Feed

Transfers 18/19

Themen rund um den SCB.

Re: Transfers 18/19

Beitragvon JetztErstRecht » Mo 19. Nov 2018, 18:41

Wär aber doof, ist gemäss BZ gestern eingetroffen ;-)
JetztErstRecht
User
 
Beiträge: 967
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 16:38

Re: Transfers 18/19

Beitragvon Mononen17 » Mo 19. Nov 2018, 19:06

Sensuna hat geschrieben:

> Laut swisshabs.ch kommt er zudem auch erst auf den 12. Dezember nach Bern...

Bitte immer zuerst die "Urquelle" anzapfen... :D
https://www.scb.ch/no_cache/news/top-me ... ychuk.html

Ich hoffe er macht der #17 Ehre! ;)
Mononen17
User
 
Beiträge: 1686
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:27

Re: Transfers 18/19

Beitragvon JetztErstRecht » Mo 19. Nov 2018, 19:58

Mononen17 hat geschrieben:

> Ich hoffe er macht der #17 Ehre! ;)

Das sind aber grosse Fussstapfen! Wenn er schon nur so kämpft und nie, never ever aufgibt wie Gates, bin ich zufrieden. Wir brauchen wieder so einen Chrampfer, der dann aber auch ab und zu mal das Tor trifft :D
JetztErstRecht
User
 
Beiträge: 967
Registriert: Fr 18. Okt 2013, 16:38

Re: Transfers 18/19

Beitragvon Jiri Lala » Mo 19. Nov 2018, 20:09

Wie sagt der Zaugsche Klaus so schön: Eine Rolex vom Wühltisch? Oder eher eine von zig M Watschs die sich im Wühltisch versteckten?
Jiri Lala
User
 
Beiträge: 386
Registriert: Mi 12. Mär 2014, 10:12

Re: Transfers 18/19

Beitragvon Sensuna » Mo 19. Nov 2018, 20:11

Mononen17 hat geschrieben:
> Sensuna hat geschrieben:
>
> > Laut swisshabs.ch kommt er zudem auch erst auf den 12. Dezember nach Bern...
>
> Bitte immer zuerst die "Urquelle" anzapfen... :D
>
> https://www.scb.ch/no_cache/news/top-me ... ychuk.html
>
> Ich hoffe er macht der #17 Ehre! ;)

Glatt Übersehen, danke ;-)
Sensuna
User
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 10. Aug 2018, 17:03

Re: Transfers 18/19

Beitragvon Talisker » Di 20. Nov 2018, 17:13

...bezüglich Boychuck wurde ja bereit trefflich spekuliert, warum und wieso überhaupt. Im heutigen Bund steht dazu etwas erhellendes bzw. das bereits vor der Saison Gesagte betreffend 4 oder 5 Ausländer wird nochmals bestätigt. Neu ist höchstens, dass man Boychuck bereits für die letzten Play-off's verpflichten wollte. Angesichts der Verletzung von Raymond und den insgesamt enttäuschenden Pyörälä und Aaltonnen wäre das sicher nicht von Nachteil gewesen. Ob's eine Rolle gespielt hätte, ist wiederum eine andere Frage.

+++++++++++

"...Der Kanadier spielte zuletzt in der KHL bei Tscherepowez. In der NHL kam er für Carolina, Pittsburgh und Nashville auf 127 Spiele (30 Punkte). Die Berner wollten ihn bereits vor dem letzten Playoff verpflichten, Boychuks damaliger Club Bratislava verweigerte die Freigabe.

Chatelain sagt, der Transfer habe nichts mit den Leistungen des Ausländerquartetts Almquist/Arcobello/Ebbett/Mursak zu tun. «Wir sind zufrieden mit ihnen. Aber wir hatten immer den Plan, im Verlauf der Saison einen fünften Ausländer zu verpflichten. Nun hat sich eine gute Gelegenheit ergeben.»

Boychuk ist einerseits als Ersatz vorgesehen, sollte sich einer aus dem erwähnten Quartett verletzten. «Anderseits ist es nicht die Idee, einen Spieler zu holen, der dann kaum zum Einsatz kommt», sagt Chatelain. Soll heissen: Rotation bei den Ausländern ist wünschenswert..."
Talisker
User
 
Beiträge: 3956
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Transfers 18/19

Beitragvon ducay » Mo 26. Nov 2018, 16:39

Für was Boychuk so früh in der Saison geholt wurde ist mir ein Rätsel. Bis jetzt hat der noch keine Stricke zerissen. Der Einstand war nicht annähernd so gut wie jener von Patrick Juhlin:-)
ducay
User
 
Beiträge: 209
Registriert: Di 7. Okt 2014, 07:06

Re: Transfers 18/19

Beitragvon Grinder » Fr 15. Feb 2019, 09:06

Laut heutiger BZ plant man beim SCB mit nur fünf Ausländern in die Playoffs zu starten.

Find ich etwas gewagt ehrlich gesagt.
Es ist so schnell etwas passiert (siehe nun Wingels bei Genf) und was dann?
Wenn man schon Lizenzen zur Verfügung hat, sollte man sich auch dementsprechenend absichern.
Weiss ja nicht was der Markt so her gibt, aber eine Absicherung hätte durchaus noch Sinn gemacht.

Gagnon oder Campbell waren doch beste Beispiele das sogenannte Lückenbüsser wichtig sein könnten im Laufe der Playoffs.
Grinder
User
 
Beiträge: 534
Registriert: Mo 24. Mär 2014, 13:05

Re: Transfers 18/19

Beitragvon Aeschbi » Fr 15. Feb 2019, 09:55

Finde das Risiko mit 5 Ausländern die Playoff zu bestreiten vertretbar.
Alle 5 Ausländer entsprechen meiner Meinung nach gehobenen Ansprüchen, man kann auch mal rotieren und alle sind zufrieden. Verletzungen sind nie auszuschliessen, den Teufel müssen wir aber auch nicht an die Wand malen.

Vielleicht will ML bereits Geld sparen und das Geld anderswo investieren... :)
Aeschbi
User
 
Beiträge: 1521
Registriert: Do 11. Okt 2012, 11:49

Re: Transfers 18/19

Beitragvon ducay » Fr 15. Feb 2019, 11:01

Gehe davon aus, dass noch ein paar B-Lizenzen gelöst werden, welche nicht öffentlich kommuniziert werden. War doch in den letzten Jahren so oder nicht?
ducay
User
 
Beiträge: 209
Registriert: Di 7. Okt 2014, 07:06

VorherigeNächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: subjekt und 3 Gäste