Feed

Transfers 19/20

Themen rund um den SCB.

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Mononen17 » Mi 23. Jan 2019, 18:28

Jiri Lala hat geschrieben:
> Schlegel kan seit der Bekanntgabe des Wechsels nicht mehr beim Z zum
> Einsatz.. gestern durfte er aufgrund der Pleite in Fribourg im 2 Drittel
> ran... aber ist natürlich schon ärgerlich wenn er diese Saison kaum
> Ernstkämpfe bestreiten darf.. ein Start von kaum Spielpraxis zum SCB dürfte
> happig sein..

Die Züsis werden den Teufel tun und Schlegel jetzt viel Spielpraxis ermöglichen.
Vielleicht hat Arno als Back-up Goalie für Flüeler ja bereits einen neuen schwedischen
Fliegenfänger in petto... :D
Mononen17
User
 
Beiträge: 1686
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:27

Re: Transfers 19/20

Beitragvon ramsi » Mi 23. Jan 2019, 21:04

Ich gehe davon aus, dass der SCB mit Schlegel und Camminada ab der nächsten Saison eine 2-Torhüter Strategie verfolgen wird und so versucht Genonis Abgang zu kompensieren und das ist meiner Meinung nach auch gut so.

Jiri Lala hat geschrieben:
> Schlegel kan seit der Bekanntgabe des Wechsels nicht mehr beim Z zum
> Einsatz.. gestern durfte er aufgrund der Pleite in Fribourg im 2 Drittel
> ran... aber ist natürlich schon ärgerlich wenn er diese Saison kaum
> Ernstkämpfe bestreiten darf.. ein Start von kaum Spielpraxis zum SCB dürfte
> happig sein..
ramsi
User
 
Beiträge: 376
Registriert: Do 11. Okt 2012, 16:38

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Maple Leaf » Do 24. Jan 2019, 10:33

Noch kurz ein Update zum Formstand von "Toptransfer" Inti Pestoni: Letzte 5 Spiele noch durchschnittlich knapp 15:00 Min Einsatzzeit / 0 Tore / 1 Assist
Also ein Spieler, welcher sich auch nach einem Vereinswechsel noch für seinen Arbeitgeber verreisst. Genau solche Typen brauchen wir. Kann man dann nächste Saison mit Grassi zusammen in der 4. Linie parkieren.
Maple Leaf
User
 
Beiträge: 812
Registriert: Do 11. Okt 2012, 09:30

Re: Transfers 19/20

Beitragvon SCB_since1977 » Do 24. Jan 2019, 11:41

Maple Leaf hat geschrieben:
> Noch kurz ein Update zum Formstand von "Toptransfer" Inti
> Pestoni: Letzte 5 Spiele noch durchschnittlich knapp 15:00 Min Einsatzzeit
> / 0 Tore / 1 Assist
> Also ein Spieler, welcher sich auch nach einem Vereinswechsel noch für
> seinen Arbeitgeber verreisst. Genau solche Typen brauchen wir. Kann man
> dann nächste Saison mit Grassi zusammen in der 4. Linie parkieren.
Anständig formuliert: solche Aussagen sind gefährlich. Neuer Trainer, neues System ev. andere Linienpartner.
Beispiele vermin und bertschy: neben plüss und tavares top. Danach nie mehr auf dem Level, vermin nun mit aufsteigender Tendenz wohl auch dem System peltonen geschuldet.
Beispiel Brunner: in zug System auf ihn zugeschnitten war er top. Danach als es nicht mehr so war tendenz schwer nach unten. In tschernobiel wieder besser.
Es sind Mosaiksteinchen die vieles bewirken können. Nebst aller symaptie oder Antipathie. Wir können dann nächste Saison motzen falls ihn sein Ruf einholt und es dem Berner Staff nicht gelingt ihn vorwärts zu bringen.
Alles andere ist verfrüht und reiner Populismus.
Mann erinnere sich an Gates Orlando....:-)
„Ein Spieler, der nicht bereit ist, sich ständig zu verbessern und nicht jedes Spiel, sei es noch so unwichtig, gewinnen will, der wird nie ein Großer werden!“
Wiktor Wassiljewitsch Tichonow
4.6.1930 - 24.11.2014
SCB_since1977
User
 
Beiträge: 2144
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:15
Wohnort: 3303

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Paul Coffey » Do 24. Jan 2019, 11:53

Man muss aufpassen mit solchen Aussagen, finde ich. Pestoni läuft bei einer der beiden Schiessbuden der Liga auf. Erstens nagt es an der Psyche, wenn du immer auf die Fresse kriegst und zweitens ist es in der Regel schon nicht ganz einfach, in einem Müllteam zu brillieren und Akzente zu setzen. Um Tore zu schiessen brauchst du auch einigermassen brauchbare Pässe. Um Assists zu buchen müsste ein Linienpartner auch mal ein Zuspiel versenken.
Übrigens Konditionstrainer Roli Fuchs neulich auf die Frage, ob das denn mit Pestoni passe: „Dä mache mer de im Summer scho z passe!“ :D
Paul Coffey
User
 
Beiträge: 1587
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 16:46

Re: Transfers 19/20

Beitragvon roche77 » Do 24. Jan 2019, 11:54

Wie wenn man das Ableiten könnte was Stand jetzt ist und was sein wird..
Shiva Maple... :D
Tip....Cholesack soll 3-4 Marronistände aufbauen..
Und Chasperli Yzeli an die Theke stellen....ich besorg ihm zwei 150 Kg Neginhas mit String... ;) !!!
roche77
 

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Talisker » Do 24. Jan 2019, 12:17

Derzeit ist es schwierig, bei Davos die grossen Heroen zu identifizieren. Aus nachvollziehbaren Gründen gilt dort nun erst einmal "Defense first", d.h. es wird mit Mann und Maus verteidigt. Dass in dieser Konstellation die Skorerwertungen nicht gerade aufpoliert werden, kann ich nachvollziehen.

Nebenbei bemerkt führt Pastatoni bei 36 Spielen die HCD-Skorerwertung immer noch an, allerdings nur mit einem Punkt vor Perttu Lindgren, welcher aber 9 Spiele weniger absolvierte (27 Spiele).

Da man bekanntlich Spieler nicht bloss an ihren Punkten messen soll, sei ergänzend noch erwähnt, dass Pestoni in der +/- Statistik mit -4 beim HCD relativ gut aussieht. Andere Koryphäen glänzen etwas weniger; Ambühl -17, Marc Wieser -19, Corvi -13 (mit 26 Spielen).

Natürlich weiss jeder, dass die +/- Statistik - ohne nähere Kenntnisse - an sich Blödsinn ist. Denn ein guter Spieler, der mit schwächeren Mitspielern spielt, wird eine schlechte Plus/Minus-Bilanz aufweisen. Hingegen erfreut sich ein schwächerer Spieler bei guten Mitspielern über eine gute Statistik. Und insgesamt gilt das Statement von Brian Burke: "Wenn deine Mannschaft mies ist, ist es auch deine Plus/Minus-Bilanz. Und sie wird beeinflusst, wenn du gegen die Topspieler des Gegners auf dem Eis bist."

Deshalb habe ich beim obigen "kürzest" Vergleich HCD-Spieler genommen, welche weder Fallobst sind, noch in der 4en Linie von irgendwelchen Grobmotorikern heruntergezogen werden. Und welche auch kaum gegen die schwächsten Linie der Gegner antreten müssen.

Abgesehen davon ist es schon möglich, dass Pestoni, der eigentlich wegen Berggeist Arno nach Davos wechselte, nach dessen Abgang etwas in ein Loch geraten ist. Allerdings wären dann andere in einem Dauertief, unabhängig vom Vortänzer an der Bande.
Talisker
User
 
Beiträge: 3959
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Maple Leaf » Do 24. Jan 2019, 12:37

Euer Optimismus in Sachen Pestoni freut mich :D ich hab da ein echt schlechtes Gefühl, aber klar ihr habt recht: reine Voraussage. Die Aussage vom Kondi-Fuchs gefällt mir ganz besonders :D :D .

Zusätzlich erschwerend kommt aber für Pestoni dazu, dass er sich gegen gefühlte 15 Stürmer-Kollegen wird durchsetzen müssen. Auch die CH-Zuzüge diese Saison für den Sturm haben - sagen wir mal - Mühe sich in den vordereren Formationen zu etablieren und festzusetzen.

Und bei den hier immer wieder geforderterten 4 Imports vorne würde es ja NOCH schwieriger, gerade in den Linien 1 oder 2. Oder seht ihr das anders?
Maple Leaf
User
 
Beiträge: 812
Registriert: Do 11. Okt 2012, 09:30

Re: Transfers 19/20

Beitragvon roche77 » Do 24. Jan 2019, 12:55

Gegen 15 Stürmer durchsetzen.... ;)
Gibts einen Club der nur 9 im Kader hat :D ?
Bern Kader 19/20...21,36,81...9,10,92 (?)....41,25,48...11 (?)-44-29.....27,Jeremi
Schau ich die Linien an sehe ich klar zwei offene Puzzleteilchen....das eine....was passiert mit Haas?dadurch wuerde dann auf den Flügel was frei und Gringocenter!
Das andere.....im Block Ebbett ist mindestens Platz fuer Top 6 Fluegel!
Also...Pestoni hat Platz und entweder z.b. Praplan oder ein Gringo 4!
roche77
 

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Talisker » Do 24. Jan 2019, 13:02

Einen Überfluss an gestandenen Flügeln haben wir ja nicht unbedingt, da sehe ich neben Pestoni auch noch Platz für einen Praplan (habe die Links-/Rechts-Schützen-Frage nicht abgeklärt...). Wenn Haas seinen NHL-Versuch unternimmt sowieso, da dann z.B. - Stand heute - Murksbeutel in die Mitte rücken würde.
Talisker
User
 
Beiträge: 3959
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

VorherigeNächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste