Feed

SCB - HCAP.....SCB - SCL TIGERS

Themen rund um den SCB.

Re: SCB - HCAP.....SCB - SCL TIGERS

Beitragvon Jiri Lala » Sa 2. Feb 2019, 10:59

Habe ich ihn angepöbelt, wohl eher nicht, sagte ja Sympathie und Rundherum in Ehren, aber gleich einen auf Forza Ambri im Pinboard machen, na ja.. schön deine tiefenpsychologische Analyse..Und warum ich diesen Spieler als Nickname gewählt habe, vielleicht einfach weil es in dieser Meisternacht dazumal ein lustiges Erlebnis mit ihm gab..
Jiri Lala
User
 
Beiträge: 292
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 10:12

Re: SCB - HCAP.....SCB - SCL TIGERS

Beitragvon ramsi » Sa 2. Feb 2019, 11:02

Herzliche Gratulation an Ambri und Langnau.
Allerdings der SCB steht an der Tabellenspitze mit 25% mehr Punkten, scheist mehr Tore und erhält 40% weniger Gegentreffer. Da darf man auch mal die Beine hängen lassen, während die andern in jedem Spiel um die Playoffteilname fighten müssen.
ramsi
User
 
Beiträge: 360
Registriert: Do 11. Okt 2012, 16:38

Re: SCB - HCAP.....SCB - SCL TIGERS

Beitragvon Innerspace » Sa 2. Feb 2019, 11:22

Wir müssen uns damit abfinden, dass wir nicht z Füfi und Weggli haben können: Wenn wir halt gewinnen und gewinnen und oben in der Tabelle stehen, fehlen die Emotionen und die Spannung. Bei einem Strichteam feierst du jeden Torschuss, du gehst schon angespannt ins Stadion. Aber am Ende der Saison gurkst du in den Playouts rum. Die grossen Teams haben halt dann in den Playoffs Rock‘n‘Roll im Stadion, siehe SCB und ZSC.

Ab den 9. März wirds wieder brennen im Stadion - dann gehen wir wieder mit einer ganz anderen Einstellung in unsere Allmend!
Innerspace
User
 
Beiträge: 1134
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:36
Wohnort: Bern

Re: SCB - HCAP.....SCB - SCL TIGERS

Beitragvon Talisker » Sa 2. Feb 2019, 11:25

Ambri ist halt gerade „en Vogue“, und sie machen ja auch einiges richtig im Vergleich zu den jahrelangen Katastrophen. Und damals war die Stimmung alles andere als „gut“, wie sollte es auch anders sein. Das Märchen von der Bombenstimmung trotz schwachen Leistungen gehört zur Legendenbildung; momentan hat halt fast jeder etwas zu vermelden dazu. Dennoch, Respekt was der frische Wind (....und die Einsicht, dass es mit dem vorherigen Stil den Klub nicht mehr lange geben wird...) alles bewirkt hat. Die Euphorie ruht derzeit primär auf der sich in Form befindlichen 1e Linie, insbesondere auf dem NHL-Kandidaten Kubalik und Zwerger, auch Marco Müller macht sich gut.
Talisker
User
 
Beiträge: 3605
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: SCB - HCAP.....SCB - SCL TIGERS

Beitragvon GO-4-IT » Sa 2. Feb 2019, 11:27

Lieber Jiri Lala!

Je länger je mehr stören mich diese persönlichen Angriffe auf einzelne Personen hier, auf diesem Pinboard.

Wenn ich z.B. mich betrachte, dann liebe ich einfach Hockey. Es ist nur dem Zufall und meines jetztigen Wohnortes zu verdanken, dass ich ein Abo in der Allmend habe.

Aber, ehrlich gesagt, Jiri Lala:

Deine Anfeindung finde ich peinlich, denn sie zeugt von einem wirklich sehr eingeschränkten Blickwinkel.

So rate ich Dir, mal ein paar Sekunden vor den Spiegel zu stehen und Dir selbst tief in die Augen zu blicken.

Siehst Du dann, dass jedes Spiel für Dich wie Krieg ist und jedes andere Team grundsätzlich Sch..eisse, jeder gegnerische Fan ein Feindbild, das es zu vernichten gibt, dann würde ich mir schon so meine Gedanken machen...

Solche Haltung ist nicht gesund, weder für Dich noch für Dein Umfeld.

Und im Hockey hat das schon gar nichts zu suchen.

Für mich (und nicht nur!) ist die Hockeygemeinde eine grosse Familie und ich habe absolut kein Problem damit, mit Fans des Gegners nach dem Spiel einen nehmen zu gehen.

Natürlich gibts Fans, mit denen das nicht möglich ist. Glücklicherweise sind die ännet dem Gotthard und hinter dem Ceneri. - Mit allen anderen ist das jedoch problemlos möglich.

Ich bin nicht gewillt, nur eine Welt zu sehen. Und schon gar nicht Deine!

Als alter Mann der ich bin, habe ich dank des Hockeys überall auf der Welt Freunde und Kollegen und auch wenn wir die Leidenschaft für andere Teams nicht teilen, begegnen wir uns mit Respekt. Immer und überall!

Und das lässt Dein Post vermissen.

Es gibt also noch Potenzial, mein Freund!

GO-4-IT
Als Mensch steh' ich nicht an der Spitze der Nahrungskette um Salat zu fressen!
GO-4-IT
User
 
Beiträge: 100
Registriert: Fr 12. Okt 2012, 09:45

Re: SCB - HCAP.....SCB - SCL TIGERS

Beitragvon roche77 » Sa 2. Feb 2019, 11:57

Mir selber ist Ambri auch sehr sympathisch......und viele coole Geschichten von mehr als 30 Jahren...verbundem mit Freunden der Gioventu untersteichen dies.
Aber man kann einen SCB auch schwer mit Ambri vergleichen.
Wie es momentan im Tessin abgeht...dies gabs auch vorher....zu Mc Court,Cory Millen,Mike Bullard Zeiten...danach die Malkov..Leonov...Kamensky Zeiten....sind immer Phasen wo die im Amt stehenden Sportchefs erstaunlich tolle Gringos fanden.
Dazwischen gibts aber immer relativ lange Durststrecken....grnau das führt dann dazu dass Euphorien entstehen wenn ein Team am Werk wo es dann stimmt.
In Bern ist die Lage halt ne komplett andere....!!!
Só quem acredita no futuro acredita no presente.... Nur wer an die Zukunft glaubt, glaubt an die Gegenwart.
roche77
User
 
Beiträge: 2339
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:18
Wohnort: sao luis,brazil

Re: SCB - HCAP.....SCB - SCL TIGERS

Beitragvon greenie » Sa 2. Feb 2019, 12:08

Ja, GO-4-IT, das waren halt noch andere Zeiten, als selbst in Langnau, Freiburg oder Biel bei der "gröbsten Schlacht" wenn ein SCB-Tor fiel wir SCB-Anhänger den Flachmann zückten und uns mit den SCL, EHCB- oder Gottéron-Anhängern Einen genehmigten, schoss der SCB-Gegner ein Tor umgekehrtes Prozedere. Warum das? Weil man sich unter einander respektierte. Davon können die heutigen, resp. "Fans" aus den letzten 20 Jahren nur noch träumen, aber sie haben es ja auch in den letzten so 20 Jahren mit unermüdlichem Einsatz perfekt geschafft, dass man heute getrennte Fansektoren haben muss (generell, nicht nur SCB bezogen).

Interessant finde ich die aktuelle Diskussion wieder betr. Schabloneneishockey, offensives Schlafwageneishockey etc. Glaube mich erinnern zu können, dass diese Diskussionen auch schon vor einem Jahr stattfanden. Und glaube mich auch noch daran zu erinnern, wie an der WM die SCB-Spieler "wie aus heiterem Himmel" auf einmal offensives Turboeishockey spielen konnten.... Für mich jedenfalls kommt es nicht von ungefähr, dass z.B. im letzten Heimspiel gegen Ambri auffallend viel weniger Zuschauer auf der Stehrampe, aber auch in den Sitzplatzsektoren, als im "Normalfall" anwesend waren.
Aber Fakt ist, der SCB ist mit diesem Eishockey nun mal an der Tabellenspitze. Attraktives, tolles Eishockey? Sieht wohl 2019 halt jetzt so aus, zumindest in unserer Liga. Bin auch gespannt auf die Playoffs, wird interessant sein zu sehen, was uns Staff und Team SCB in den Playoffs präsentieren werden. Vor allem, wenn dann wohl die aktuell verletzten, abwesenden oder gesperrten Spieler, die ja nicht gerade zur zweiten Garde gehören, hoffentlich auch alle wieder mit dabei sein werden.
greenie
User
 
Beiträge: 1083
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:19

Re: SCB - HCAP.....SCB - SCL TIGERS

Beitragvon Tom Sawyer » Sa 2. Feb 2019, 12:39

Der Funken konnte gestern nicht wirklich ein Feuer beim Publikum entfachen, übrigens hatte ich auch nicht das Gefühl das dies bei der Tigers Entourage der Fall war! Beide Teams haben ein ziemlich gleiches Defensiv Hockey gespielt, mir persönlich hat es auch nicht sehr gut gefallen, auch nach einem Schümli in den Pausen war das Spiel nicht attraktiver für mich! Aber andere fanden das Spiel interessant, jedem so wie es gefällt!
Der Playmaker Arco hat schon stark gefehlt, habe mir als Haas Fan gehofft das dieser mehr Einfluss nehmen wird....! Da muss er aber noch ein Brikett nachschieben wenn er es in die NHL schaffen will! Ist eigentlich Bieber während des Spiels ausgefallen? Habe das nicht richtig mitbekommen!
Tom Sawyer
User
 
Beiträge: 15
Registriert: So 25. Nov 2018, 22:27

Re: SCB - HCAP.....SCB - SCL TIGERS

Beitragvon Jiri Lala » Sa 2. Feb 2019, 16:30

Tja ein überemotionales Post aufgrund eines ForzaAmbris ist einem grossen SCB Herz vielleicht zu rasch über die Tasten gekommen, aber Moralpredigten und psychologische Projektionen, das Unterstellen irgendwelcher Haltungen, die ganz und gar nicht mir entsprechen, aber mehr mit dem Verfasser zu tun haben dürften, sind übrigens auch persönliche Angriffe (auch ich kenne die Zeiten ohne Absperrung zwischen den Fans und hatte es z.b gerade diesen Playoff Final sehr lustig mit Zlern vor und nach den Spielen).. Wie dem auch sei bleiben wir locker und lieb zueinander... Hopp ZSC eh SCB :-)
Jiri Lala
User
 
Beiträge: 292
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 10:12

Re: SCB - HCAP.....SCB - SCL TIGERS

Beitragvon Paul Coffey » Sa 2. Feb 2019, 19:10

ramsi hat geschrieben:

> scheist mehr Tore

Ach das war der strenge Geruch im Stadion! :D
Zuletzt geändert von Paul Coffey am Mo 4. Feb 2019, 08:31, insgesamt 1-mal geändert.
Paul Coffey
User
 
Beiträge: 1484
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 16:46

VorherigeNächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JetztErstRecht und 22 Gäste