Feed

Sommerpause

Themen rund um den SCB.

Re: Sommerpause

Beitragvon pole » Mo 24. Jul 2017, 15:26

frohesfest hat geschrieben:
> Weiss aber
> nicht, ob ein Shirt dass zwei mal nacheinander den Titel gebracht hat, gewechselt
> werden kann... da wäre ich zu abergläubisch

klugscheissermodus an:
es war nicht zweimal das gleiche shirt, 14/15 und 15/16 spielte man mit diesem shirt hier
https://www.google.ch/imgres?imgurl=htt ... mrc&uact=8


letzte saison (und vermutlich auch nächste mit diesem
https://files.newsnetz.ch/story/2/7/9/2 ... tgross.jpg



-----
naja das dadoofer dress gefällt mir nicht so. erstens fehlt das logo auf der front, der rest ist dann egal.
pole
User
 
Beiträge: 895
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:07

Re: Sommerpause

Beitragvon brunnerson » Mo 24. Jul 2017, 15:29

"Schatz, i dr Chuchi rägnets ine!!!"
"Gopfridstutz, u dr Chäuer isch o unger Wasser! Lüt sofort am Zigerlig a!"
"Wämmm?"
"Am Zigerliiig!"
brunnerson
User
 
Beiträge: 541
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:35

Re: Sommerpause

Beitragvon frohesfest » Mo 24. Jul 2017, 16:00

Okay, dann liegt der Grund für die Titelverteidigung wahrscheinlich nicht beim Trikot :D
frohesfest
User
 
Beiträge: 1041
Registriert: Di 1. Jan 2013, 15:43

Re: Sommerpause

Beitragvon Innerspace » Mo 24. Jul 2017, 19:03

Aus aktuellem Anlass: https://youtu.be/D2napvOC-Pc
Ruhe in Frieden, Polo!
Innerspace
User
 
Beiträge: 1233
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:36
Wohnort: Bern

Re: Sommerpause

Beitragvon Talisker » Di 25. Jul 2017, 10:10

Schade war dem sprücheklopfenden Philosophen kein besseres Alter vergönnt, wobei er selber ja immer wieder sagte, dass "...40 Jahre Party..." halt etwas kosten würden, und dass man Feste feiern soll, bevor wir fallen. Habe ihn von seinen ersten "Bühnenauftritten" als Mundartrocker - damals noch mit Hippie-Attitüden und in Gemeindezentren - mit abnehmender Intensität bis (fast) zum Schluss miterlebt, wobei mir die frühen Stücke tendenziell besser gefallen.

Und natürlich ist Polo auch nicht um den SCB herumgekommen. Der SCB-Song war vermutlich eine "Auftragsarbeit", welche Polo aber trotzdem mit viel Engagement erledigte. Gefällt mir eigentlich besser als das zweifellos sehr traditionsbehaftete "Bärn.... i ha di gärn". Aber item, Polo hat die eine Bühne verlassen, um eine andere zu betreten. Man kann davon ausgehen, dass ihm das Publikum auch dort gewogen sein wird... ;)
Talisker
User
 
Beiträge: 3959
Registriert: Do 11. Okt 2012, 22:51

Re: Sommerpause

Beitragvon Tom74 » Do 24. Aug 2017, 12:05

„Ironie geht nie“, sagt der Journalist. Denn sie wird viel zu oft nicht oder falsch verstanden. Eine prominente Kolumne scheint diese Journalisten-Weisheit zu bestätigen. Es könnte also in Zukunft unsere Aufgabe sein, im Pinboard weniger ironisch während der Sommerpause zu schreiben. Viel konkreter zu werden. So verständlich, dass Inhalte noch besser verstanden werden. Denn in der leisen Sommerhitzezeit wird mitgelesen.

Mein Erklärungsversuch:
Wer den SCB liebt, lebt diese Liebe 24/7. Denn der SCB geht unter die Haut. Bärn rockt nicht nur, während der Saison, sondern auch während der Sommerpause. Da kein Eishockey gespielt wird, kommen Themen auf wie: die Musik im Stadion, das neue Dress, die neuen Fotos der Spieler und die Entwicklung von Junioren. Nicht um belanglos zu fachsimpeln. Emotional auch nicht auf dem Nervenkitzel-Niveau eines Playoff-Finalkrimis. Nein, schlicht und einfach aus Liebe zum SCB. Wir haben nicht Langeweile, sondern Sehnsucht!

Es ist ruhig, sehr ruhig im SCB-Land. Alles was wir mit ironischen und überdrehten Kommentaren sagen wollen ist: „Es ist viel zu ruhig!“ „Es rockt nix!“ „Nichts geht unter die Haut“

Wir warten nicht gespannt auf News wie: „Beef auf, Beef zu, Beef auf, Beef zu, Rüfi mit Zwergpony und Beef. Dann meldet sich der Trainer mit dem Inhalt: „Das Eis ist weiss, das Beef ist wieder auf, wir sind heute weiter wie vorgestern, gute Trainingsspiele“. Dann werden Golfbälle jongliert. Und wir werden zur Saisoneröffnung (Beef, Bier, Wurst und Merchandising) eingeladen. Und ich frage mich, warum ich ironischer Weise nach jedem surfen auf der SCB Website Hunger und Durst habe.

Es ist Realität, dass aktuelle Nationalspieler, Sportchefs, ehemalige SCB Spieler und Hardcorefans gerade den längst fälligen Strategiewechsel von Alex Chatelain diskutieren. Auch die Position des vierten Centers ist ein heisses Thema. Endlich werden Junioren in die Mannschaft integriert. Plüss, Reichert und Jobin verabschiedet, um einer neuen Generation Platz zu machen. Wir sind also ganz „stigelisinnig“ wenn ein Heim für den SCB aufläuft. Aber anscheinend formulieren wir unseren Enthusiasmus zu ironisch. Denn hinter manch spitzigen Kommentar stehen Fans die etwas vom geilsten Sport der Welt verstehen. Aber es ist ruhig im SCB-Land. Wo liegt dieses Land eigentlich?

Warum bringt SCB-TV keine Sommerreportage über Dubois, Burren, Meyer und Heim? Selbst Kari Jalonen hatte grosse Freude am Tor von Heim gegen Langental. Er feierte diesen Treffer mit seinem Schützling auf der Bank. Persönlich und mit Emotionen. Der SCB kommuniziert Beef auf, Beef zu… das Spiel fand nicht in der PFA stattfindet, sorry!

Vielleicht liebe ich den SCB zu fest. Müsste mehr Abstand während der Sommermonate gewinnen. Es ist ja nur ein Spiel. Bin ich selber schuld, dass ich mich trotz extensiver, konsumanregender Werbung ausgehungert und auf Liebesentzug fühle? Warum soll all das, was einige hier interessiert, auf die kommende Saison relativ wenig Einfluss haben? Immerhin sprechen wir von einer neuen Ära nach Plüssi. Vielleicht liegt es an der Ironie. Irgendwie verstehe ich diese Zeilen wohl immer noch nicht.

Zum Glück bin ich heute beim Start der CHL dabei. Zum Glück ist die Sommerpause vorbei. Und ich nehme genug Geld für Bäräzipfu und Bier mit. Versprochen! Ich konsumiere ja!!! Nur ins Beef reicht es mir zeitlich nicht. Eventuell kaufe ich noch was im endlich professionell wirkenden SCB-Fanshop. Der SCB geht ja auch auf die Haut!
Tom74
User
 
Beiträge: 49
Registriert: Fr 2. Mai 2014, 14:14

Re: Sommerpause

Beitragvon Mononen17 » Do 24. Aug 2017, 18:06

@ Tom74:
Von mir ein "like" ;)
Nach soviel "Beef" hat jetzt auch mich das Hungergefühl übermannt.
Mononen17
User
 
Beiträge: 1686
Registriert: Di 4. Mär 2014, 22:27

Re: Sommerpause

Beitragvon xsimpel » Do 24. Aug 2017, 23:45

Tom74 hat geschrieben:
> „Ironie geht nie“, sagt der Journalist. Denn sie wird viel zu oft nicht
> oder falsch verstanden. Eine prominente Kolumne scheint diese
> Journalisten-Weisheit zu bestätigen. Es könnte also in Zukunft unsere
> Aufgabe sein, im Pinboard weniger ironisch während der Sommerpause zu
> schreiben. Viel konkreter zu werden. So verständlich, dass Inhalte noch
> besser verstanden werden. Denn in der leisen Sommerhitzezeit wird
> mitgelesen.
>
> Mein Erklärungsversuch:
> Wer den SCB liebt, lebt diese Liebe 24/7. Denn der SCB geht unter die Haut.
> Bärn rockt nicht nur, während der Saison, sondern auch während der
> Sommerpause. Da kein Eishockey gespielt wird, kommen Themen auf wie: die
> Musik im Stadion, das neue Dress, die neuen Fotos der Spieler und die
> Entwicklung von Junioren. Nicht um belanglos zu fachsimpeln. Emotional
> auch nicht auf dem Nervenkitzel-Niveau eines Playoff-Finalkrimis. Nein,
> schlicht und einfach aus Liebe zum SCB. Wir haben nicht Langeweile, sondern
> Sehnsucht!
>
> Es ist ruhig, sehr ruhig im SCB-Land. Alles was wir mit ironischen und
> überdrehten Kommentaren sagen wollen ist: „Es ist viel zu ruhig!“ „Es rockt
> nix!“ „Nichts geht unter die Haut“
>
> Wir warten nicht gespannt auf News wie: „Beef auf, Beef zu, Beef auf, Beef
> zu, Rüfi mit Zwergpony und Beef. Dann meldet sich der Trainer mit dem
> Inhalt: „Das Eis ist weiss, das Beef ist wieder auf, wir sind heute weiter
> wie vorgestern, gute Trainingsspiele“. Dann werden Golfbälle jongliert. Und
> wir werden zur Saisoneröffnung (Beef, Bier, Wurst und Merchandising)
> eingeladen. Und ich frage mich, warum ich ironischer Weise nach jedem
> surfen auf der SCB Website Hunger und Durst habe.
>
> Es ist Realität, dass aktuelle Nationalspieler, Sportchefs, ehemalige SCB
> Spieler und Hardcorefans gerade den längst fälligen Strategiewechsel von
> Alex Chatelain diskutieren. Auch die Position des vierten Centers ist ein
> heisses Thema. Endlich werden Junioren in die Mannschaft integriert. Plüss,
> Reichert und Jobin verabschiedet, um einer neuen Generation Platz zu
> machen. Wir sind also ganz „stigelisinnig“ wenn ein Heim für den SCB
> aufläuft. Aber anscheinend formulieren wir unseren Enthusiasmus zu
> ironisch. Denn hinter manch spitzigen Kommentar stehen Fans die etwas vom
> geilsten Sport der Welt verstehen. Aber es ist ruhig im SCB-Land. Wo liegt
> dieses Land eigentlich?
>
> Warum bringt SCB-TV keine Sommerreportage über Dubois, Burren, Meyer und
> Heim? Selbst Kari Jalonen hatte grosse Freude am Tor von Heim gegen
> Langental. Er feierte diesen Treffer mit seinem Schützling auf der Bank.
> Persönlich und mit Emotionen. Der SCB kommuniziert Beef auf, Beef zu… das
> Spiel fand nicht in der PFA stattfindet, sorry!
>
> Vielleicht liebe ich den SCB zu fest. Müsste mehr Abstand während der
> Sommermonate gewinnen. Es ist ja nur ein Spiel. Bin ich selber schuld, dass
> ich mich trotz extensiver, konsumanregender Werbung ausgehungert und auf
> Liebesentzug fühle? Warum soll all das, was einige hier interessiert, auf
> die kommende Saison relativ wenig Einfluss haben? Immerhin sprechen wir von
> einer neuen Ära nach Plüssi. Vielleicht liegt es an der Ironie. Irgendwie
> verstehe ich diese Zeilen wohl immer noch nicht.
>
> Zum Glück bin ich heute beim Start der CHL dabei. Zum Glück ist die
> Sommerpause vorbei. Und ich nehme genug Geld für Bäräzipfu und Bier mit.
> Versprochen! Ich konsumiere ja!!! Nur ins Beef reicht es mir zeitlich
> nicht. Eventuell kaufe ich noch was im endlich professionell wirkenden
> SCB-Fanshop. Der SCB geht ja auch auf die Haut!

auch von mir daumen hoch ...... bin ich froh hat das warten ein ende .... !!
xsimpel
User
 
Beiträge: 94
Registriert: Sa 19. Dez 2015, 23:32

Re: Sommerpause

Beitragvon GO-4-IT » Fr 25. Aug 2017, 08:41

@Tom:

Gut geschrieben. - Schade, dass nur die Fans auf diesem Niveau ihr Dasein fristen...

Für den Staff und das Management ist das "daily buisiness" und aus diesem Grund tendenziell mit weit weniger Herzblut verbunden. - Geschäft halt.

Deshalb, Marc Lüthi, Du liest ja hier mit:

Du magst Schmunzeln, wenn Du meine Kommentare hier "konsumierst". Das ganze mag Dich amüsieren.

Mir hingegen ist es absolut ernst, wenn ich hier etwas poste.

Selbst mich, ansonsten "Susi Sorglos", stört es, dass erst knapp drei Tage vor der CHL die Fotos der Spieler online sind und ich verstehe, dass sich Fozzie Bear darüber aufregt und "seinen Club" erwähnt.

Bitte vergiss nicht, Marc, dass ich derjenige bin, der Deinem Verein (und somit auch Dir) die Kohle bringt. Sei es im Stadion, sei es im Beef, sei es im Mappamondo, sei es im Moossee, sei es bei 24/7.

Als zahlender Kunde mag ich es nicht besonders, zwischen den Zeilen lesen zu müssen, dass ich lediglich amüsant bin und deshalb nicht ernst genommen werde.

Besinn Dich auf Deine Grundwerte zurück, Marc. Kommuniziere nicht von oben herab mit mir. Ich bringe Deinem Club pro Jahr eine ganze Menge an Fränkli um ernst genommen zu werden.

GO-4-IT


PS: Ich schreibe extra von mir, weil ich eben ich bin und nicht "wir". - Dafür bin ich nicht egozentrisch genug!

NACHTRAG:
Ich vergass zu erwähnen, dass ich mich schon eine ganze Weile nicht mehr hier eingeloggt hatte. Aus diesem Grund wollte das System eine zusätzliche Sicherheitsfrage beantwortet haben. Diese lautete: Wie heisst der Sportchef des SCB? .........Leuenberger. - Komisch, dass Alex als Antwort falsch war :D

Merkst Du, Marc, was ich meine???
Als Mensch steh' ich nicht an der Spitze der Nahrungskette um Salat zu fressen!
GO-4-IT
User
 
Beiträge: 100
Registriert: Fr 12. Okt 2012, 09:45

Re: Sommerpause

Beitragvon Innerspace » Do 7. Sep 2017, 10:44

So, jetzt soll doch die Vorfreude noch ein wenig herausposaunt werden! :D
Die Sommerpause neigt sich dem Ende zu, am Samstag geht's wieder los mit unserem liebsten Hobby!
Dazu einen attraktiven Gegner, Samstag Abend, und noch ein Oktoberfest vor dem Stadion :D

Schön geht's wieder los!
Hopp SCB!
Innerspace
User
 
Beiträge: 1233
Registriert: Mi 10. Okt 2012, 09:36
Wohnort: Bern

VorherigeNächste

Zurück zu SC Bern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron