Feed

Transfers 19/20

Themen rund um den SCB.

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Malkin71 » Fr 11. Jan 2019, 10:35

Ein feiner Deal hat da unser GM mit Haas ausgehandelt. Ich hoffe für ihn, dass er sich in der NHL durchsetzt auch wenn ich persönlich nicht davon ausgehe. Er wird aber sicher als besseren Spieler zum SCB zurückkommen.
Malkin71
User
 
Beiträge: 356
Registriert: Fr 26. Okt 2012, 11:37
Wohnort: Bern

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Talisker » Fr 11. Jan 2019, 11:16

Wenn ich das richtig verstanden habe, würde Haas nur in der NHL bleiben, wenn er einen "one-way" Kontrakt bekommt und tatsächlich in der NHL spielt. Falls er in die AHL abgeschoben würde, so kommt er zurück. Im Prinzip eine "vernünftige" Lösung, auch wenn viele Haas nun vorwerfen werden, er wolle sich dort nicht "durchbeissen". Die Tour mit der AHL macht aber eher für jüngere Spieler Sinn, auch wenn man natürlich immer den von der "Härte" bringen kann, welche einem in der AHL vermittelt werde. Wenn aber eine NHL-Organisation Interesse an einem 26jährigen (?) Schweizer hat, dann wird sie kaum davon ausgehen, dass der jetzt noch à la Vermin oder Bertschy 3 Jahre in der AHL zu einem schlechten Lohn auf seine Chance wartet, um am Ende mit ein paar NHL-Einsätzen in die CH zurückzukehren.
Talisker
User
 
Beiträge: 3946
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Transfers 19/20

Beitragvon roche77 » Fr 11. Jan 2019, 13:02

Fuer mich ist das klar was Plan A sein müsste...Man hat momentan vier tolle Gringo Stürmer...man hat einen Gringo Back dessen Profil nicht passt sollte auch Unti ausfallen...man hat einen CH-Center der evtl in NHL geht...also Plan...4 Gringos vorne behalten..3 Center ein Fluegel (Boychuk)so hat man Haas ersetzt und mit Zuzug Pestoni und (Boychuk)sich auf Flügelposition verstärkt...fuer Hinten ein Rathgeb oder Kukan versuchen zu verpflichten.Momentan sind es 7 Backs incl. Unti.Holt man z.b. Rathgeb hat man bei Ausfall Unti ihn ersetzt und kann Unti wieder spielen erstzt Rathgeb halt den Abgang Almis.
Fuer mich sinnvoller man plant anstatt Praplan das Geld in Topback zu investieren denn 4 Gringos vorne und Pestoni ist besser als 3 Gringos,Praplan und Inti.
roche77
 

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Sniper » Fr 11. Jan 2019, 13:27

Ich bin mit roche77 einverstanden. Ausser Hersley möchte wie Omark aus Russland weg. Das wär DIE Verstärkung in der Abwehr mit Potenzial von 15 Powerplaytoren an aufwärts - durch ihn versteht sich! Kukan wäre kein Unti-Nachfolger. Er wäre ein würdiger Bidu-Nachfolger.
Sniper
User
 
Beiträge: 1720
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 12:34

Re: Transfers 19/20

Beitragvon roche77 » Fr 11. Jan 2019, 15:11

Dass Kukan kein Unti ist weiss man ja :D .....aber wie man aktuell sieht spielt ja das Blümli auch wieder mit anderer Rolle....Rollenverteilung ne andere..kennsches? :)

58,2,3,77,55,14,Kukan oder Rathgeb,4 (Unti)
21,36,17,10,9,18,81,25,41,29,44,48,27 (92)J.Gerber
Oder
58,2,3,77,55,14,Gringo,(Unti)
21,36,Praplan,109,18,81,25,41,29,44,48,27 (J.Gerber) (92) ??

Was wäre die bessere Variante...Gente?
roche77
 

Re: Transfers 19/20

Beitragvon sbangerter » Sa 12. Jan 2019, 09:33

Sehe ich ähnlich wie Roche. Hoffe, dass Pestoni sein ‚Davoser Niveau‘ in Bern halten kann. Hatte gestern ein paar sehr schöne Aktionen...man sollte alles daran setzen Kukan oder Rathgeb nach Bern zu holen. Hoffe natürlich immer noch, dass Unti weiterspielen kann. War in den wenigen Spielen, welche er in den letzten Wochen gespielt hat, trotz fehlender Spielpraxis stets sehr solid.
How would you like a job where, every time you make a mistake, a big red light goes on and 18,000 people boo? Jacques Plante
sbangerter
User
 
Beiträge: 1153
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 20:17

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Sensuna » Sa 12. Jan 2019, 15:14

sbangerter hat geschrieben:
> Sehe ich ähnlich wie Roche. Hoffe, dass Pestoni sein ‚Davoser Niveau‘ in
> Bern halten kann. Hatte gestern ein paar sehr schöne Aktionen...man sollte
> alles daran setzen Kukan oder Rathgeb nach Bern zu holen. Hoffe natürlich
> immer noch, dass Unti weiterspielen kann. War in den wenigen Spielen,
> welche er in den letzten Wochen gespielt hat, trotz fehlender Spielpraxis
> stets sehr solid.

Hat nicht FR das Vorzugsrecht betr. Rathgeb, da dieser beim damaligen Wechsel noch über einen Vertrag verfügte? Oder sehe ich das falsch?
Sensuna
User
 
Beiträge: 199
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:03

Re: Transfers 19/20

Beitragvon roche77 » Sa 12. Jan 2019, 15:25

Glaubte mal zu lesen dass Rathgeb nur bis Ende Jahr 2018 an Fribourg gebunden war....auf jedenfall wollen die Stinker ja den Back David Aebischer verpflichten sollte er zurückkommen...der wird dann so auch nicht mehr günstig auflaufen...ob da das Geld fuer ein Rathgeb zusätzlich da ist?
Bern Abgänge...Leo....Kamerzin...evtl Haas.... evtl Berger...Zuzüge Pestoni...Schlegel....!
Da müsste Münz frei sein....da ich mal annehme dass allein mit dem Lohn den man Leo neu hätte zahlen muessen....Schlegel und Pestoni fast schon finanziert sind.
roche77
 

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Sensuna » Sa 12. Jan 2019, 15:36

roche77 hat geschrieben:
> Glaubte mal zu lesen dass Rathgeb nur bis Ende Jahr 2018 an Fribourg
> gebunden war....auf jedenfall wollen die Stinker ja den Back David
> Aebischer verpflichten sollte er zurückkommen...der wird dann so auch nicht
> mehr günstig auflaufen...ob da das Geld fuer ein Rathgeb zusätzlich da ist?
> Bern Abgänge...Leo....Kamerzin...evtl Haas.... evtl Berger...Zuzüge
> Pestoni...Schlegel....!
> Da müsste Münz frei sein....da ich mal annehme dass allein mit dem Lohn den
> man Leo neu hätte zahlen muessen....Schlegel und Pestoni fast schon
> finanziert sind.

Die Frage ist aber auch ob man Rathgeb will. In den Staaten war er nicht mal in der AHL gesetzt...
Sensuna
User
 
Beiträge: 199
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:03

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Talisker » Sa 12. Jan 2019, 16:00

Bei Rathgeb stellt sich die Frage, ob es einfacher ist, ihn doch noch zu einer Art Verteidiger auszubilden, oder ob man ihn gleich als Stürmer auflaufen lässt. Allerdings hätten die ja auch defensive Pflichten, womit man bei Rathgeb bereits wieder in die Problemzone kommt. Würde wahrscheinlich höchstens funktionieren, wenn ihm mittlerweile klar geworden wäre, dass es im „Neymar-Modus“ nicht funktioniert. Natürlich braucht es auch kreative Offensiverteidiger, aber gegen Rathgeb ist ja selbst Noreau eine defensive Bank.
Talisker
User
 
Beiträge: 3946
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

VorherigeNächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste