Feed

Transfers 19/20

Themen rund um den SCB.

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Aeschbi » Do 10. Jan 2019, 08:47

Formkurve von Haas zeigt nach oben, welche Zufall, denn die NHL ruft.
Könnte man als böse Unterstellung abtun, aber er ist halt nicht der erste Spieler bei die Kurve bei entsprechenden Absichten in diese Richtung zeigt.

Der SCB wird Haas keine Steine in den Weg legen, die Frage ist bloss zu welchen (Rückkehr) Bedingungen.
Für den SCB natürlich ein Rückschlag sprich da geht Qualität verloren.
Aeschbi
User
 
Beiträge: 1521
Registriert: Do 11. Okt 2012, 11:49

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Talisker » Do 10. Jan 2019, 08:51

Auf jeden Fall bringt es nichts, Haas vor seinem tatsächlichen oder vermeintlichen Glück zu stehen. Wenn man es noch irgendwie deichseln kann, dass für den SCB etwas resultiert, umso besser. Ist auch ein Signal an andere Kandidaten, dass einem der SCB nicht im Weg steht, wenn es denn mal soweit wäre.
Talisker
User
 
Beiträge: 3947
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Transfers 19/20

Beitragvon ExilBär » Do 10. Jan 2019, 09:34

Talisker hat geschrieben:
> Auf jeden Fall bringt es nichts, Haas vor seinem tatsächlichen oder
> vermeintlichen Glück zu stehen. Wenn man es noch irgendwie deichseln kann,
> dass für den SCB etwas resultiert, umso besser. Ist auch ein Signal an
> andere Kandidaten, dass einem der SCB nicht im Weg steht, wenn es denn mal
> soweit wäre.

Denke ich auch! Lieber um mehr als das eine vorgeschlagene Jahr verlaengern und ihn sein Glueck versuchen lassen...sehe die Chance fuer ihn bei deutlich unter 50%. Haas ist durchaus talentiert, spielt sehr elegant und hat eine grosse Spielintelligenz...aber koerperliche Haerte und kleiere Eisfelder behagen ihm wohl kaum, vermute ich. Und ob er dann in der AHL fuer $80,000 spielen moechte ist ebenso fraglich, wenn er beim SCB ein x-faches davon kriegt.
Mit Mursak ist ein weiterer (guter) Center im Kader, Bieber kann meines Wissens doch auch Center oder ist sogar gelernter Center? Dann rueckt Heim in Linie drei und der Justin, aehh Matthias Bieber in die 4. Linie wenn man nicht mit 3 ausl. Centern antreten will...
ExilBär
User
 
Beiträge: 242
Registriert: Di 6. Nov 2018, 16:25

Re: Transfers 19/20

Beitragvon greenie » Do 10. Jan 2019, 11:22

Grinder hat geschrieben:

> Praplan für Boychuck

Wieso, verlässt Boychuck den SCB Ende Saison bereits wieder? Würde ich nicht so toll finden, für mich eher alles daran setzen, den Vertrag zu verlängern.

Betreffend Haas bin ich aber gar nicht so sicher, dass der sich in der NHL bei genügend Angewöhnungszeit nicht durchsetzen könnte. Wenn man an der letzten WM gesehen hat, wie auch ein Haas seinen Körper einsetzen und Checks austeilen kann fragte ich mich schon des öfteren, weshalb dies beim SCB nicht auch so ist. Also mal abwarten, bevor auch bei "Haas und die NHL" schon wieder voreilige Vorurteile gefällt werden.
greenie
User
 
Beiträge: 1290
Registriert: Di 23. Okt 2012, 21:19

Re: Transfers 19/20

Beitragvon ExilBär » Do 10. Jan 2019, 11:33

greenie hat geschrieben:
> Grinder hat geschrieben:
>
> > Praplan für Boychuck
>
> Wieso, verlässt Boychuck den SCB Ende Saison bereits wieder? Würde ich nicht so toll
> finden, für mich eher alles daran setzen, den Vertrag zu verlängern.
>
> Betreffend Haas bin ich aber gar nicht so sicher, dass der sich in der NHL bei
> genügend Angewöhnungszeit nicht durchsetzen könnte. Wenn man an der letzten WM
> gesehen hat, wie auch ein Haas seinen Körper einsetzen und Checks austeilen kann
> fragte ich mich schon des öfteren, weshalb dies beim SCB nicht auch so ist. Also mal
> abwarten, bevor auch bei "Haas und die NHL" schon wieder voreilige
> Vorurteile gefällt werden.

Es ist sicherlich nicht ausgeschlossen. ABER er ist nicht mehr der juengste. Spieler wie ihn gibt es DUTZENDE wenn nicht HUNDERTE die sich um einen Platz in einem der NHL-teams streiten.
Er ist kein ausgewiesener Spezialist...eher Allrounder. In der NHL hat man gerne ausgewiesene Spezialisten...Scorer, Defensivarbeiter, usw.
Muesste ich heute auf einen Durchbruch wetten, so saehe ich die Chancen wohl so bei 30%...
ExilBär
User
 
Beiträge: 242
Registriert: Di 6. Nov 2018, 16:25

Re: Transfers 19/20

Beitragvon roche77 » Do 10. Jan 2019, 12:30

Sorry...ausversehen in "Pressemitteilungen" gepostet...Das muesste mind. 2 Jahre verl sein....bis 22...Ein weiteres jahr gäbe es Tricks....da kann er ein wenig in der Ahl rumlümmeln und wenn Zeit des Vertrags abgelaufen....zu Biel oder lausanne wechseln...Ich denke es geht um den Ersatz...nicht ein Center aber ein Flügel....kriegt Alex den Praplan werden sie wohl mit Verlängerung und Absicherung dass er nur zu uns zurückkehren könnte....Haas freigeben.....eine weitere Variante wäre....die Haas Batzelis in einen Kukan oder Rathgeb investieren und vorne mit 4 Gringos spielen!
58,77,55,2,3,14,4 (65) oder Rathgeb.....vorne...21,36,17...10,9,Praplan...Pestoni,25,81...29,44,41...48,27,J.Gerber
Top.....so wuerde ich das Häsli nicht vermissen :D
roche77
 

Re: Transfers 19/20

Beitragvon bandeschreck » Do 10. Jan 2019, 13:39

Hier noch der zauggsche Erguss zum Thema. Bei Pestoni war er ja bestens informiert...

https://www.watson.ch/sport/eismeister% ... ten-karten

Zu Praplan: Der spielt inzwischen in der ersten Linie der San Jose Barracuda in der AHL und seine Stats sind gar nicht so übel. Ist gut möglich, dass er eine Chance kriegt, sich in der NHL zu zeigen.

https://theahl.com/stats/player/7219/61/vincent-praplan
bandeschreck
User
 
Beiträge: 131
Registriert: Mo 15. Okt 2012, 09:37

Re: Transfers 19/20

Beitragvon ramsi » Do 10. Jan 2019, 14:13

In dem Fall darf man für einmal oft gescholtenen Sportchef sogar ein Kränzchen winden. Und wie Talisker erwähnt ist das auch für andere Kandidaten ein positives Signal das man beim SCB auch für das Spielerwohl schaut.

bandeschreck hat geschrieben:
> Hier noch der zauggsche Erguss zum Thema. Bei Pestoni war er ja bestens
> informiert...
>
>
> https://www.watson.ch/sport/eismeister% ... ten-karten
ramsi
User
 
Beiträge: 376
Registriert: Do 11. Okt 2012, 16:38

Re: Transfers 19/20

Beitragvon pancho » Fr 11. Jan 2019, 01:06

das haas-bashing geht mir schon lange zu weit. es mag sein, dass er vielleicht mit dem kopf bei der nhl war eine gewisse zeit bzw. ihn das ganze belastet hat. und seit sich wohl eine lösung anbahnt ist sein kopf freier. ist aber verständlich, dass er seinen nhl-traum erfüllen will oder zumindest versuchen. wer ihm immer noch liebäugeln mit lausanne-kohle vorwirft, hat wohl auch nicht viel verstanden. natürlich hat er Verhandlungen mit lausanne als karte ausgespielt, um auch etwas in der hand zu haben bei Verhandlungen über eine nhl-klausel. dass er das nützt um zu einem Bruchteil des scb-lohnes in der ahl rumzugurken, nur damit er auf keinen fall für den scb spielen muss, das ergibt überhaupt keinen sinn. allenfalls kann man ihm vorwerfen, warum er nicht einen längeren vertrag mit dem scb macht um sein Bekenntnis zu zeigen. aber auch hier ist verständlich, dass einer im besten hockey-alter und evtl mit lehrreichem jahr in Nordamerika dann bei einer Rückkehr neu verhandeln will und sich darum nicht gleich für mehrere jahre unterschreibt. dass er dann nicht weiter beim scb verlängert, dagegen spricht wohl nichts.
pancho
User
 
Beiträge: 950
Registriert: So 10. Mär 2013, 09:31

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Talisker » Fr 11. Jan 2019, 10:24

Also "bashing" geht definitiv anders - und Haas ist ja nicht der einzige, der (moderat) kritisiert worden ist. Scheints soll er ja teilweise verletzt gewesen sein bzw. verletzt gespielt haben. Es ist nunmal so, dass die grossen Tenöre mehr im Fokus stehen als andere. Gottseidank sind aber für die tatsächliche Beurteilung der Leistungen Fachleute verantwortlich, und nicht das Pinboard.
Talisker
User
 
Beiträge: 3947
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

VorherigeNächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste