Feed

SC Bern - HC Lugano (25.9.2018)

Themen rund um den SCB.

Re: SC Bern - HC Lugano (25.9.2018)

Beitragvon Sniper » Do 27. Sep 2018, 16:29

Hoffentlich auch!
Sniper
User
 
Beiträge: 1307
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 12:34

Re: SC Bern - HC Lugano (25.9.2018)

Beitragvon scb-bärner » Do 27. Sep 2018, 17:09

Auszüge aus dem Entscheid:

Der PSO hat kein Verfahren gegen Trisu verlangt, es war der HCL. Der PSO hat sich die Sache angeschaut und den Check als legal beurteilt.

Spannend ist die Beurteilung durch den Einzelrichter:
"Der Einzelrichter teilt nach Studium der Videobilder die Auffassung des PSO.
Regel 123 III besagt, dass keine Strafe wegen Checks von hinten ausgesprochen wird, wenn der
Spieler unmittelbar vor dem Bodycheck seinen Rücken in Richtung des ihn checkenden Spielers
dreht und sich so selbst in eine wehrlose Position bringt, um einen Check von hinten zu kreieren.
Eine solche Situation liegt hier vor. Wellinger sieht Scherwey kommen und dreht sich im letzten
Moment ab. Der Check von Scherwey war sauber ausgeführt, er fand nicht mit übertriebener
Wucht statt. Zwar verlassen die Schlittschuhe von Scherwey das Eis, dies jedoch erst nach dem
Impact, es findet kein eigentliches Aufspringen statt. Scherwey kann in dieser Situation kein
Vorwurf gemacht werden. Er musste mit der plötzlichen und überraschenden Drehung Wellingers
nicht rechnen. Im Übrigen wäre es Scherwey auch nicht möglich gewesen, den begonnenen
Check innert Sekundenbruchteilen abzubrechen und die Kollision zu vermeiden. Zudem trifft den
scheibenführenden Spieler auch die Verantwortung, einen Check anzunehmen und sich dabei
nicht selbst in eine sehr gefährliche Position zu manövrieren."
scb-bärner
User
 
Beiträge: 332
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 08:12

Re: SC Bern - HC Lugano (25.9.2018)

Beitragvon Talisker » Do 27. Sep 2018, 17:41

Anhand des Videos eigentlich klar, aber als "Laie" wurde man ja auch schon überrascht von den Begründungen, weshalb eine Sperre auszusprechen sei.
Talisker
User
 
Beiträge: 3304
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: SC Bern - HC Lugano (25.9.2018)

Beitragvon JimmyP » Fr 28. Sep 2018, 07:33

scb-bärner hat geschrieben:
>Zudem trifft den
> scheibenführenden Spieler auch die Verantwortung, einen Check anzunehmen
> und sich dabei
> nicht selbst in eine sehr gefährliche Position zu manövrieren."

Das halte ich weiterhin für den springenden Punkt.

Es war vor x-Jahren Schrumm (glaube ich), der im SRF als Experte mal sagte, dass wenn du als puckführender Spieler an der Bande stehst, du damit rechnen musst, dass hinter dir einer mit 100 Km/h ankommt.
JimmyP
User
 
Beiträge: 975
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 08:38
Wohnort: Bern

Vorherige

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste