Switch to full style
Themen rund um den SCB.
Antwort erstellen

Re: Transfers 19/20

Mo 14. Jan 2019, 10:03

Möchte an dieser Stelle hier Taliskers Bedenken betreffend Rathgeb herausstreichen. Das sehe ich sehr ähnlich, diesen möglichen Transfer als Ersatz für einen ausländischen Back und schlechtestenfalls auch gleich noch für Untersander vorzusehen, dürfte allzu schönfärberisch sein.

Eine seriöse Planung in der Defensive beinhaltet Stand heute wohl eher einen ausländischen Back mit defensiven Qualitäten und einem starken Schluss von der blauen Linie aus.

Re: Transfers 19/20

Mo 14. Jan 2019, 10:25

Nur findet man Spieler die hinten dicht machen und gegen vorne noch produzieren nicht einfach so, vorallem nicht für unsere Liga.

Den möglichen Guerra Deal kann ich mir nur wirklich wie Sniper erklären das dieser für Almquist vorgesehen ist.

Wobei nun nach gut drei Jahren Kamerzin das System langsam am begreifen ist, und ich weil er halt zulangen kann eher mit ihm um eine Saison verlängern würde als nun einen Guerra zu holen.

Ratgheb ist offensiv orientiet richtig, aber dann stellt man halt einen Gerber oder Krüger zur Absicherung neben dran und gut ist.

Gerade gegen Zug hat man gesehen das an der Blauen Linie ohne Unti und Noreau nichts geht, und Nein Blum und Andersson sind keine Blueliner.

Re: Transfers 19/20

Mo 14. Jan 2019, 11:06

Tja, Kamerzin ist wohl Geschichte. Hatte mir auch immer viel mehr von ihm versprochen, und es würde mich nicht wundern, wenn er anderswo aufblühen würde. Beim SCB scheint er mir immer gehemmt und ohne Selbstvertrauen in seinen Aktionen. Immerhin kann er auch mal physisch dagegenhalten, wie etwa Krüger auch.

Auf dem Gebiet wird die Luft langsam dünn beim SCB, auch wenn Zweikampfverhalten und Durchsetzungsvermögen nicht nur von Kraft und Grösse bestimmt werden. Aber das sind zwei "Baustellen", an denen man erheblich zu beissen hat. Denn der Grund für die Torflaute ist nicht nur Pech und Unvermögen im Abschluss, sondern ein Mangel an wirklich guten Abschlusspositionen, weil man vor dem eigenen und vor dem gegnerischen Tor zu viele Zweikämpfe verliert. Somit dauert es meist viel zu lange, bis ein Angriff lanciert ist, und im gegnerischen Drittel verliert man die Scheibe zu schnell bzw. bringt sie nicht in die heisse Zone, um Druck aufzubauen. Da man defensiv sehr solide ist, hinterlässt das "Problem" nicht allzu grosse Spuren im Meisterschaftsalltag. Muss man ein Spiel jedoch "umzverr..cken" gewinnen bzw. sollte ein Tor schiessen, kann man es, im Gegensatz zu anderen Jahren, nicht (mehr) erzwingen.

Re: Transfers 19/20

Mo 14. Jan 2019, 18:26

yukeli hat geschrieben:
> Guerra zum SCB?
> https://www.watson.ch/sport/eismeister% ... en-titanen

Also dieser Zauggsche Titel wieder: "Samuel Guerra – oder das Ringen um den letzten Titanen"

Bei Davos damals schon fast in Ungnade gefallen, beim Z mehr oder weniger komplett durchgefallen.
Und jetzt, nach einer halben, akzeptablen, Saison bei Ambri schon zum "Titanen" gereift...Also Bitte... :D
Der Vergleich mit Unti hinkt, denn Untersander war bei Biel klar gesetzt und wollte einfach den nächsten
Schritt machen, diesen hatte Guerra mit dem Wechsel zum Z gemacht, mit bekanntem Resultat.
Ich sehe Guerra in etwa auf der Stufe Kamerzin, deshalb könnte man es gerade so gut sein lassen.

