Feed

Weihnachtsgrümpeli

Themen rund um den SCB.

Weihnachtsgrümpeli

Beitragvon Sniper » Do 20. Dez 2018, 20:04

Hoffentlich hat sich Ebbett gut erholt. Oder spielt wieder, damit er nach Davos darf? Auf jeden Fall tut AC gut daran, die Playoffs abzuwarten und den Vertrag nicht jetzt schon verlängern. Ist Ebbett im nächsten März wieder platt, dann soll er gehen. Seine Verdienste hin oder her.
Sniper
User
 
Beiträge: 1686
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 12:34

Re: Weihnachtsgrümpeli

Beitragvon Paul Coffey » Do 20. Dez 2018, 22:02

Nid grad spinne.
Paul Coffey
User
 
Beiträge: 1555
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 16:46

Re: Weihnachtsgrümpeli

Beitragvon Mononen17 » Do 20. Dez 2018, 22:26

Sniper hat geschrieben:
> Hoffentlich hat sich Ebbett gut erholt. Oder spielt wieder, damit er nach Davos darf?

https://www.spenglercup.ch/de/news/es-i ... es-turnier
Noch Fragen? ;)
Mononen17
User
 
Beiträge: 1617
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:27

Re: Weihnachtsgrümpeli

Beitragvon JetztErstRecht » Mo 31. Dez 2018, 14:37

Ich hab mich jetzt tatsächlich noch durchgerungen den Final zu schauen. Lagomio wird das Grümpelspiel von den Quaseltanten in die Höhe geredet... Lars Weibel, sei doch ein bisschen ehrlicher, Spannung und Qualität ist einfach nicht dasselbe!
JetztErstRecht
User
 
Beiträge: 959
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 16:38

Re: Weihnachtsgrümpeli

Beitragvon Talisker » Mo 31. Dez 2018, 15:14

Den Ebbett darf man erst Penalty schiessen lassen, wenn Bidu Gerber verletzt ist und nicht kann...
Talisker
User
 
Beiträge: 3879
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Weihnachtsgrümpeli

Beitragvon greenie » Mo 31. Dez 2018, 16:59

Habe mich doch wirklich all die Tage gewundert, wo denn die notorischen Spengler-Cup-Basher bleiben. Auch wenn es halt ein paar Leuten nicht passt ist es doch nicht so von der Hand zu weisen dass

- der Spengler-Cup in den wirklichen Eishockeykreisen ein grosses Ansehen geniesst
- der Spengler-Cup immer wieder tolles Eishockey bietet, selbst wenn so lustlose Nieten wie dieses Jahr die Russen ab und zu dabei sind
- der Spengler-Cup den NLA-Teams eine willkommene Pause bringt, wo man sich mal ein paar Tage erholen und auch Blessuren auskurieren kann (es wird ja sonst bei jeder sich bietenden Gelegenheit über Ueberbelastung der Spieler gejammert)
- das Geschrei nach Meisterschaftsspielen in der Altjahrswoche nervt, würden das die Clubs wirklich wollen, dann könnten sie ja mal einen Antrag stellen und darüber befinden, aber vermutlich sind die Fr. 80'000.00 oder so aus dem Spengler-Cup-Kässeli evtl. halt doch die bessere und am wenigsten aufwändige Einnahmequelle als Meisterschaftsspiele vor möglicherweise eben doch nicht so gut gefüllten Rängen wie immer wieder zu suggerieren versucht wird
- die Clubs ja mal eine grossangelegte nationale Umfrage starten könnten bei den Eishockeyinteressierten, resp. den Stadionbesuchern, wie gross das Interesse denn wirklich wäre an Meisterschaftsspielen in der Altjahrswoche (aber ich vermute, dass sie das eben genau nicht wollen)
- ich aus meinem SCB-Umfeld niemanden kenne, der darüber erfreut wäre, würde auch in der Altjahrswoche gespielt, aber das ist logischerweise nicht repräsentativ
- die Pausengespräche und sonstigen Kurzreportagen am diesjährigen SC wirklich interessant waren, wenn ich da vergleiche mit dem Pausengeplauder bei MySports jetzt auch in diesen Tagen während der U20-WM, da könnte man das erste Drittelsgeplauder aus dem ersten Spiel nehmen und jeweils in allen andern Drittelspausen als Aufzeichnungen wiederholen

Und auch wenn nicht jedes Spiel ein Knüller war, ich wäre froh, wir würden in der PFA auch wieder mal vermehrt Spiele in dieser Qualität mit dem i-Tüpfelchen des heutigen Finalspiels sehen, von Langeweile keine Spur....
Und etwas Gutes mehr hat der diesjährige SC auch gebracht, wenn Boychuck beim SCB auch so Gas gibt wie in dieser Woche, dann werden wir noch viel Freude am neuesten Zuzug haben.
Den Kalauer der Woche fand ich aber die Bemerkung eines PB-Users, die Stimmung in Davos sei wie an einer Beerdigung. Sagt einer aus der Beerdigungs-Stimmungs-Baracke zu Bern....
greenie
User
 
Beiträge: 1278
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:19

Re: Weihnachtsgrümpeli

Beitragvon hitcher » Mo 31. Dez 2018, 17:12

Easy greenie

Meinungen werden hier im PB meistens mit ...

Lierisieche
Nörgeler
Basher

usw abgetan....von dem her poste ich meine Ansichten auch weiterhin hier.

Hinter deinen Zeilen kann ich 100% stehen. Ich bin mir wirklich nicht sicher
ob die Frostbarracke in diesen Tagen speziell gut gefüllt wäre. Und ja ...der
Final war wirklich ganz geiles Hockey.

Wünsche allen einen guten Rutsch
hitcher
User
 
Beiträge: 495
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 18:08

Re: Weihnachtsgrümpeli

Beitragvon JetztErstRecht » Mo 31. Dez 2018, 21:09

greenie hat geschrieben:
> Habe mich doch wirklich all die Tage gewundert, wo denn die notorischen
> Spengler-Cup-Basher bleiben.

Die Basher äussern sich hier nicht mehr (ausser mir), da es sie nicht mehr die Bohne interessiert was in Daffos oben so läuft. Sorry, die Qualität der Spiele in die ich einen Blick geworfen habe war jetzt meistens wirklich nicht der Oberburner. Und der Stellenwert hat bei den meisten Eishockeyfans bei mir in der Umgebung arg nachgelassen. Man hat es leider verpasst eine zweite Schweizer Mannschaft zu engagieren, ich hoffe das ändert im nächsten Jahr. Ich hätte tatsächlich mehr geschaut wenn die Bieler, die Ambroiden oder irgend eine andere Schweizer Mannschaft mitgespielt hätten. Aber das Ostblöckler Ich-Gefall-Mir-Am-Besten-Selbst herumgeturne geht mir so was von auf den Sack.

Zum Glück läuft noch ein bisschen NHL und Junioren WM :D
JetztErstRecht
User
 
Beiträge: 959
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 16:38

Re: Weihnachtsgrümpeli

Beitragvon JetztErstRecht » Di 1. Jan 2019, 01:31

Gucke gerade Minesota gegen Pittsburgh... ou ja, war also schon ein suuuper spektakuläres Spenglercup Finale heute ;-)
JetztErstRecht
User
 
Beiträge: 959
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 16:38

Re: Weihnachtsgrümpeli

Beitragvon Aeschbi » Di 1. Jan 2019, 08:05

Verfolge den Spengler Cup auch gar nicht, war vor x-Jahren auch noch anders, irgendwie hat sich dieses Grümpelturnier doch auch gewandelt, wie alles.

Ich für meinen Teil bin froh, dass in der Weihnachtszeit keine Spiele stattfinden, gehe lieber anderem nach und geniesse einfach die freie Zeit. Und wenn Davos mit dem Turnier Geld verdient und weiterhin eine konkurrenzfähige Liga Mannschaft aufstellen kann, ist dies nur zu unsere Vorteil. Oder was bringt es uns in der Altjahreswoche ein Ligaspielchen durchzuboxen und mit Davos eine interessante Affiche zu verlieren?

Die Kanadier loben das Turnier auch immer in den höchsten Tönen und die Cracks sind sehr gerne und mit Herzblut dabei. Schlussendlich ein Pluspunkt für das Schweizer Eishockey.

Gegen den Spengler Cup motzen ist das eine, den CHL Spielen fernbleiben und dafür dann im Tausendsten Derby die Hütte füllen ein anderes Thema. Passt für mich irgendwie alles nicht so zusammen.

Es wird so bleiben wie es ist und das ist gut so.
Aeschbi
User
 
Beiträge: 1519
Registriert: Do 11. Okt 2012, 11:49

Nächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste