Feed

Sportchef

Themen rund um den SCB.

Re: Sportchef

Beitragvon Sniper » Fr 10. Aug 2018, 08:26

Klar muss AC liefern. Das müssen alle. Jetzt warten wir einmal bis Ende Oktober ab, wie sie gestartet sind. Wenn Bieber länger verletzt sein sollte, muss ein Heim sich bestätigen. Gerade ihm traue ich viel zu. Ein, zwei Verletzungen im Stum und/oder in der Abwehr muss mit diesem Kader aufgefangen werden. In Zug wird es da knapper. Apropos Zug: Zryd und Albrecht sind (noch) keine Topshots!
Sniper
User
 
Beiträge: 1441
Registriert: Fr 19. Okt 2012, 12:34

Re: Sportchef

Beitragvon pole » Fr 10. Aug 2018, 08:38

die jammerei bezüglich scb-kader und die angeblich auf dem papier unglaublich viel viel stärkere konkurenz ist einfach lächerlich. aber es war schon immer so: das gras auf der anderen seite des zauns ist halt um ein vielfaches besser.
man könnte meinen, dass alle scb-spieler ober-nulpen seien. mir ist schon klar, dass die verwöhnten und zum teil arroganten scb-fan lieber ein kader voller nationalspieler und möglichst grosser namen hat. meine güte das scb-kader hat viele nationalspieler und grosse namen. ein kader voller nationalspieler ist u.a. auch aus finanziellen möglichkeiten nicht möglich. dazu kommt, dass sich kaum ein nationalspieler für den 4.block verpflichten lässt.
:arrow: hört auf zu heulen und jammern, grund dazu gibt es aktuell nicht. :!:

lest den gut geschriebenen beitrag von ducay!
pole
User
 
Beiträge: 893
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:07

Re: Sportchef

Beitragvon Talisker » Fr 10. Aug 2018, 11:18

Muss mich auch etwas wundern. Einerseits bemängelt man, dass der Nachwuchs zu wenig zum Einsatz kommt, andererseits glaubt man, dass etablierte Kräfte sich als 4-Linien-Spieler beim SCB verdingen. Ja, andere Teams haben (auch) Transfers getätigt - Furrer, Walser, Berra, Zyrd, Albrecht.... und nicht zu vergessen BRUNNER. Das sind alles Namen mit Potential, wobei dieses in den letzten Jahren in unterschiedlichem Masse abgerufen worden ist. Ich kann mir bei jedem dieser Namen ungefähr vorstellen, was für ein Gejammer hier abgehen würde:

***Zyrd, Albrecht: "...typisch, weshalb hat der SCB überhaupt eine Nachwuchsabteilung, wenn wir den Tigers die Jungtalente ausspannen..."

***Furrer, Walser: "...verletzungsanfällig (Furrer)...hat bei Davos schon nicht viel gebracht (Walser)..."

***Brunner: "....Diva, immer verletzt, den will ich nie beim SCB sehen..."

Und bei Berra wird man ja kaum ernsthaft die Forderung erheben, der SCB hätte anstelle von Gottéron damals den Vertrag mit Berra abschliessen sollen bzw. können.
Talisker
User
 
Beiträge: 3448
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Sportchef

Beitragvon dzumbrunnen » Sa 11. Aug 2018, 15:35

https://sport.ch/nla/162567/mehr-wuehlt ... -bald-frei

2019 werden wir sehen, wie gut unser SD wirklich ist!
dzumbrunnen
User
 
Beiträge: 661
Registriert: Fr 1. Nov 2013, 23:47

Re: Sportchef

Beitragvon haninid » Sa 18. Aug 2018, 10:38

Was ist der SD?
haninid
User
 
Beiträge: 132
Registriert: Mo 29. Apr 2013, 07:18

Re: Sportchef

Beitragvon legrom81 » Sa 18. Aug 2018, 12:29

Ich vermute mal er meinte den Sport Direktor
legrom81
User
 
Beiträge: 336
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 10:29

Re: Sportchef

Beitragvon TAK » Di 21. Aug 2018, 09:42

Leider konnte der SCB ein paar wichtige Verlängerungen nicht machen . In erster Linien natürlich Genoni aber auch andere nicht erfolgreiche Verlängerungen. Ob die nur an AC lag ist schwierig zu sagen aber er ist Grundsätzlich als Sportchef fürs Team verantwortlich. Jetzt muss AC auf die Saison 19/20 zeigen was er kann in dem er eine Genoni Ersatz bringt, was sicher nicht einfach wird. Glücklicherweise ist ja noch genug Zeit Wir werden also sehen ob ac auch mal eine TransFair Coup schaft.
Ein guter Eishockeyspieler spielt da, wo der Puck ist. Eine bedeutender Eishockey-Spieler spielt da, wo der Puck sein wird.“
Wayne Gretzky
„Du verfehlst 100 % der Torschüsse, die du nicht machst.“
Wayne Gretzky
TAK
User
 
Beiträge: 600
Registriert: Fr 8. Mär 2013, 00:13
Wohnort: Zürich (Wallisellen)

Re: Sportchef

Beitragvon Hockeyfan » Di 21. Aug 2018, 12:55

Hört doch mal auf über den Sportchef zu wettern. Ja er hat zwei Vertragsverlängerungen nicht gemacht (wobei ich zumindest jene von Bodenmann zu dem ZSC-Preis auch nicht gemacht hätte). Das ist uns weiss Gott auch früher schon passiert. Und apropos Torhüter-Position. Wir hatten unter SL während Jahren nur noch einen Durchschnittstorhüter; da hat jeweils auch keiner gegen den Sportchef gewettert.

Sehe auch nicht warum man AC jetzt noch eine Saison geben will um sich zu beweisen. Für mich steht der Sportchef erst zur Diskussion, wenn er drei Meisterlose Saisons und eine Playout-Saison hinter sich hat. Schliesslich hat man diese Bilanz dem alten Sportchef auch zugestanden.
Hockeyfan
User
 
Beiträge: 287
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:52

Re: Sportchef

Beitragvon SCB_since1977 » Di 21. Aug 2018, 13:20

Ich sehe es ähnlich wie Hockeyfan. Das gejammere damals bei bodi als er neu gekommen war und gleich verletzt und jetzt könnte man meinen er sei der sprichwörtliche Hockeygott in Bern und AC die Obernulpe. Bei genoni gab halt die Frau vor wo sie mit den Kindern in Zukunft leben will. Auch hier null Schuld bei AC. Wenn ich mich zurück erinnere was der scheinbar neue sportchefgott sl für Spieler nach Bern holte... Stettler Weisskopf Höhener collenberg dazu die hochstehenden Ausländerverpflichtungen die meist bereits nach wenigen Wochen kostspielig korrigiert wurden. Ganz zu schweigen die Posse um die Nachfolge von Beppo. Hätte Salis damals nicht vorschnell mit flüehler verlängert und die klötis nicht am finanziellen Abgrund gestanden hätten, genoni hätte den Weg nach Bern nie gefunden. Dass Bern vielleicht in Zukunft kleinere Brötchen backen muss hat eher damit zu tun dass andere Vereine mehr finanziellen Spielraum haben wie zb die neureichen vom See. Oder wie biel Spieler im Karriereherbst (Hiller Forster) oder verletzungsanfällig wie Susi Brunner holen und dies als topshot verkaufen.
Bern hat m.e. eine gesunde Mischung mit starken ausländer. Wenn kari nur noch die richtige Balance zwischen den jungspunden und den etablierten Spieler finden würde.... Dies wird dann aber sicher auch wieder AC in die Schuhe geschoben
„Ein Spieler, der nicht bereit ist, sich ständig zu verbessern und nicht jedes Spiel, sei es noch so unwichtig, gewinnen will, der wird nie ein Großer werden!“
Wiktor Wassiljewitsch Tichonow
4.6.1930 - 24.11.2014
SCB_since1977
User
 
Beiträge: 2021
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:15
Wohnort: 3303

Re: Sportchef

Beitragvon roche77 » Di 21. Aug 2018, 14:01

Bodemann gekommen als Nationalspieler. ..166 Pts...102 Pts...drei Jahre...von den 102 Punkten machte er quasi die Hälfte in seiner letzten Saison....als man allgemein diskutierte Okt.2017 ob man verlängern soll kam aus nicht wenigen Mäulern...auf Markt besser zuerst Alternativen prüfen.
Bodi hatte ständig mit dem Tigerhügel Kontakt...der sicherlich einiges wusste..Lohn und Gegebenheiten beim SCB.
Er bot im Wissen dass Bodi Zuercher ist und auch annahm dass Bern nicht vier Jahre mitbieten wird...einen Topangebot raus.
Sorry.. alles richtig gemacht...Alex!!!
Glaub fest daran..die Kritik wäre größer gewesen wenn man vier Jahre geboten hätte und dazu vergoldet hätte.
Einige sagten sogar noch..wie doof muss man sein Bodi gehen zu lassen..die Gleichen die ein Jahr vorher sagten...warten mit Bodi. :D
Dazu sagte man...Bodi habe doch gesagt im SCB Spirit dass er gern geblieben wäre....dazu sage ich...wie naiv muss man sein wenn man denkt dass er einem Schreiberling des SCB Spirit oder auch BZ was anderes sprich die evtl. Wahrheit gesagt hätte :D!!!
Nein...Bei Bodi wie auch Kirschtorte ist Alex kaum ein Vorwurf zu machen.
Mehr entscheidend ist jetzt wie er die Position besetzt.....da kann man dann Urteilen..good job oder nicht!
Só quem acredita no futuro acredita no presente.... Nur wer an die Zukunft glaubt, glaubt an die Gegenwart.
roche77
User
 
Beiträge: 2197
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:18
Wohnort: sao luis,brazil

VorherigeNächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: JetztErstRecht und 18 Gäste