Re: Transfers 19/20

Mo 14. Jan 2019, 18:47

Tja, unter Klausi‘s Feder wird jeder zum Titan. Normalerweise zwar nur junge Spieler, die vom SCB weggetraded wurden und dann unter Fischi ein paar Deutschlandcupspiele erhalten haben :D

Re: Transfers 19/20

Mo 14. Jan 2019, 18:47

Nicht gerade ein Künstler, wäre wohl eher auf der rustikalen Seite einzuordnen:
https://sport.ch/nla/256942/kontrakt-wi ... -verlassen

Re: Transfers 19/20

Mi 16. Jan 2019, 09:00

jeremie kamerzin kehrt auf nächste saison zu fribourg-gotteron zurück.
quelle: https://www.gotteron.ch/de/news/detail/ ... -3921.html


----
SCB 19/20 (alle angeben ohne gewähr auf vollständigkeit und richtigkeit)

Trainer: Kari Jalonen -Vertrag bis 19/20
Assistent: Mikko Haapakoski -19/20, Samuel Tilkanen -19/20
Goaliecoach: ?

-----------------------
Torhüter(2):
Pascal Caminada -19/20
Niklas Schlegel -20/21


Verteidiger (8):
Calle Andersson -19/20
Eric Blum -21/22
Yanik Burren -20/21
Beat Gerber -19/20
Colin Gerber -19/20
Justin Krueger -19/20
Aurelien Marti -19/20 ??
Ramon Untersander -21/22


Stürmer(16):
Mark Arcobello, USA - 19/20
Alain Berger -19/20
Matthias Bieber -19/20
Andrew Ebbett, CAN -20/21
Esbjørn Leiv Fogstad Vold -19/20 ??
Jeremie Gerber -21/22
Daniele Grassi -19/20
Gaetan Haas -19/20
Andre Heim -19/20
Marc Kämpf -19/20
Simon Moser -22/23
Jan Mursak, SLO-19/20
Inti Pestoni -20/21
Thomas Rüfenacht -19/20
Tristan Scherwey -19/20
Gregory Sciaroni -19/20

---------------------------
Offen:
(Goalie-Coach) Aki Näykki

Adam Almquist, SWE
Zach Boychuk, CAN
____________________
??
Aurelien Marti , Esbjørn Leiv Fogstad Vold
Trotz Vertrag würde es nicht überraschen wenn die nächste saison nicht mehr unter vertrag wären


----
Transfers:

Zuzüge:
Niklas Schlegel <- ZSC
Inti Pestoni <- Davos


--------
Abgänge:
Leonardo Genoni -> Zug
Jeremie Kamerzin - > Fribourg
Zuletzt geändert von guschti am Mi 16. Jan 2019, 09:32, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Transfers 19/20

Mi 16. Jan 2019, 09:23

guschti hat geschrieben:
> jeremie kamerzin kehrt auf nächste saison zu fribourg-gotteron zurück.
> quelle:
> https://www.gotteron.ch/de/news/detail/ ... -3921.html

Keine grosse Überraschung...

Re: Transfers 19/20

Mi 16. Jan 2019, 09:33

und niemand traurig...konnte seine körpermasse nie wie gewünscht einsetzten

Re: Transfers 19/20

Mi 16. Jan 2019, 09:37

guschti hat geschrieben:
> jeremie kamerzin kehrt auf nächste saison zu fribourg-gotteron zurück.
> quelle:
> https://www.gotteron.ch/de/news/detail/ ... -3921.html

Dieses eine Jahr hätte man mangels Alternative dem Jeremy durchaus auch anbieten können.
Scheint er sich doch langsam gefangen zuhaben und spielt nun seit ein paar Spielen zum ersten mal doch recht solid.

Nun gut ein weiterer „Krieger“ in der Abwehr ist weg, bleibt noch der Krüger als einziger der hinten aufräumen kann.
Ersetzt wird Kamerzin halt dann wieder durch einen Floh a la Guerra oder dann öppen noch Flurin Randegger :-).
Antwort erstellen