Feed

Saisonausblick 1'18/19

Themen rund um den SCB.

Re: Saisonausblick 1'18/19

Beitragvon Jiri Lala » Fr 13. Apr 2018, 20:27

Kannst sicher sein die SCB Jungspunde welche durchhalten und beissen bei Jalonen werden eine NLA Karriere machen..
Jiri Lala
User
 
Beiträge: 371
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 10:12

Re: Saisonausblick 1'18/19

Beitragvon Noel16 » Mo 16. Apr 2018, 06:52

Ich bin auch dafür, dass man einigen jungen Spielern mehr Vertrauen schenken sollte. Die wenig bis gar nicht Berücksichtigung von Heim und Burren konnte ich nicht begreifen.

Aber was wir hier nicht vergessen sollten, hätten wir einen jungen Supertorhüter oder Feldspieler wäre der nicht
sehr lange bei uns und würde sein Glück in Übersee versuchen.
Das ist heutzutage die Krux.
Genau deshalb war ja auch der Genoni Deal so genial. Der hatte nie die Absicht nach Übersee zu gehen und
wir bekamen einen Goalie der theoretisch noch 10 Jahre bei Bern spielen kann.
Es gibt halt keinen wichtigeren Posten als der Torhüter. Genau darum MUSS mit Genoni unbedingt verlängert werden. So er dann will. Denn ich denke es wird keine Frage des Geldes sein.
Noel16
User
 
Beiträge: 27
Registriert: Mi 4. Mär 2015, 08:49

Re: Saisonausblick 1'18/19

Beitragvon pole » Mo 16. Apr 2018, 13:06

noch etwas neues zu rochow:
nächste saison steht er bei fischp unter vertrag. damit sind mit aebi (neu bei aschua) und wüthrich (neu bei langenthal) sowie mischler( bleibt in olten) gleich vier ehemalige scb-junioren-torhüter in der nlb engagiert.
pole
User
 
Beiträge: 894
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:07

Re: Saisonausblick 1'18/19

Beitragvon Talisker » Mo 16. Apr 2018, 13:13

Evtl. kommt da ja noch was - aber grad so Berra / Genoni mässig scheint eigentlich niemand unterwegs zu sein. Und eben, mal einen Top-Shot als Goalitrainer engagieren wäre nicht das Dümmste - wenn man sieht, was man den Spielern hinterher wirft. Das wäre auch für die Goalis eine Motivation. Ein Rochow käme dann halt für Sondertrainings nach Bern, und die #1 wäre auch in guten Händen. Im Fall von Genoni ist's möglicherweise zu spät für solche Übungen, und erwiesen ist auch nicht, dass es ihn zum Bleiben bewegt (...hätte...).
Talisker
User
 
Beiträge: 3879
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Saisonausblick 1'18/19

Beitragvon DanTheMan » Mo 16. Apr 2018, 21:22

Könnte mir ein Insider mal etwas über unseren Junior Kyen Sopa erzählen? Sieht ziemlich vielversprechend der Junge...
DanTheMan
User
 
Beiträge: 378
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 10:28

Re: Saisonausblick 1'18/19

Beitragvon pole » Mo 16. Apr 2018, 22:27

bin zwar kein insider, egal.
von einem eigenen junior zu sprechen ist etwas übertrieben. er stammt aus uzwil (wie bsp. auch sven und lars l.) hat die abgelaufene saison bei den scb-elitejunioren bestritten, seine erste im scb-dress. seine skorerpunkte sehen auf dem papier natürlich gut aus. er gilt als vielversprechendes talent und hat auch immerhin schon für die u18-nationalteam gespielt. im playoffs-viertelsfinale gegen die achtplatzierten piller enttäuchste er wie der gesamte scb und das out im 1/4 finale war tatsache. er gehört definitiv zu den talentiertesten, allerdings muss er schon noch ein wenig disziplinierter auftreten, hat doch relativ viele strafminuten verbüsst. wäre mal interessant zu sehen, wie er sich bei etwas mehr "gegenwehr" schlagen würde. ob er den sprung in die erste mannschaft schafft, hängt ja von vielen verschiedenen faktoren ab. wenn nicht beim scb traue ich es ihm durchaus zu in der nla zu spielen, sofern er eine chance dazu erhält. ob er sich dann durchsetzen könnte, wäre dann noch eine weitere frage.

noch kurz meine unprofesionelle einschätzungen zu den elite-spielern. für mich wären in der verteidigung henauer, schüpbach und der "riese" (gefühlt schon fast 2m) stöeckli die vielversprechensten talente. evtl. noch der etwas jüngere wyss.
im sturm neben sopa vor allem jeremi gerber, mit abstrichen noch pena oder remondin. zbinden ist wohl etwas zu klein. janik loosli (jg. 97) wechselt für nächste saison zu thurgau. dem würde ich eigentlich auch zutrauen dass er sich mindestens in der nlb durchsetzen kann. hätte ihn gerne mal gesehen, wie er sich bei den "profis" schlagen würde.
pole
User
 
Beiträge: 894
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:07

Re: Saisonausblick 1'18/19

Beitragvon Mononen17 » Di 17. Apr 2018, 19:00

pole hat geschrieben:
> bin zwar kein insider, egal.
> von einem eigenen junior zu sprechen ist etwas übertrieben. er stammt aus
> uzwil (wie bsp. auch sven und lars l.)

Kleine Korrektur:
Er stammt aus 9230 Flawil und hat gelegentlich die gesamte Nachbarschaft,ausser mir natürlich,mit seinen Hockeykünsten auf dem Vorplatz bis in die Dunkelheit hinein,"genervt". ;)
Begonnen hat er in Uzwil und ist bis jetzt doch schon ganz schön herumgekommen:
http://www.eliteprospects.com/player.php?player=375827
Der Junge ist ehrgeizig und hatte neben dem Angebot aus Bern auch Offerten vom HCD und den Rappi-Lakers,von denen er schliesslich dann,noch von Sven eingefädelt,für 3 Jahre zum SCB gestossen ist.
Einen ersten Schnupperkurs bei den "Grossen" konnte er während der Olympiapause machen,als ja fast die ganze erste Mannschaft des SCB in Südkorea anzutreffen war und Kari ein paar Junioren als Spieler benötigte für die beiden Testpiele während der Olympiapause.

Ich als sein nun ehemaliger Nachbar schätze es jedenfalls sehr,Kyen nun nicht mehr in den Lakers-Lumpen zu sehen,sondern jetzt endlich in den richtigen Farben... :evil:
Gruss aus dem fernen Osten... ;)
Mononen17
User
 
Beiträge: 1617
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:27

Re: Saisonausblick 1'18/19

Beitragvon legrom81 » Mi 25. Apr 2018, 22:23

Endlich ist Kloten weg. Rappi ist natürlich auch nicht wahnsinnig attraktiv, aber die haben ne super Saison gespielt und sind meiner Meinung nach verdient aufgestiegen.
legrom81
User
 
Beiträge: 351
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 10:29

Re: Saisonausblick 1'18/19

Beitragvon Mononen17 » Mi 25. Apr 2018, 22:26

Passt doch zum Saisonausblick 18/19:
Die trostlosen Dienstags-Rappi-Spiele sind soeben wieder Tatsache geworden... :evil:
Und bei Kloten darf jetzt so richtig gespart werden,unglaublich dieser Aderlass nach 56 Jahren in der NLA.
Da landet jetzt wohl noch so einiges auf dem Transferwühltisch.
Mononen17
User
 
Beiträge: 1617
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:27

Re: Saisonausblick 1'18/19

Beitragvon pole » Mi 25. Apr 2018, 22:29

gratulation an rappi, die haben eine unglaubiche saison gezeigt :arrow: cupsieger, b-meister und nun aufstieg. :!:

den abstieg von kloten mag ich vor allem dem grossmaul-präsident so was von gönnen, das hat der sich redlich verdient!


und der scb hat nächste saison gleich 2 solcher absteiger-nulpen im team :x :? (ok der eine ist schon länger verletzt)


---
das meiste von klotzener transferwühltisch ist ja bereits und zum glück weg.
pole
User
 
Beiträge: 894
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:07

VorherigeNächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Malkin71, Mäsibär, orlando17 und 24 Gäste