Feed

Pressemeldungen

Themen rund um den SCB.

Re: Pressemeldungen

Beitragvon guschti » Do 11. Okt 2018, 14:42

brunnerson hat geschrieben:
> Kommen Euch (ausser bei Dubé) noch Verfahren in den Sinn, wo der SCB in Berufung
> ging?

Nur so schnell aus dem Kopf kommt mir ein Fall aus dem letzjährigen Playoff-Halbfinale in den Sinn. Bsp. im Halbfinale 2018 gegen den ZSC, das Video-Gestürme um den Klein Kevin, damit dieser gesperrt wurde.
Dann gab es u.a. noch den Fall Bodenmann/Brunner wo der SCB auch Rekurs einlegte, glaub aus dem Jahre 16 oder 17. ebenfalls in gleicher zeitperiode wurde Scherwey zuerst gesperrt und nach SCB-Rekurs freigesprochen.
Weitere Fälle (die evtl. auch schon länger zurück liegen) müsste ich im Archiv mal durschauen, bin aber schlicht zu faul dafür. ;) :P :) :D
guschti
User
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 20. Nov 2017, 12:59

Re: Pressemeldungen

Beitragvon brunnerson » Do 11. Okt 2018, 15:16

An die Fälle erinnere ich mich. Aber scheinbar schlechter als du, denn an die Rekurse des SCB erinnere ich mich nicht mehr :D

Wobei: wenn ein Spieler aufgrund eines Videos vom Gegner (vlt. zu unrecht) "verurteilt" wurde, dann finde ich schon, dass man sich wehren darf. Der Grat ist schmal...
"Schatz, i dr Chuchi rägnets ine!!!"
"Gopfridstutz, u dr Chäuer isch o unger Wasser! Lüt sofort am Zigerlig a!"
"Wämmm?"
"Am Zigerliiig!"
brunnerson
User
 
Beiträge: 472
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:35

Re: Pressemeldungen

Beitragvon Talisker » Do 11. Okt 2018, 16:41

Die Frage ist, ob der SCB anderes Videomaterial hatte, als dasjenige, was man offiziell zu sehen bekam. Und gemäss welchem die Sachlage allenfalls auch anders interpretiert hätte werden können. Einfach so ins Sinnlose hinein wird man einen solchen Rekurs ja kaum machen. Im vorliegenden Fall sehe ich aber nicht ganz ein, auf was der SCB sich hätte stützen wollen, um eine Reduktion der Strafe zu erreichen - so unklar und weit interpretierbar ist der Vorfall schlichtweg nicht. Und die Urteilsbegründung ist eindeutig und gewichtet den Aspekt des Wiederholungstäters schwer, und so etwas kann man nicht "weginterpretieren".

Wie schon mal gesagt, hätte man die Energie besser für eine Standpauke seitens Jalonen verwendet statt für einen sinnlosen Rekurs. Eine saftige interne Busse hat es hoffentlich auch noch gegeben.
Talisker
User
 
Beiträge: 3317
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Pressemeldungen

Beitragvon Red Wings » Do 11. Okt 2018, 16:52

Dass Sciaroni gesperrt wurde ist ok. Darüber brauchen wir nicht zu diskutieren, was mich aber stört bei diesem Fall ist die Begründung....."3 Spiele Sperre für den Check gegen Helbling, sowie Sciaroni als Wiederholungstäter, Rücksichtslosigkeit, d.h. DEM zeigen wir es einmal".

Sprunger, Scherwey, Pettersson, Lapierre, Almond, Holden, etc., etc. - wurden diese Jungs auch zusätzlich in Bezug auf "Du hast Dich zu bessern" bestraft?

Wenn man dann noch den Fall Kenins betrachtet verstehe ich die Welt auch nicht mehr. Kenins ist von der blauen Linie aus mit Tempo in die Ecke Richtung Bidu gefahren. Der Schiri stand bereits dort....jetzt soll mir einer sagen Kenins haben den Schiri nicht gesehen......nur soviel zu unserem Einzelrichter!!!!!
Red Wings
User
 
Beiträge: 83
Registriert: Do 8. Nov 2012, 12:46

Re: Pressemeldungen

Beitragvon brunnerson » Fr 12. Okt 2018, 07:32

Red Wings hat geschrieben:
> Holden
> wurden diese Jungs auch zusätzlich in Bezug auf "Du hast Dich zu
> bessern" bestraft?
Bei Holden kommt mir gerade ein Fall aus 2015 in den Sinn. Er hatte Santala mit einem üblen Stockschlag die Hand gebrochen. An ihm wurde damals (richtigerweise) auch ein Exempel statuiert mit 8 Spielsperren. Allerdings passierte das auch erst nach dem Rekurs von Kloten. Erst waren es - so glaube ich - "nur" 5 Spielsperren.

> Wenn man dann noch den Fall Kenins betrachtet verstehe ich die Welt auch
> nicht mehr. Kenins ist von der blauen Linie aus mit Tempo in die Ecke
> Richtung Bidu gefahren. Der Schiri stand bereits dort....jetzt soll mir
> einer sagen Kenins haben den Schiri nicht gesehen......nur soviel zu
> unserem Einzelrichter!!!!!
Im Fall Kenins bin ich mit Dir und dem Blick einig. Aus Sicht der Schiris ist das ein sehr "gefährliches" Urteil. Aber letztendlich wird die Suppe ja nie so heiss gelöffelt, wie sie serviert wird. In einem anderen, vielleicht sogar ähnlichen, Fall wird dann plötzlich wieder strenger entschieden.

Ergo: die Diskussionen über die Disziplinarkommission wird wohl eher nie enden.
"Schatz, i dr Chuchi rägnets ine!!!"
"Gopfridstutz, u dr Chäuer isch o unger Wasser! Lüt sofort am Zigerlig a!"
"Wämmm?"
"Am Zigerliiig!"
brunnerson
User
 
Beiträge: 472
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:35

Re: Pressemeldungen

Beitragvon Talisker » Sa 13. Okt 2018, 15:36

Talisker
User
 
Beiträge: 3317
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Pressemeldungen

Beitragvon OldBear » So 14. Okt 2018, 10:10

OldBear
User
 
Beiträge: 146
Registriert: Do 11. Okt 2012, 05:21

Re: Pressemeldungen

Beitragvon hitcher » So 14. Okt 2018, 11:44

Auf dem Video sehe ich nur die normalen Körperbewegungen von Arco beim skaten. Dostoinov fährt einfach mit Rübe tief in den Gegner rein....bin ich mal gespannt
hitcher
User
 
Beiträge: 416
Registriert: Sa 22. Dez 2012, 18:08

Re: Pressemeldungen

Beitragvon Red Wings » So 14. Okt 2018, 12:47

Gutes Ranking von KZ im Bereich Sportchefs - leider, leider haben wir dort aus meiner Sicht ein Manko, welches wir noch zu spüren bekommen.....
Red Wings
User
 
Beiträge: 83
Registriert: Do 8. Nov 2012, 12:46

Re: Pressemeldungen

Beitragvon roche77 » So 14. Okt 2018, 13:48

Só quem acredita no futuro acredita no presente.... Nur wer an die Zukunft glaubt, glaubt an die Gegenwart.
roche77
User
 
Beiträge: 2055
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 11:18
Wohnort: sao luis,brazil

VorherigeNächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste