Feed

Transfers 19/20

Themen rund um den SCB.

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Tristanimator » Mi 10. Okt 2018, 19:18

yzermann hat geschrieben:
> JimmyP hat geschrieben:
> > Falls einige auf Nyffeler spekuliert haben sollten: der hat gerade für 2
> > Jahre wieder unterschrieben
>
> :mrgreen: wie kann man auf einen Zwerg im Tor spekulieren :shock:
> Alles unter 1.90 stellt man heute nicht mehr ins Tor!
> .



Demnach sollte man auch kein Genoni ins Tor stellen...?
Tristanimator
User
 
Beiträge: 172
Registriert: So 15. Mär 2015, 16:47

Re: Transfers 19/20

Beitragvon yzermann » Do 11. Okt 2018, 10:01

Tristanimator hat geschrieben:
> yzermann hat geschrieben:
> > JimmyP hat geschrieben:
> > > Falls einige auf Nyffeler spekuliert haben sollten: der hat gerade für 2
> > > Jahre wieder unterschrieben
> >
> > :mrgreen: wie kann man auf einen Zwerg im Tor spekulieren :shock:
> > Alles unter 1.90 stellt man heute nicht mehr ins Tor!
> > .
>
>
>
> Demnach sollte man auch kein Genoni ins Tor stellen...?

Leo ist 1.82. Fällt unter Toleranz Grenze die 8 cm macht er mit seiner Überdurchnittlichen Klasse wett :P
yzermann
User
 
Beiträge: 611
Registriert: Do 11. Okt 2012, 13:52

Re: Transfers 19/20

Beitragvon SCB_since1977 » Do 11. Okt 2018, 10:19

yzermann hat geschrieben:
> Tristanimator hat geschrieben:
> > yzermann hat geschrieben:
> > > JimmyP hat geschrieben:
> > > > Falls einige auf Nyffeler spekuliert haben sollten: der hat gerade für
> 2
> > > > Jahre wieder unterschrieben
> > >
> > > :mrgreen: wie kann man auf einen Zwerg im Tor spekulieren :shock:
> > > Alles unter 1.90 stellt man heute nicht mehr ins Tor!
> > > .
> >
> >
> >
> > Demnach sollte man auch kein Genoni ins Tor stellen...?
>
> Leo ist 1.82. Fällt unter Toleranz Grenze die 8 cm macht er mit seiner
> Überdurchnittlichen Klasse wett :P

Welche Klasse :
;-)

Ich freue mich auf den nächsten torsteher. Bern hatte und wird kein Problem zwischen den Pfosten haben
„Ein Spieler, der nicht bereit ist, sich ständig zu verbessern und nicht jedes Spiel, sei es noch so unwichtig, gewinnen will, der wird nie ein Großer werden!“
Wiktor Wassiljewitsch Tichonow
4.6.1930 - 24.11.2014
SCB_since1977
User
 
Beiträge: 1898
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:15
Wohnort: 3303

Re: Transfers 19/20

Beitragvon JimmyP » Do 11. Okt 2018, 10:24

SCB_since1977 hat geschrieben:
> Bern hatte und wird kein Problem zwischen
> den Pfosten haben

Wenn's nach einigen auf dem PB geht doch. Und zwar zwischen 2001 und 2015 :P
Zuletzt geändert von JimmyP am Do 11. Okt 2018, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
JimmyP
User
 
Beiträge: 975
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 08:38
Wohnort: Bern

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Paul Coffey » Do 11. Okt 2018, 11:12

1015 war doch die Zeit, als Wagenrennen noch Teil eines Eishockeyspiels waren und man anstelle der Strafbank noch die Daumenschrauben hatte?
Paul Coffey
User
 
Beiträge: 1417
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 16:46

Re: Transfers 19/20

Beitragvon JimmyP » Do 11. Okt 2018, 11:58

Paul Coffey hat geschrieben:
> 1015 war doch die Zeit, als Wagenrennen noch Teil eines Eishockeyspiels
> waren und man anstelle der Strafbank noch die Daumenschrauben hatte?

jaja, isch jo guet ;)
JimmyP
User
 
Beiträge: 975
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 08:38
Wohnort: Bern

Re: Transfers 19/20

Beitragvon SCB_since1977 » Do 11. Okt 2018, 13:26

Neues aus der Gerüchteküche:
Angeblich sollen zwerger(ambri) und pouilot (biel) SCB Offerte haben.

Falls dies mit pouliot stimmt deutet dies schwer auf einen gringo im Tor.
Pouliot soll ja CH Staatsbürgerschaft erhalten

Aus Tessiner quellen
„Ein Spieler, der nicht bereit ist, sich ständig zu verbessern und nicht jedes Spiel, sei es noch so unwichtig, gewinnen will, der wird nie ein Großer werden!“
Wiktor Wassiljewitsch Tichonow
4.6.1930 - 24.11.2014
SCB_since1977
User
 
Beiträge: 1898
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:15
Wohnort: 3303

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Talisker » Do 11. Okt 2018, 13:51

...der Materialwart muss dann einfach genau überwachen, dass Pouliot bei Auswärtsspielen seine Ausrüstung komplett in den Car lädt. Quasi die "grosse Materialkontrolle" vor der Abfahrt (..."jedä zeigt die beide Schlöf..."). Ist natürlich nur für die Pinboarder halbwegs verständlich, welche die schweizerische Militärarmee mal von innen gesehen haben zu den urchigen alten Zeiten...

Falls die Gerüchte ernst gemeint sind, könnte man höchstens noch anmerken, dass der mit der "unmittelbar bevorstehenden Einbürgerung" genau abzuklären wäre, falls man die Personalie nur dann verpflichten wollte, wenn das Ausländerkontingent nicht belastet würde.
Talisker
User
 
Beiträge: 3304
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Transfers 19/20

Beitragvon GO-4-IT » Do 11. Okt 2018, 19:48

Öfter habe ich, auch in diesem Forum, von Pavel Moog gelesen. Es gab auch Kommentare, von gut bis unterirdisch.

Ich habe ihn mehrmals, bis zu seiner Fussverletzung, spielen gesehen.

Meine Meinung: Er hat durchaus Potenzial.

Wäre ich Sportchef, würde ich folgendes versuchen:

Caminada hat bis anhin sein Potenzial als #1 andeuten können. Komischerweise, aus was für Grunden auch immer, spielten THs in der Liga nur, wenn sie "arriviert" waren. Jungen wurde keine Chance gegeben, das sehen auch "arrivierte" Kenner so (vgl. Presse der letzten Wochen).

Wie wäre es, Caminada als #1 einzusetzen und Moog als #2 zu verpflichten?

Goalies konnen sich nur mit Spielen und Einsatzen verbessern.

Die Lohnsumme für einen jungen Nobody hält sich in Grenzen und Caminada ist nicht schlecht genug, um keine Chance als #1 zu erhalten.

Und Goalies, falls das absolut, was ich nicht glaube, in die Hosen gehen sollte, gibt es auf dem internationalen Markt mehr als genug in kurzer Frist.

Frei nach dem Motto: No risk, no fun!

GO-4-IT
Als Mensch steh' ich nicht an der Spitze der Nahrungskette um Salat zu fressen!
GO-4-IT
User
 
Beiträge: 99
Registriert: Fr 12. Okt 2012, 09:45

Re: Transfers 19/20

Beitragvon guschti » Do 11. Okt 2018, 20:26

GO-4-IT hat geschrieben:
> Wie wäre es, Caminada als #1 einzusetzen und Moog als #2 zu verpflichten?

Fände ich persönlich nicht besonders toll.
Caminada weiss nicht, ob er mit 32 jahren das Zeug zur Nr.1 in der NLA hätte und konstant gute Leistungen während einer gesamten Saison erbringen könnte. Es ist ein gewaltiger Unterschied ob einer nur 4 oder 30 Spiele spielen darf. Da sind doch Zweifel vorhanden, zumal er schon seit einigen Jahren nur wenig eingesetzt wurde und beim SCB viel weniger als bsp. bei Losan spielt. Er müsste mal 4-5 Spiele hintereinander spielen können, auch gegen "grosse" Teams wie ZSC oder Lugano und nicht nur gegen Ambri oder Rappi.
Moog kenne ich nicht und weiss nicht ob ein Goalie aus der Regio League in der NLA langfristig bestehen könnte. Evtl. zu grosse Defizite. Beobachten sollte man ihn, falls er wirklich so gut ist, wie einige meinen. Es ist doch ein sehr grosser Unterschied ob NLA oder 1. Liga(oder in welcher Liga spielt dieser Moog überhaupt?).

von den Schweizer NLA-Goalies die vertraglich verfügbar wären, würde ich mich entweder um Schlegel oder Descloux bemühen.
Als Ersatz könnte man von mir aus Caminada behalten, sofern er bleiben möchte. Ansonsten könnte man bespielsweise Akira Schmid als Nr.2 holen oder einen ehemaligen SCB Junior.
guschti
User
 
Beiträge: 43
Registriert: Mo 20. Nov 2017, 12:59

VorherigeNächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste