Feed

Transfers 19/20

Themen rund um den SCB.

Transfers 19/20

Beitragvon Sniper » Mo 27. Aug 2018, 15:08

Diesen Thread braucht es bekanntlich immer früher...

Ich starte mal :-)
Vier Vertragsverlängerungen in Biel. Hiller wird wie erwartet nicht Genoni-Nachfolger. Zum Glück hat Pedretti heute nicht verlängert. Das wäre wie es einer erwähnte, einer für den SCB. Genug Kampfkraft, 185cm, 90 kg und weiss, wie man Tore schiesst.
Sniper
User
 
Beiträge: 1437
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 12:34

Re: Transfers 19/20

Beitragvon pole » Mo 27. Aug 2018, 15:28

Sniper hat geschrieben:
> Zum Glück hat Pedretti heute nicht verlängert.

was noch nicht ist, kann immer noch passieren....
verstehe diese lobhudelei über den pederetti überhaupt nicht, kann ich nicht recht nachvollziehen. so wahnsinnig positiv ist mir der nie aufgefallen.



------------------------
nun zum start mal eine aktuelle vertrags- übersicht

SCB 19/20

Trainer: Kari Jalonen -Vertrag bis 19/20
Assistent: Mikko Haapakoski -19/20
Samuel Tilkanen -19/20
Goaliecoach:

-----------------------
Torhüter(0):



Verteidiger (6):
Eric Blum -21/22
Beat Gerber -19/20
Colin Gerber -19/20
Justin Krueger -19/20
Aurelien Marti -19/20
Ramon Untersander -21/22


Stürmer(13):
Mark Arcobello, USA - 19/20
Alain Berger -19/20
Matthias Bieber - 19/20
Esbjørn Leiv Fogstad Vold -19/20
Daniele Grassi -19/20
Gaetan Haas -19/20
Andre Heim -19/20
Marc Kämpf -19/20
Simon Moser -22/23
Jan Mursak, SLO-19/20
Thomas Rüfenacht -19/20,
Tristan Scherwey -19/20
Gregory Sciaroni -19/20

---------------------------
Offen:
(Goalie-Coach) Aki Näykki

Pascal Caminada

Adam Almquist, SWE
Calle Andersson
Yanik Burren
Jeremie Kamerzin

Andrew Ebbett, CAN

----
Transfers:

Zuzüge:




--------
Abgänge:
Leonardo Genoni -> Zug


------------------------------------------------------
:arrow: Alle angaben ohne gewähr auf vollständigkeit und richtigkeit :!:
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



im sturm sind schon 13 (!!!) Plätze vergeben! ein bisschen gar viel, für meinen geschmack.
pole
User
 
Beiträge: 893
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:07

Re: Transfers 19/20

Beitragvon roche77 » Mo 27. Aug 2018, 15:39

Pole du denkst falsch....nicht nur der Saison 19/20 muss unser Sportchef Beachtung echenken....eine Saison später laufen viele Verträge aus...und da hat es solche darunter die dann fuer andere Clubs so richtig attraktiv sind.
Wartet man bis dann die andern mit nicht weniger Batzelis mitbieten ?
Ich selber messe Alex daran...welche kann er vorzeitig verlängern....sonst wirds dann happig....
Só quem acredita no futuro acredita no presente.... Nur wer an die Zukunft glaubt, glaubt an die Gegenwart.
roche77
User
 
Beiträge: 2190
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:18
Wohnort: sao luis,brazil

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Sniper » Mo 27. Aug 2018, 15:53

Das Risikojahr aus Sicht der Vertragsabläufe naht! Hat es das in Bern schon einmal gegeben?
Sniper
User
 
Beiträge: 1437
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 12:34

Re: Transfers 19/20

Beitragvon pole » Mo 27. Aug 2018, 16:03

Sniper hat geschrieben:
> Das Risikojahr aus Sicht der Vertragsabläufe naht! Hat es das in Bern schon
> einmal gegeben?

natürlich hat es das schon öfters gegeben, das mehrere verträge gleichzeitig auslaufen. das ist absolut nichts neues und nicht aussergewöhnlich. oder bist du erst neu dabei? vermutlich werden schon bald verträge vorzeitig verlängert, bsp. rüfenacht, scherwey, krueger, haas, kämpf etc.
kann diese "verlustangst" absolut nicht nachvollziehen. spieler kommen und gehen, und der club bleibt bestehen.
der club ist wichtiger als die spielernamen auf dem dress. kann diese panik absolut nicht nachvollziehen. klar laufen ende 19-20 relativ viele verträge aus, na und? das ist immer auch eine chance, das team bei bedarf umzugestalten. es muss ja nicht gleich jeder bis zu saison 2050/51 oder so dabei sein :mrgreen:
und richtig roche, ein sportchef muss sowohl kurzfristig wie langfristig denken, da gebe ich dir absolut recht
pole
User
 
Beiträge: 893
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:07

Re: Transfers 19/20

Beitragvon SCB_since1977 » Di 28. Aug 2018, 12:39

Pedretti soll Offerte von Bern haben.
Einer der wenigen der in Biel bis jetzt nicht verlängert hat.
Auch alatalo von zug soll zu Bern kommen (Ersatz kamerzin)
Außerdem hat Bern karri Rämö als Nachfolger von genoni im Visier, würde wohl das Ende von ebbett in Bern bedeuten.
Nebst corvi soll auch Marc wieser eine Offerte von Bern erhalten da Wunschspieler von kari.
Wir werden sehen.
Und nein ich bin nicht pole
„Ein Spieler, der nicht bereit ist, sich ständig zu verbessern und nicht jedes Spiel, sei es noch so unwichtig, gewinnen will, der wird nie ein Großer werden!“
Wiktor Wassiljewitsch Tichonow
4.6.1930 - 24.11.2014
SCB_since1977
User
 
Beiträge: 2013
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:15
Wohnort: 3303

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Grinder » Di 28. Aug 2018, 12:52

Nun ob es Pedretti braucht weiss nicht so recht, mit Sciaroni wenn fitt, doch den gleichen Schlag Spieler bereits geholt (was ich begrüsst habe).
Einziger Vorteil sollte Pedretti, wirklich eine Offerte vorliegen haben und diese auch annehmen, wird die Tessiner Fraktion immer wie grösser, Mit Grassi, Sciaroni und allenfalls Pedretti, hätte man dan auch genügend Argumente einen Hofmann nach Bern zu bekommen :-) So wegen Freundin und Sprache etc. :D

Wichtig wäre aus meiner Sicht aber schon mal einen Skorer zu bekommen, M. Wieser wäre interessant zu sehen wie der sich anderswo präsentiert, der Aufenthalt in Biel war für ihn uns seine Entwicklung auf jedenfall Gold wert.
Grinder
User
 
Beiträge: 409
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 13:05

Re: Transfers 19/20

Beitragvon meister_petz » Di 28. Aug 2018, 13:00

SCB_since1977 hat geschrieben:

> Und nein ich bin nicht pole
:-D
meister_petz
User
 
Beiträge: 211
Registriert: Mo 19. Sep 2016, 15:23

Re: Transfers 19/20

Beitragvon pole » Di 28. Aug 2018, 13:15

SCB_since1977 hat geschrieben:
> Und nein ich bin nicht pole

:?:
hä?

---------------------
noch mein senf zu den angeblichen gerüchten:
pedretti: brauchts nicht
alatalo: bitte nicht, den brauchts wirklich nicht, nur weil der finne ist. wenn der keine schweizer lizenz hätte, würde der garantiert nicht nla spielen. zu fehleranfällig und in letzter zeit verletzungsanfällig. da könnte man gleich auch kamerzin behalten, die sind etwa auf ähnlichem leistungsniveau einzuschätzen.
das spätestens mit vertragsablauf die zeit von kamerkind jeremias zu ende geht, ist schon länger klar und nur logisch. der müsste sich gewaltig steigern um beim scb einen neuen vertrag zu erhalten. das passt halt irgendwie nicht.
m.wieser :shock: :o :? :x : was will man mit so einem? der soll beim haschcd bleiben, einen solchen unsympatischen vo........ brauchts nun wirklich nicht. zudem hat man mit rüfi und scherwey und mit abstrichen auch kämpf bereits ähnliche spielertypen schon im team. zu viele davon ist auch nicht gut.
pole
User
 
Beiträge: 893
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:07

Re: Transfers 19/20

Beitragvon Aeschbi » Di 28. Aug 2018, 13:16

Bin absolut kein Fan davon die Torhüterposition mit einem Ausländer zu besetzen.

Wir brauchen vorne und hinten Durchschlagskraft und valable oder überdurchschnittliche Spieler mit CH Lizenz sind kaum zu finden. Und wenn dann gar noch teurer als ein Ausländer.

Ebbett hoffentlich kein Thema, obwohl jünger wird er auch nicht. Auch letzte Saison ein sicherer Wert, kaum zu ersetzen. Dank der tollen Kari Strategie spätestens im Halbfinale platt, wie andere Cracks auch.
Kari kupfert in Sachen Eiszeiten und Vertrauen in Spieler zu stark bei Doug Shedden ab!
Aeschbi
User
 
Beiträge: 1379
Registriert: Do 11. Okt 2012, 11:49

Nächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: ExilBär, orlando17 und 15 Gäste