Feed

chatelain

Themen rund um den SCB.

Re: chatelain

Beitragvon yukeli » Do 6. Dez 2018, 13:12

> bernmobil bringt es nicht zustande den Besucherstrom einigermaßen anständig
> und ohne sardinenbüchsesituation zum und vom Stadion zu bringen.

Das sehe ich deutlich anders (ohne irgendwie mit BernMobil verbandelt zu sein). Ich bin der Meinung, dass BernMobil das sehr gut handhabt und es ziemlich problemlos fertig bringt, all die Leute in kurzer vom Bahnhof zum Stadion und zurück zu bringen. Dass die Fahrzeuge dabei sehr gut gefüllt werden, lässt sich nicht ernsthaft vermeiden. Morgens und abends im Pendler-Peak ist es übrigens nicht weniger voll.
yukeli
User
 
Beiträge: 83
Registriert: So 25. Aug 2013, 11:58

Re: chatelain

Beitragvon SCB_since1977 » Do 6. Dez 2018, 13:41

Dann warst du wohl nie in einer deutschen Grossstadt an einem bulispiel yukeli
Da warten Strassenbahnen und Busse in Reihen um die Leute (ein Vielfaches der Leute in Bern) zum Stadion zu bringen oder dann wieder vom Stadion weg. Es stehen Helfer die denn Leuten sagen wo noch Platz ist. Ist das Verkehrsmittel voll, Abfahrt und der nächste steht da.
Letzten Samstag in Bern
Mit der RBS zum Bahnhof Bern ca. 19.15 auf dem Perron des "nünitrams"
Warten warten dann kam es. Chaos pur die Leute drängten meist zum gleichen Eingang. Der einzige "Helfer" von Bernmobil schwatzte mit dem Chauffeur.
Das Tram schon voll ging es zum Bärenplatz dort nochmals mehr Leute rein als raus, auf den Sitzplätzen wurde man von den stehenden fast erdrückt. So ging es weiter bis zum Breitenrainplatz wo dann zum Glück viele Leute ausstiegen.
Nach dem Spiel ca. 22.10 Retour Richtung Bahnhof. Wieder das Gleiche keine Anweisungen/Hilfe von Bernmobil man fuhr nach Wartezeit an der Haltestelle als Sardine zum Bahnhof. Was ich weiter nicht verstehe dass nebst Zuwenig extrabusse, diese noch an jeder Station wie das Tram anhalten. Es müsste doch möglich sein und dies auch so kommunizieren dass die extrabusse direkt zum Bahnhof fahren und nicht wie ein Bummelzug.
Nein also bei Bernmobil ist in Sachen Anlässe noch viel Luft nach oben analog der Verkehrsführung/-leitung rund um das beaexpo und stadion gelände
„Ein Spieler, der nicht bereit ist, sich ständig zu verbessern und nicht jedes Spiel, sei es noch so unwichtig, gewinnen will, der wird nie ein Großer werden!“
Wiktor Wassiljewitsch Tichonow
4.6.1930 - 24.11.2014
SCB_since1977
User
 
Beiträge: 2143
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:15
Wohnort: 3303

Re: chatelain

Beitragvon JimmyP » Do 6. Dez 2018, 14:02

da weiss man gar nicht wo anfangen:

also erstens kann man es nicht der BernMobil ankreiden wenn sich die Leute in den Bus drängeln. Oder sollen ein paar Stewarts sagen wann es etwa zu voll sein könnte damit sich die Leute nicht stören? Weil wenn du das machts hast du zu 100% Leute, die sich nämlich beklagen werden, dass man da locker noch den einen oder anderen in den Bus bringt. Was eine schöne Überleitung ist, denn..

Extrabuse: Dir ist schon bewusst, dass Bernmobil nicht unedlich viele Busse hat, die man für so einen Abend einsetzen kann? Es soll ja noch welche geben, die fahren ihre regulären Kurse.

Haltestellen: Das Thema habe ich mir auch schon überlegt. Aber das Problem liegt quasi vor dir. Da nebst den "Extra bussen" noch reguläre Trams und Busse unterwegs sind, die (wie im Falle der Trams, bei Bussen weniger) an jeder Haltestelle anhalten müssen, wäre früher oder später der Extrabus hinter dir gefangen. Kann er auch gleich an jeder Haltestelle anhalten.
JimmyP
User
 
Beiträge: 1095
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 08:38
Wohnort: Bern

Re: chatelain

Beitragvon Talisker » Do 6. Dez 2018, 14:06

Ich nehme etwas erstaunt zur Kenntnis, dass mittlerweile eigentlich gar nichts mehr gut ist beim SCB:

- der Sportchef holt nicht die richtigen Spieler
- der Trainer ist eine Schlaftablette + hat keine Quotenplätze für den Nachwuchs
- der Goali ist nicht so gut wie die Medien meinen
- die Rampe ist zu steil
- die Sitzplätze zu unbequem
- die Hallentemperatur zu tief an den kältesten Tagen
- die Verpflegung im VIP-Bereich zu schlecht und zu unfreundlich im Vergleich zu Langnau
- die Parkplatzsituation ungenügend (dem VCS und der rot-grünen Stadtregierung Dank an dieser Stelle...)
- der öffentliche Verkehr zu schlecht organisiert und die Busse + Trams zu voll

Nächstens auf dem Ticker werden vermutlich stehen:

- der schlechte Musikgeschmack des Stadion-DJ
- der CO2-Aussstoss der Einlauf-Flammenwerfer
- die langweilige Einlaufshow (Spieler kommen nicht aus Bärenmaul und so...)
- zuwenig LED-Effekte bei der Einlaufshow im Vergleich zum Hallenstadion
- keine Kindersitze für die 3-jährigen, welche von verantwortungsvollen Eltern an die Spiele geschleppt werden
- Lüthi poltert kaum mehr
- der Klub versteckt die Probleme hinter einem vorgetäuschten Platz über dem Strich

Wo soll dies noch hinführen??
Talisker
User
 
Beiträge: 3946
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: chatelain

Beitragvon Peugeot » Do 6. Dez 2018, 14:06

Bernmobilprobleme?
Ist bestimmt Alex Chatelain schuld!
Peugeot
User
 
Beiträge: 54
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:18
Wohnort: Bern

Re: chatelain

Beitragvon frohesfest » Do 6. Dez 2018, 15:09

Peugeot hat geschrieben:
> Bernmobilprobleme?
> Ist bestimmt Alex Chatelain schuld!

Alex Chatelain ist an allem Schuld!
Ausser dass YB nun erfolg hat... dafür ist er aber Schuld dass aufgrund des Erfolges von YB nun weniger in die Allmend pilgern!

Wobei, ich muss gestehen, dass ich diesen Thread super finde - hier wird so richtig über alles hergezogen und somit kann ich getrost das lesen dieses Threads vernachlässigen ohne etwas zu verpassen :D . Daher: Danke dem Thread-Ersteller :)
frohesfest
User
 
Beiträge: 1037
Registriert: Di 1. Jan 2013, 15:43

Re: chatelain

Beitragvon SCB_since1977 » Do 6. Dez 2018, 15:19

Die extrabusse wären genau maximal bei der Haltestelle "Parkstrasse" hinter einem "regulären" eingeklemmt sonst kann der Bus da Verbrennungsmotor dem Tram ausweichen. Alternativ kann der Bus am Breitenrainplatz auch Richtung lorraine fahren und dort Richtung Bahnhof.
Wenn so die Fahrzeit zum Bahnhof verkürzt werden kann benötigt es dann wiederum auch weniger zusätzliche Busse. Wo eine Wille wäre findet man auch den Weg.
Wer sich ein wenig informiert und das neue Konzept ESP Wankdorf studiert hat sollte wissen das wiederum mehrere hundert Parkplätze rund um Expo und Stadien zum Opfer fallen. Es wird in 3 Sektoren umverteilt wobei nur Sektor 1 ständig verfügbar ist.
Zudem wird der Langsamverkehr gefördert. Also alle hier die gewisse Mutmaßungen ständig ins lächerliche ziehen: ab sofort per Velo oder zu Fuss ins Stadion
Vorteile:
Weniger Autoverkehr und mehr freie Parkplätze für die anderen.
Weniger Leute und gstungg im ÖV.
Genügend Fahrwege und Abstellplätze für die Drahtesel sind dank Förderung dann vorhanden.
Eine win-win Situation für alle
Ach ja und ein Lob des V-erhinderungs C-lubs S-chweiz ist euch auch gewiss.
„Ein Spieler, der nicht bereit ist, sich ständig zu verbessern und nicht jedes Spiel, sei es noch so unwichtig, gewinnen will, der wird nie ein Großer werden!“
Wiktor Wassiljewitsch Tichonow
4.6.1930 - 24.11.2014
SCB_since1977
User
 
Beiträge: 2143
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:15
Wohnort: 3303

Re: chatelain

Beitragvon One » Do 6. Dez 2018, 15:34

Ich bin erstaunt, wirklich erstaunt... Ein Problem wird komplett ignoriert. Wir haben mit Abstand die hässlichsten Einlaufdresses ever und ihr diskutiert über Chatelain und Bernmobil...
One
User
 
Beiträge: 279
Registriert: Mi 30. Okt 2013, 09:52

Re: chatelain

Beitragvon meister_petz » Do 6. Dez 2018, 15:45

Apropos "zuwenig LED-Effekte bei der Einlaufshow im Vergleich zum Hallenstadion"

Am Samstag gegen Rappi gibt es eine Lichtshow habe ich gelesen (Quelle: Instagram SCB)
Also los alle ins Stadion... ihr ewigen Motzer
meister_petz
User
 
Beiträge: 313
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:23

Re: chatelain

Beitragvon SCB_since1977 » Do 6. Dez 2018, 15:56

Yep freue mich neue Lasershow wird sicher volle Hütte sein. Attraktiver Gegner und endlich ein Gegner gegen den der ScB selten spielt.
Keine Konkurrenz von YB
Auch sonst keine anderen Veranstaltung in und um Bern.
Ticketpreise auf Ricardo ähnlich hoch wie bei Rammstein.
Es läuft in Bern beim SCB
„Ein Spieler, der nicht bereit ist, sich ständig zu verbessern und nicht jedes Spiel, sei es noch so unwichtig, gewinnen will, der wird nie ein Großer werden!“
Wiktor Wassiljewitsch Tichonow
4.6.1930 - 24.11.2014
SCB_since1977
User
 
Beiträge: 2143
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:15
Wohnort: 3303

VorherigeNächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 3 Gäste