperament ein wenig abkuehlen (in der Sauna) dann 1 Jahr?

Soo, und nun steinigt mich...aber ich mag halt einen Sciaroni der alles reinwirft...sollte aber noch ein wenig bei Trisu lernen wie man es vernuenftig einsetzt :) :D
ExilBär
User
 
Beiträge: 243
Registriert: Di 6. Nov 2018, 16:25

Re: TRANSFERS 2020/21

Beitragvon guschti » Di 14. Mai 2019, 08:19

nun ja für definitive entscheide jetzt schon, ist es noch viel viel zu früh. lasst erstmals die neue saison beginnen. sommerloch hin oder her ;) :mrgreen: . mache aber mal bei dieser spielerei auch mit. :roll: :D :)
wichtig ist aber auch, was mit jalonen passiert, dessen vertrag ende saison 19-20 endet. wird entweder schon früh entschieden dass verlängert oder nicht verlängert wird oder wird erst später entschieden wer headcoach ab der saison 20-21 wird.

meine meinung dazu:
Caminada -nein, wüthrich holen
Andersson -ja, sichermal einen vertrag anbieten, mal gucken ob er das abenteuer nhl in angriff nehmen kann. denke calle schafft es nicht in die nhl.
B. Gerber - eher ja, maximal 1 jahr, kommt aber drauf an, ob er weiterhin so konstant und verlässlich verteidigt oder nicht. wenn nicht, kommt er unters hallendach bzw. sein trikot.
Krüeger - nein, er ist zwar ein toller und einsatzfreudiger kämpfer, aber er ist zu langsam und jünger wird er nicht.
Arcobello -ja. ob er das angebot annehmen würde, ist dann halt eine andere frage.
A.Berger -eher nein. evtl. täte ihm eine luftveränderung ganz gut. kommt aber drauf an, ob jalonen bleibt oder nicht. wenn ein neuer trainer kommen sollte, sähe die situation evtl. anders aus
Bieber -nein, jünger wird er nicht mehr. der scb hat jetzt schon das älteste team der liga. besser jüngeren spielern wie j.gerber eiszeit geben
Grassi -eher ja, kommt halt drauf an, ob er in der quali mehr eiszeit bekommt als diese saison. wenn man ihn weiter in der quali nur beschränkt eiszeit gibt, wäre es nicht verwunderlich wenn er dann gehen würde.
Kämpf -nein, er ist ein einsatzfreudiger und dankbarer spieler, aber für vordere reihen zu limitiert
Mursak -abwarten , wie er sie nächste saison präsentiert. momentan eher ja
Rüfenacht - nein, wird nicht jünger und sein einfluss wird auch immer geringer
Sciaroni - nein, weg mit dem. für mich ein grosses ärgernis.
Fogstad -wird sicher auch nächste saison keine chance erhalten. wenn ja, würde dies überraschen
guschti
User
 
Beiträge: 204
Registriert: Mo 20. Nov 2017, 12:59

Re: TRANSFERS 2020/21

Beitragvon Sniper » Di 14. Mai 2019, 08:40

Es gibt so viele Fragezeichen um die Center-Positionen. Kommt Haas zurück? Steigert sich Heim? Bleibt Arco (ZSC und Zug dürften locken...)? Falls dreimal „Ja“, könnte für Mursak ein Flügel kommen. Es könnte auch sein, dass Mursak zu einem der besten Center der Liga wird. Das Potenzial dazu hat er. Und dann haben wir ein Luxusproblem.

Und die andere Frage ist: Welche Flügel möchten nach Bern kommen? Rüfi wird älter, Bieber auch. Diese müsste man ersetzen können. Sciaroni traue ich eine Wende zu. Mehrmaliger Meisterspieler, sehr gut für die Kabine. Berger und Kämpf sehe ich nicht mehr dabei. Auch wenns tolle Typen sind.

Blöd ist einfach, dass wenn Kari noch ein Jahr bleibt, wird ihm die Planung auf 20/21 egal sein. Das könnte für einen Grassi eng werden. Und dann wird er im Herbst in Ambri unterschreiben.

Hinten ganz klar mit allen drei verlängern. Bidu von nun an Jahr für Jahr. Calle gerne länger als stets einen Einjahresvertrag. Krueger ist Berner durch und durch. Für mich ein wichtiger Krieger!
Sniper
User
 
Beiträge: 1725
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 12:34

Re: TRANSFERS 2020/21

Beitragvon ExilBär » Di 14. Mai 2019, 08:46

Juhuu, leben in der Bude :D ;)

Logo ist es noch zu frueh. Haengt sicherlich auch davon ab, was fuer neue Kandidaten sich in Bern beweisen moechten.

Aber schon nach 3 Posts hat man 2.5 verschiedene Meinungen, wenn wir wieder eine souveraene Quali spielen sollten, koennen wir uns hier drin noch lang "pruegeln" :D :lol:
ExilBär
User
 
Beiträge: 243
Registriert: Di 6. Nov 2018, 16:25

VorherigeNächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste